Startseite > Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Trumps Krieg gegen die Klima- Lüge ist ein Krieg gegen Rothschild

Trumps Krieg gegen die Klima- Lüge ist ein Krieg gegen Rothschild

2. Juni 2017

Mit der gestrigen Einlösung seines wichtigsten Wahlversprechens riss Donald Trump dem internationalistischen Reptilien-System geradezu die Eingeweide heraus.

Trumps gestrige Entscheidung, den Weltbetrug „Klimaschutz“ zur Schaffung einer globalen Rothschild-Regierung zu bekämpfen, dürfte der Beginn der Revolution im Sinne der Schöpfungsordnung sein. Vor allem hat sich Trump seinen nationalistischen Beratern Steve Bannon und Steve Miller zugewandt und sich daran erinnert, dass er vom weißen, nationalen Amerika gewählt wurde, und nicht von den Internationalisten. Wenn er nicht untergehen will, muss er dieses weiße, nationale Amerika bedienen, anstatt seinen globalistischen Todfeinden gefallen. Das weiß Trump mittlerweile sehr genau, denn in seiner Rede sagte er den bedeutenden Satz:

„Ich bin für Pittsburgh gewählt worden, nicht für Paris.“

Dass ein gewählter Staatschef seine Wahlversprechen einlöst, ist den Globalisten fremd, denn sie leben von, mit und durch die Lüge. Donald Trump hat sich auch nicht mehr von seiner „jüdischen“ Tochter umstimmen lassen, obwohl sie es mit allen Mitteln versucht hat. Auch nicht von seinem globalistischen Verteidigungsminister Mattis und auch nicht von seinem internationalistischen Außenminister Tillerson. Auch widerstand er dem „Flehen“ seines jüdischen Wall-Street-Beraters Gary Cohn, der mit dem sogenannten Klimaabkommen für die Wall-Street-Institute den Verkauf von Verschmutzungsrechten (Emissionshandel) in Billionenhöhe fördern sollte. Nebenbei sollten im Rahmen des Abkommens die Nationalstaaten ihre Souveränität zugunsten einer zu schaffenden Weltregierung aufgeben. Die Weltverschmutzer China, Russland und Indien unterschrieben nur, weil sie den CO2-Ausstoß sogar kräftig erhöhen dürfen, Hauptsache, sie helfen mit, den Weg zur Schaffung einer Weltregierung zu bahnen……

Quelle und weiter: schlagzeilen_heute 02.06.

siehe dazu auch ASuR:
Entscheiden die Bilderberger ob Trump bleibt?

Sieht so aus wie wenn die geheime Bilderberg-Konferenz in der Nähe von Washington DC das Treffen der Trump-Gegner darstellt und sie hinter verschlossenen Türen entscheiden werden, ob er im Amt bleibt oder nicht. Einige Berater von Trump sind wohl dabei, um die Elite zu beschwichtigen, aber 48 Km vom Weissen Haus entfernt wird bis Sonntag ein Urteil über ihn gefällt…..

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch http://alles-schallundrauch.blogspot.com/

  1. OKR
    2. Juni 2017 um 19:26

    Mista Trump hat Recht. Als mit Abstand größter Umweltverschmutzer
    weltweit, insbesondere die United States Army und als größter Freie-Energie-Patente Unterschlager bzw. Verstecker und Räuber, brauchen die eh nichts mehr an Umweltschutz tun, denn die haben die Welt zum strahlen und an den Rand des GAU, nämlich den Untergang gebracht.
    Demnächst gibt es Amistan sowieso nicht mehr (die Dägel-Liste ist falsch), also wozu irgendwas einhalten oder mitverteidigen was im Sinne der Terraner wäre. Zündet erst einmal der Gelbe Stein dann ist Feierabend bei den Yankees.

    Ölt weiter, schickt FlüSSiggas nach Europa, uraniert weiter.

    Ihr seit Geschichte, so oder so !!!

    USA / VSA = WELTENSCHWERSTVERBRECHER !!!

  2. OKR
    2. Juni 2017 um 19:28

    FUCK THE UNITED STATES OF AMERICA 🇺🇸!!!

    SIEG HEIL !!! 🙋

  3. OKR
    2. Juni 2017 um 19:37

    Ob der Kurze im Trutzgau einen Furz läßt,
    oder der Trump im Oval Office, ist conchita
    (wurscht) und hat für den Werdegang TERRAS
    keinerlei Bedeutung mehr !

  4. OKR
    2. Juni 2017 um 19:54

    !!! BREAKING SKY NEWS !!! < 😂 EXTRAAUSGABE für die As !

    EILMELDUNG vom HimmelSSturm !!!

    GRÖÖÖHL ! Die Kriminalpolizei ermittelt
    jetzt wegen Gefährdung des Flugverkehrs.
    Na Servus, jetzt haben wir die auch noch
    am Heck, als ob die 15er, 16er, 18er, Teurokämpfer, nich
    schon jenug wären, gelle !😂😝

    • OKR
      2. Juni 2017 um 19:55

      Wohin sind wir da reingeraten ???

    • OKR
      2. Juni 2017 um 21:04

      Diese verfluchten As. Haben die es doch geschafft, heimlich Triebwerke an den da ranzubauen. Verflucht no a moi, dat is uns glatt entgangen.
      Na ja, so geht’s wenn man die HOCHgemeine Weltraumtechnik der As miß8et.

      Shit happens.

      https://de.sputniknews.com/panorama/20170602316003024-komet-johnson-erde/

  5. OKR
    2. Juni 2017 um 20:29

    VRA gab an alle 8 RKK und RKD Angriffsbefehl !!!

    Jetzt rollen die RaumKampfPuppen und blasen dem
    Trumpeter mal einen !!! 😝😂

    MELANIA, VOLLE DECKUNG !!!

    🙋🏻🙋🏼

    (https://www.youtube.com/watch?v=fX4zHkYl1-w)

  6. 2. Juni 2017 um 21:52

    Bei HG zu lesen:
    [19:40] Vorhin auf ZDF-Heute verbrauchte die Redaktion 12 von 15 Minuten Sendezeit für den Klimaschwindel. In der ORF ZIB1 waren es 6 von 15 Minuten Sendezeit bei einem ausgewogeneren Bericht. Die Journalisten glauben die Klimalüge absolut.WE.

    https://hartgeld.com/eliten-politik.html

  7. OKR
    2. Juni 2017 um 22:03

    Gröööhl !!! In Nürnberg feiern sie falschen Alarm
    und evakuieren !!! Na Servus !!!
    Gröööhl !!! So langsam hauen wir uns echt wech
    ob der Falschheit dieser BauchTanzTruppen !!!

    ALLes unter Kontrolle, Luftraumtechnisch,
    aber die POlitiker müßen mal wieder zeigen
    wer den letzten Furz läßt und die Hoheit hat.

    HERR-MANN, DU saudummes JUDENARSCHLOCH,
    DICH kaufen, bzw., holen wir UNS schon !!!
    DEINEN maßen & maas gleich mit, ihr
    judendrecksschweine !!!

    IHR LASST DIE JUGEND IN RUHE UND FEIERN
    ihr dummen judenarschlöcher.

    Angriffsbefehl der VRA STEHT !!!

    Sauber. Wir feiern derweil Silvester,
    mit vril Raketen 🚀!!!

    • OKR
      2. Juni 2017 um 22:10

      Jetzt paSS mal auf du herrmann SAUJUDE, wie schnell und erbarmungslos wir reagieren können !!!

      SAUJUDEN drecksratten, ihr laSSt unsere Jugend in Ruhe,
      FEIEREN !!!

      😤😤😤

  8. OKR
    2. Juni 2017 um 22:21

    Und, silbermeruvianer, du silberfuzzie, der in der Festungsmauer stets hängen bleibt;
    gib auf und hau ab, du juden VOLLDEPP !!!

  9. 2. Juni 2017 um 23:36

    So, so, 48 km vom Weißen Haus entfernt trifft sich mal wieder die globale satanische Politmafia und entscheidet über das Schicksal des Planeten, inklusive Trumps. Das sind keine 150 Leutchen. Das wäre doch eine tolle Gelegenheit für Trump, den Sack endlich zuzumachen…!

  10. 3. Juni 2017 um 10:37

    ET:
    Der CO2-Schwindel (II): Der größte Teil des CO2-Anstiegs ist vom Menschen überhaupt nicht steuerbar
    3. Juni 2017 8:49
    „Der ganze Zweck praktischer Politik liegt darin, die Volksmasse in Angst zu halten, und sie deswegen nach Sicherheit schreien zu lassen. Das geschieht durch Drohen mit einer endlosen Reihe von Schreckgespenstern, wobei alle frei erfunden sind”. Verschiedensten Berechnungen zufolge trägt der Mensch mit nur etwa zwei bis vier Prozent zum CO2 bei. Der größte Teil des CO2-Anstiegs ist vom Menschen überhaupt nicht steuerbar.

    http://www.epochtimes.de/umwelt/der-co2-schwindel-teil-ii-a104825.html

  11. 7. Juni 2017 um 19:44

    Hat dies auf Meinungsfreiheit rebloggt.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: