FUFORVISION

17. Mai 2017
Sensation: Der Mars wird schon seit 20 Jahren bewohnt!
Das sagt Gary Mckinnon , nicht verwandt und verschwängert mit der Kelly Family und Micky Mouse……, aber mit seinem Buch verbandelt mit „Jan van Helsing“ , der leider auch nur Nebelkerzen in`s All wirft !
Eine entscheidene Passage ist nun das perfekte Eigentor der Desinformanten:“Es werden neueste Informationen vorgelegt, die die Existenz eines geheimen Weltraumprogramms belegen, das ursprünglich in Deutschland seinen Anfang nahm.“
….
Das Reich baut seine Stärke immer mehr aus, gerade die zunehmenden Aktivitäten seit 2013 ! Der Reichs Mars hat nie kapituliert…….!
….
KHS
….
….

 

  1. OKR
    17. Mai 2017 um 22:42

    Jason-Mason !!! < Das ist Musik in unseren Ohren !!!

    Das klingt wie das Drama "Kurzer-Furzer" aus dem TrutzGAU !
    Ob der Kammler-Rammler als Bote eingesetzt wurde und von Larry Summers finanziert wurde ?
    Oder müßen wir gar eine Brücke in die Feistle Buchwerkstatt schlagen, oder möglicherweise zu seiner Lektorin oder gar zum Stan Laurel Wolf am Untersberg ?

    Desinformation vom feinsten, aber in den Blogs kommt das an, aber wie ! Da kann sich unser Sirius ein Beispiel nehmen, wie auch außerhalb der Galaktischen Fuzzies, nämlich von schlecht geerdeten
    deutschen Desinfo-Fuzzies, so etwas erstellt wird.
    Überall Broder_ts um die flache Erde. IS jo klar,
    bei den flachen Käppis die die tragen und der flachen fliehenden Stirn
    müßen die ja flach sein wie Flachdeppen.

    Ein Reibach wird gemacht und der Zentralstaat der Koscher-Nostra lacht sich in's F(ei)äustle.

    Kam doch neulich in einem Video der Sohn des Autors der Perry Rodan Serie zur Sprache. Wir veranlaßten FUFOR das als FUFOR am vergangenen Montag zu bringen, ohne es nixi selber genau angeschaut zu haben. Daß gab dicken Ärger bei uns hier in der NA – NetzAbteilung. Daraufhin wurden wir zu folgender Feststellung befohlen:

    ——–

    Torus TV, Reiner Feistle, S..

    Wir mußten auf Befehl von OGRF Freisler die letzten Kommentare löschen.
    Im Quantenbereich wurde eine sehr negative Welle gegen uns ausgesendet. Dahinter steckt die S., die Lektorin vom Reiner Feistle, unter Anderen. Auf dem Kanal Torus TV ist ein Video über ein Buch: "Eine weiße Rose für Deutschland".

    Ein Geschwätz, schlimmer geht's nimmer. Deutschland brauch keine weiße Rosen oder Feistles, sondern einen Führer und Waffen.
    Es wird nur ständig um den heißen Brei herumgetanzt.

    Keiner traut sich was zu sagen, alles nur elendige Feiglinge und Schwätzer. Der Deutschrusse Seewald, möglicherweise Einer der Letzten der noch fundiert denken kann, bringt es auf Torus TV auf den Punkt. Aber dieser Mann wird von Vogt, Feistle und deren Konsorten geächtet und gemieden.

    Dann kommt der Sohn von Autor Ernsting daher, ein Salzburger, nach Jahrzehnten der Verachtung und Lächerlichmachung seines eigenen Vaters und macht sich wichtig. Bis vor Kurzem glaubte der nicht mal an UFOs und zog das Alles ins Lächerliche. Selber hat der noch nie eine Scheibe gesehen, geschweige denn einen telegraphischen Kontakt mit uns gehabt. Erwähnt der doch glatt den Stan Laurel Wolf, Wolfgand Stadler, der mit seinen Büchern und Taten nur eines im Sinn hatte und hat: GELD !

    Dann, seit gestern Abend, rund um die Uhr, das analysieren, lamentieren von den ARD und ZDF Experten, etc.
    Grausam, das ist nicht auszuhalten, diese juden Verbrecher und Hochverräter. 

    Und nichts tut sich. Nichts. Der kurze Furzer Kammlert auf seinem Blog daß es uns das Blech weghaut !

    Quantenkraftwerk aus und Ende !

    😤

    ——–

    Zu dem Buch Men in Black und dem von Jason Mason veröffentlichen Artikel gibt's nur Eines zu sagen:

    BeSSer geht's nimmer mit dem Vollschuss !

    In der jetzt laufenden Woche stellen wir uns ständig die Frage
    ob es überhaupt noch was bringt hier auf TerraGermania weiter Kommentare zu schreiben und zum Teil hochgeheime militärische und strategische Information preiszugeben, oder ob es nicht besser
    ist, das Heft des Handelns den Hochverrätern zu überlassen
    und mit ihnen dann, am jüngsten Tag einfach RuckZuck abzurechnen.

    Danke an KHS, DAK, V und den unermüdlichen Einsatz von TERRAGERMANIA, um das zu retten was noch zu retten ist.
    Auch groSSen Dank an die RechtSAbteilung und seiner OW, die Beide auch Tag für Tag, wie Don Quijote, furchtlos, mutig, treu und REAL gegen die Windmühlen ankämpfen !

    Das Ende ist nah und die GUTEN sind aussortiert !

    ZÄH wie Leder, FLINK wie Windhunde, SCHNELLER wie das Licht, HART wie Kruppstahl, FURCHTLOS und TREU:

    EURE EINZIGE RAUM- & SCHUTZM8 !!!

    🙋

    • 18. Mai 2017 um 09:21

      Heil OKR!
      Machen Sie bitte weiter! Mit jedem Kommentar auf TG stärken Sie die Frontsoldaten von der Bodenstation!

  2. 18. Mai 2017 um 07:55

    Danke und Heil der M8!

  3. OKR
    18. Mai 2017 um 09:48

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: