Startseite > Historisches, Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Offener Brief an Von der Leyen: „Was tun mit den Bildern meines Großvaters in Uniform?“

Offener Brief an Von der Leyen: „Was tun mit den Bildern meines Großvaters in Uniform?“

12. Mai 2017
Nach den neuesten Aktionen von Verteidigungsministerin Von der Leyen hat der Journalist und Theologe David Berger ein Problem: Wie soll er im Jahr 2017 auf sensible Weise seine 100-jährige Großmutter entnazifizieren? Die alte Dame, der es nicht gut geht, bewahrt noch Bilder ihres gefallenen Mannes in Wehrmachtsuniform auf.

Ein offener Brief an unsere Verteidigungsministerin von David Berger

„Sehr geehrte Frau von der Leyen,

wie ich gestern im „Spiegel“, dem „Sturmgeschütz der Demokratie“, in einer Kolumne des Journalisten Jakob Augstein lesen konnte, gehen sie nun mit eiserner Hand gegen „perverse Sex-Nazis und Wehrmachtsromantiker“ in der Bundeswehr vor. Er steht ganz an Ihrer Seite im Kampf gegen „perverse Sexrituale und Nazischrott in der Bundeswehr“. In diesem Sinne wurde wohl auch das Portrait von Bundeskanzler Helmut Schmidt aus der Bundeswehr-Uni in Hamburg entfernt, dass ihn in Wehrmachtsuniform zeigt.

So erfreulich dieser Kampf für das Gute ist, so schlaflos hat er meine Nacht gemacht. Ich will Ihnen kurz erklären warum:

Als ich den Beitrag von Herrn Augstein las, machte ich eine meiner Nachtwachen bei meiner schwer erkrankten Großmutter in Würzburg. Sie ist im letzten Jahr 100 geworden, hat als Trümmerfrau Deutschland wieder mit aufgebaut. Und drei Kinder als Witwe groß gezogen.

Da sind wir schon an dem Punkt der mir mehr Bauchschmerzen macht als die Frage, wann wir die nächsten Einlagen wechseln:

Über ihrem Bett hängt ein Bild, das ich Ihnen hier beilege. Unschwer ist sie darauf mit ihrem Mann zu erkennen. Und oh Schreck: der damals 21-Jährige trägt eine Uniform der Luftwaffe. Daneben ein weiteres Bild, das ihn ebenfalls in Uniform zeigt.

Daneben unter dem Schrank befindet sich eine alte Eduscho-Dose, in der meine Großmutter die Briefe meines Großvaters, die er ihr von der Front geschrieben hat, gesammelt hat. Sie erzählen von seiner Freude am Fliegen und über die Pakete von Zuhause, mit warmen Socken, fränkischen Würsten und den Fotos seiner beiden Töchter. Eine davon meine Mutter …“

Quelle und weiter: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/offener-brief-an-von-der-leyen-was-tun-mit-den-bildern-meines-grossvaters-in-uniform-a2117672.html

  1. OKR
    12. Mai 2017 um 19:32

    Was machen wir jetzt mit unseren deutschen Helden-Bildern in den Flugscheiben,
    RaumKampfKreuzer den Schulen, den Wirtshäusern auf dem Mond und Mars ?
    Müssen wir unsere V-SS Uniformen jetzt ausziehen und in Unterwäsche Dienst tun ?

    • OKR
      12. Mai 2017 um 19:33

  2. OKR
    12. Mai 2017 um 19:35

    Das wird unseren schnellen Raumjägern aber gar nixi gefallen.

    • OKR
      12. Mai 2017 um 19:36

      Jo, … Uschilein, jetzt sind Sie fällig !!! 🙋🏻

  3. 12. Mai 2017 um 20:46

    Ich würde der sämtliche Textilien teleportieren…

  4. KHS
    12. Mai 2017 um 21:52

    Einrahmen die alten Bilder!!! Es waren wundervolle Menschen damals und die Schöpfung hatte einen anderen Plan mit den Germanen!!! Tragt die Erinnerungen in Eurem Herzen !

    Wir müssen unseren Anspruch erheben auf unser Land,unsere Ehre und unsere Freiheit!
    BRD ist nicht unser Land,denn es ist eine satanische Zwangsjacke! Wir brauchen diesen
    Zwang nicht,wir schmeißen den Juden diese Jacke vor die Füsse und atmen bereits Vril
    kosmische Kraft! Wir wollen endlich wieder zuhause ankommen !!!

  5. 13. Mai 2017 um 01:45

    Die Flinten Uschi (nicht nur sie) is gaisteskrank, anders kann man sich diese idiotie nicht erklaeren.

  6. Kleiner Grauer
    13. Mai 2017 um 07:47

    Wenn Ihr genau so schießt wie Ihr hier denkt, dann geht das nach hinten los!
    Das Problem ist die Uschi, die Knopfleiste und die Itzen. Weg mit Stalins Töchter und es singt das ganze Land ….

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: