Startseite > Aktion, Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Militärpolitik, Nachrichten, Politik > Die RA setzt auch zum END- SCHLAG / SIEG an!

Die RA setzt auch zum END- SCHLAG / SIEG an!

11. Mai 2017

10. Mai 2017, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger, liebe Generäle und Admirale,

„Kabul: 30 Grad, Wind, die Sonne brennt, die Frisur sitzt“, es wird Zeit, daß 100 Grad herrschen, ein Orkan tobt und die Frisur verrutscht, werte Frau v.d. Laien!

Aber auch werte Soldaten, Offiziere, Generäle und Admirale, wie kann es sein, daß ihr euch alle von einem unfähigen „Spaßvogel“, einer karrieregeilen Frau so am Nasenring vorführen und einkochen lasst?!

General Spindler wurde entlassen, gefeuert und drei Monate vor seiner Pensionierung mit Erniedrigungen belegt.

Ich habe eine interne Mitteilung darüber erhalten, daß General Spindler ein herausragender Soldat, beliebter Mensch und Vorgesetzter, absolut kompetent, kurz einer der fähigsten Soldaten der Bundeswehr war…, na klar, so was muß eben `rausfliegen, alles andere dient nicht dem Plan, denn genau das, verehrte Frau Verteidigungsministerin, könnte gefährlich werden, ist es etwa das…?

Also, ihr Leute bei der Bundeswehr, vom Gefreiten bis zum Generalstab, sollte man da nicht ins Grübeln kommen?

Und wenn man sich den Zustand der Truppe ansieht (auch hierzu habe ich nähere Informationen, die ich noch zurückhalte), dann sehen wir auch allein daran, daß dieses Land wehrlos verrecken soll!

Der Ex-Verteidigungsminister Scharping wurde von Schröder abberufen, wenn man sich die Gründe (abgesehen von seiner allgemeinen Unfähigkeit) ansieht, dann sind das wirklich Peanuts zum heutigen Geschehen unter Frau v.d. Laien!!

Wie sich doch die Zeiten ändern, was einst nur Unfähigkeit war und entsprechend geahndet wurde, das erwächst heute in eine gewisse Form des Hochverrats und einer Zersetzung, was allerdings nicht mehr geahndet wird, sondern eher noch ‚Boni‘ nach sich zieht in der bekannt lasterhaften Höhe.

Bevor ich einen weiteren Vergleich ziehe, eine kurze Bemerkung zu unserem Maddin, also dem Schulz, also das ist der, „wo“ Kanzler werden möchte (Himmel hilf):

Der Maddin hat sich der Forderung der Familie Macron, das ist der neue Präsident von Frankreich, angeschlossen und fordert ebenfalls einen „gemeinsamen EU-Haushalt“, also der Maddin und die Macrons stellen sich folgendes Procedere vor:

Alle EU-Staaten zahlen in einen Topf, wer wie viel bezahlt, das kann zunächst offen bleiben. Was allerdings bereits feststehen dürfte, das ist die Tatsache, daß Deutschland der Zahlmeister sein dürfte, das liegt auch auf der Linie der „KANZLERIN“!

Also, Deutschland zahlt zuvörderst, der Rest der EU „hebt ab“, ist das nicht geil und förderlich??

Nein, Maddin, nachdem dein „Schulzzug“ offensichtlich zum Stillstand kam, da hilft es dir wohl auch nicht mehr, die „Macron-`Erfolgsnummer`“ zu fahren oder zu versuchen, Junge, du hast fertig, sieh das endlich ein, verschwinde und nimm diesen deinen Haufen von „SPD“ gleich mit, den braucht kein Mensch mehr!

Was hat die FIFA mit der BRD gemeinsam?

Das ist ganz einfach erklärt:

Die FIFA hat ihre „Ethikkommission“, vertreten durch die Herren Borbely und Eckert, entlassen.

Diese beiden Herren, die bereits Blatter und Platini über die Klinge springen ließen, stifteten offenbar zu viel „Unruhe“…, das ist schön und anhand der FIFA kann man wunderbar sehen, wie das „Weltgefüge“ generell funktioniert: Lug, Betrug, Korruption, Dreck, Kriminalität in höchstem Maße, gefördert nach Merkel-Sprech: ‚Ohne Obergrenze…‘ (..the sky was the limit…danke, Tom Petty, besser kann man es nicht ausdrücken)

Herr Eckert hat eine glänzende Karriere als Jurist hingelegt, war zuletzt Vorsitzender Richter einer Großen Wirtschaftsstrafkammer am LG München I, spezialisiert auf Wirtschaftskriminalität und Korruption, offensichtlich also eine Person, die nach Wahrheit und Anständigkeit suchte und sucht, und vor allem etwas von der dunklen Materie versteht, anscheinend ein bißchen zu viel, sehr lästig…!

Sehen Sie, so etwas geht gar nicht, weder bei der FIFA noch in diesem Land, wer fragt, der fliegt, wer sucht, der wird unterdrückt, wer deutlich wird, dem kommt die Justiz in aller Härte, mir ist übel, unfassbar, in welchem Stadium der Rechtlosigkeit wir inzwischen gelandet sind, völlig wurst, ob FIFA oder BRD!

Und genau das haben wir in unsere Klage gegen die GEZ reingeschrieben, daß der Bürger nicht gezwungen werden kann, solche mafiösen Zustände finanzieren zu müssen. Eine Antwort der GEZ steht bis heute aus…(VG Karlsruhe, mit Ruhe seit einem Jahr).

Im „spiegel“, ausgerechnet da, findet sich ein lesenswerter Beitrag zu diesem Thema:

Chefaufklärer entlassen – Fifa entmachtet ihre Kritiker“, bitte lesen Sie diesen Beitrag nach, dort heißt es u.a. „Kämpfer in einem kaputten Laden“, ja, das ist es, unzählige Menschen, Millionen, sind auch hier „Kämpfer in einem kaputten Laden“!

Hier nun noch vier Videobeiträge, einfach nur zur Information, wichtig, wissenswert und ohne Anspruch auf logische Folge, ich setze dem nichts weiter hinzu und wünsche eine „geruhsame Nacht“:

http://www.kreis-soest.de/sicherheit_ordnung/ordnung/staatsangehoerigkeitsausweise/staatsangehoerigkeitsausweise.php?ajaxsearch=1

https://www.youtube.com/watch?v=gKKTHhRAgHE&t=184s

https://1nselpresse.blogspot.de/2017/05/der-islamische-staat-ruft-seine.html

https://www.youtube.com/watch?v=gu8hZJxw1Wc

Sie wissen ja: c.c.K.e.d. und als unser größtes Sicherheitsrisiko c.c.vdL.e.d. gleich mit. Wenn die Norweger schon in ihrer Presse ganz öffentlich zugeben, daß ihr gesamtes Militär samt Telemark-Bataillon eine Fläche von 600 qkm vielleicht ein paar Tage halten können, dann raten Sie mal, was Leute, die es wissen müssen, z.B. dazu sagen, wann Putin, wenn er wollte, in Berlin bei Merkel vor der Tür steht….Sie hätte jedenfalls nicht genug Zeit, ihre Reizwäsche zu packen.

Wie man übrigens hört, wollte Kim Jong Un seine Raketen beim Landratsamt in Pjöngjang abgeben, aber die hatten auch keine passenden Waffenschränke dafür, so ein Mist aber auch, vielleicht schickt er sie den Japanern per Luftpost, eine Kleine Anfrage wird gerade vorbereitet… (sdg). 

Luftpost ist vorbereitet:

 
Topol 

  1. OKR
    11. Mai 2017 um 18:51

    Gröööhl !!!

    HALLOOOO ein schön gute Morgen, Hör mal zu, hör mal zu, wo sind meine 1.000 Teuro, bin ich Basketball oder was …

    https://politikstube.com/afrikaner-stinksauer-wo-bleiben-meine-1000-euro/

    • OKR
      11. Mai 2017 um 18:52

      Baby, wir hauen uns wech 🤣🤣🤣.

    • 11. Mai 2017 um 19:39

      Der Nig hebt gleich ab mit seine dicken 👄
      Lippen wie ein 🏀
      merkMüll, deine Nigga hungert, braucht seine 1000 teuro 💰
      Aber mach dalli, mama mutti merkMüll, deine nigga spielt nixi, is böse 🚦

      • OKR
        11. Mai 2017 um 19:46

        Ein Pr8exemplar der Neger. Lippen 👄 wie ein Fahrradschlauch !
        MerkMüll, schnalli schnalli, hau die Moneten raus, sonst m8 Kunta Kinte pöse halli galli !

      • OKR
        11. Mai 2017 um 19:59

        Damals unsere Kameraden der Wehrm8 in Afrika (Deutsches Afrika Korps): 🤣

        Steht ein Neger am Mittelmeer und schiebt die Vorhaut hin und her. Und siehe da, man glaubt es kaum, schwarzer Neger, weißer Schaum !

      • OKR
        11. Mai 2017 um 20:01

        Die waren bei N8 schwer abzuschießen !

    • KHS
      11. Mai 2017 um 19:45

      ……apropo Neger,welche 4 Flüsse kennt ein schwuler Neger???

      Hier die Lösung : Rhein,Inn,Main,Po.

      • OKR
        11. Mai 2017 um 19:50

        😱 pöser pöser KHS, der arme -1.000 💶 Neger. 😂🤣

    • luederitzbucht
      11. Mai 2017 um 20:36

      Bei weiter anhaltendem Nachschub von Fahrradschläuchen sollte das merkMüll-Personal vielleicht Mehrkampfanzüge bei Mutti ordern.

      • OKR
        11. Mai 2017 um 20:56

        😂 Jo wieso ? Für den „Winterbetrieb“ reicht bei den Blackis eine Sprühdose der Farbe „Weiß“ !

        Sparen, sparen, Schräuble muß sparn‘, wegen dem Uschischmarn !

    • 12. Mai 2017 um 11:51

      Dar muttu dich bei die Richtige be-schweren ( am besten mit Blei im Wannsee als sichtbarer Ausdruck des Protests ): MerkMüll, Willy-Brandt-Str. 1. Am besten noch ein paar Tausend von dene Landsläute (kommt ja von „laut“ in diesem Fall) mitnehmen…

  2. OKR
    11. Mai 2017 um 20:18

    Uns würde interessieren ob das Maasmanderl noch schlafen kann. Maasilein, schläfst du schon, oder läufst du davon ?

    • 11. Mai 2017 um 22:45

      Nachtigall, ikk hör dir trapsen……. 😂😂😂

    • 12. Mai 2017 um 11:56

      Salut OKR! Was haben Sie denn mit dem lieben Maasmännchen gemacht. Ich rate mal: Buttersäure…?

  3. OKR
    12. Mai 2017 um 09:09

    Gut !!! Die RechtSAbteilung bleibt drann !!!

    http://www.lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=313

    11. Mai 2017, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

    bevor ich zu einem absoluten Hammer komme, es verschlägt einem wirklich die Sprache, zunächst soviel:

    Der Zorn wächst, die Wahrheit bahnt sich ihren Weg, nun hat es auch endgültig Herrn Palmer erwischt, den OB von Tübingen:

    „Schwarzfahrer: Der grüne Sarrazin hat schon wieder Ärger“, ja was sollte er denn auch sonst haben, jedwede Person, die in diesem Land Tatsachen ausspricht, oder wie auch Herr Palmer das noch dokumentiert, der zieht eben die Arschkarte, Wahrheit ist nicht vorgesehen bei diesen Judas-Christen, aber du lieber Himmel, das sind nur Kleinigkeiten.
    Bitte lesen Sie diesen Beitrag nach, viele Wahrheiten liegen dort auf dem Tisch!

    Bevor ich also zu weiteren Mitteilungen komme, die mich vom Stuhl gehauen haben (trotz meines relativ guten Informiertseins), nur vorab soviel:

    Es erreichen mich zunehmend brisante Informationen von Personen, schreibe ich diese Personen zwecks näherer Verifizierung per eMail an, so kommt meine Anfrage als gescheitert zurück, angegebene Telefonnummern werden mit „kein Anschluß unter dieser Nummer“ beantwortet.
    „Seltsam“ ist, daß es diese mitteilenden Personen jeweils tatsächlich gibt und man mit etwas Mühe im Netz dann durchaus das finden kann, was die jeweilige Person mitteilen wollte!
    Bin ich nun ein Schelm, der etwas Böses dabei denkt?? Hier eine Information:

    Z.B.: „Zum Rechtsextremismus in der Bundeswehr“, Rolf Clement, Militär- und Sicherheitsexperte, Herr Clement zeigt auf, was hier in diesem Land aus dem Ruder läuft, nur, Herr Clement, wenn Sie Militär- und Sicherheitsexperte sind, dann erschließt sich mir nicht, warum Sie nicht aufjaulen, Alarm schlagen und alle Möglichkeiten ergreifen, zu denen Sie fähig sein dürften!!??

    Aber ich denke, auch hierzu wird sich kein „Mensch mit Eiern in der Hose“ finden, dafür gibt es ja eine Frau Kasner, die die Zügel straff in der Hand hat, schließlich hat sie dieses Handwerk auch gelernt!

    Kommen wir zum Wesentlichen, nämlich zu zwei Dingen, kommen wir also heute, am 11.Mai 2017, zur heute erklärten Aufgabe unseres Landes und dem, von Herrn Jakob Augstein erklärten „Verbrecherstatus“ deutscher Streitkräfte.

    1. „Als sich der Clan zusammenrottete, zog sich die Polizei zurück“,

    so schreibt die „welt“, es geht um eine Situation in Naumburg.
    Im Netz sind nähere Einzelheiten nachzulesen…, danke, damit ist alles zum Zustand dieses Landes gesagt, wenn man dann in diesem Beitrag noch lesen muß: „Die Behörden suchen Sanktionsmöglichkeiten“, dann darf ich hierzu mitteilen, daß es Sanktionsmöglichkeiten gegen ethnisch Deutsche tagtäglich in Hülle und Fülle mit und ohne SEK gibt, also einfach mal dort abschöpfen!!!
    Und das sind keine zusammengerotteten Clans, sondern z.B. ältere Ehepaare, denen ihr Hund weggenommen werden soll, nur weil ein Gericht ihn für ‚gefährlich‘ erklärt hatte, weil er sich nur natürlich verhielt.
    Bei diesen Auftritten geht Gewalt wunderbar, die Handschellen klicken nur so, und vor allem: natürliches Verhalten des Bürgers wird sofort umgemünzt in ‚Widerstand‘ und Kriminalisierung.
    Ach würde doch nur ein Bruchteil dieser bewundernswerten Energie gegen ‚Clans‘ angewendet, aber das werden wir wohl nicht erleben, bei uns daheim geht das morgens um 6 alles viel besser, denn man ‚tut was‘ gegen aufmüpfige Leute, erkennen Sie sich wieder…?
    Diese rohe Gewalt gegen wehrlose Bürger ist das genaue Spiegelbild der Feigheit, die da einsetzt, wo wirkliche Courage gebraucht würde. Aber der Fisch stinkt bekanntlich vom Kopf her…

    2. „Streitkräfte“, bei „wikipedia“ ist u.a. nachzulesen:

    Bezeichnet die mit Kriegswaffen ausgestatteten Kräfte der Staatsgewalt, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizeikräfte zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können…, das ist schön, kommen wir folglich zu Herrn Augstein, Kollege von Herrn Jan Fleischhauer, dieser in derselben Redaktion, ein Hammer:

    Herr Augstein schrieb sozusagen eine Antwort auf Jan Fleischhauers Aufsatz zum Zustand der Bundeswehr, vor allem aber zum Zustand einer Frau v.d. Laien, dieser Aufsatz des Herrn Augstein hat eine positive Seite:
    Wir wissen nun eigentlich genau, was Sache ist, das Problem ist nur, daß ein Herr Augstein nicht weiß, was Sache ist!

    „Mit harter Hand“ so lautet der Beitrag des Herrn Augstein, ein leidenschaftliches Plädoyer für Frau von der Laien, dieser Beitrag ist ein dramatisches Beispiel für Nichtwissen, Nichtverstehen und bodenlose Ignoranz!
    Nun, wenigstens wissen wir dadurch, wer wohl der Redenschreiber für Ex-Bundespräsident GAUck war!

    Herr Augstein beendet seinen Beitrag mit:

    „Die Bundeswehr hat längst ihre eigene Tradition. Sie muss nicht das lange Gedächtnis der deutschen Streitkräfte bewahren. Denn es ist ein Gedächtnis der Verbrechen“.

    Werter Herr Augstein, Ihnen sind wohl sämtliche Sinne abhanden gekommen! Was waren Sie denn beim Bund? Latrinenputzer. nehme ich an.
    Es ist erschütternd zu sehen, daß auch Sie die deutsche Geschichte nur unter dem Focus „Deutsches Reich“ zu sehen vermögen, Ihnen weiterhin offensichtlich der Begriff „Streitkräfte“ ein unbekannter Begriff ist und Sie dennoch Schreiberling sein können, Schreiberling in einem Blatt, dem noch vor nicht allzu langer Zeit ein gewisses Niveau unterstellt wurde.
    Daß diese Zeit überholt ist, das pfeifen mittlerweile die Spatzen (sofern noch vorhanden) von den Dächern!

    Werter Herr Augstein, Ihre o.g. Schlußbemerkung würde u.a. den Straftatbestand des § 130 StGB erfüllen, aber, wir wissen, der §130 StGB ist evtl. selbst auf Schildkröten anwendbar, niemals aber auf Deutsche…als Opfer, wohlgemerkt, denn Deutsche sind kein ‚Rechtsgut‘ in diesem Sinne.
    Lesen Sie Bundesverfassungsgericht 1 BvR 2150/08, dort steht nicht nur, was unter Meinungsfreiheit zu verstehen ist, sondern daß der 130 auch kein ‚allgemeines Gesetz‘ ist mit allen Konsequenzen (die wie meist nicht gezogen werden).

    c.c.k.e.d. – ja, ja, wir therapieren nicht nur die Falschen, sondern verprügeln auch täglich die Falschen. Aber das hat wohl etwas mit Merkels Tao des guten Weges zu tun. Im Moment herrscht noch Yin, aber Yang kommt wie das Amen in der Kirche, das walten die Ochsenfrösche…) (sdg).

  4. sarraziner2012
    12. Mai 2017 um 13:07

    Neues von der Bundeswehr – Sturmfront:

    Das OKU (=OberKommando „Uschi“) gibt bekannt:
    Fuchs aufgebrochen und Waffen gestohlen.

    Wieder einmal führt die oberste Kriegsherrin ihren Charme und ihre Haartracht zu Felde und
    Muss sich für einen weiteren „Skandal“ rechtfertigen.

    Jedes Kind weiß heutzutage:
    Weite Teile der Truppe sind nicht einsatzfähig. Allein die Schweizer Flugrettung bringt gleichzeitig mehr Hubschrauber in die Luft, als die gesamte Bundeswehr.

    Zustand: Desolat!
    Führung: Eine Katastrophe!
    Motivation: Null!

    Loyalität: Wem gegenüber noch?

    Das ist die Folge von einer Strukturreform, die kein Soldat gut heißen konnte!

    Als letztes Glied reiht sich nun von der Leyen in die Liste der Erfolglosen ein:

    Auch IHRE kosmetischen Korrekturen haben aus der Truppe einen noch müderen Haufen gemacht. Sie vermittelt der Öffentlichkeit eher das Bild von Leopard Kampf-Panzern mit Kinderschaukel an der Kanone und Kita-Wohnwagen im Schlepptau, als das einer wehrhaften und zuverlässigen Truppe.

    Im Fussball würde man sie im Abstiegskampf anfeuern:

    „Uschi vor, noch ein (Eigen-) Tor!“

    Unsere Sturm-Uschi dürfte bei Versagen dann eben doch absteigen. Im Fussball würde man die Absteiger als Flaschen bezeichnen. Doch Uschi ist hart im Nehmen: Die Frisur hält bombenfest, der beste Haarspraytest aller Zeiten! Den besten Feldhern aller Zeiten (GröFaZ) hatten wir ja schon…

    Ob Haarspray oder Lotion. Echte Schönheit kommt eben doch von innen und doof ist, wer „dove“ als Macher einer entgleisten Werbung verurteilen will. Offenbar zeigte sich der Kosmetikhersteller von seiner satirischen Seite und meint wohl damit:
    
„Welches Flascherl hätten’s wohl gern, Frau von der Leyen?“

    http://n8waechter.info/2017/05/boeses-eigentor-hautpflege-konzern-dove-auf-politisch-korrekten-irrwegen/

  5. 12. Mai 2017 um 20:17

    Nelly vom Cafe Napüoeon hätte gern eine Russische Übersetzung!!!

    Michael Winkler . Der Spirituelle Weg!!!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: