Startseite > Leserbeitrag/tipp, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Video > Ein Bekentnis zur deutsch-russischen Freundschaft

Ein Bekentnis zur deutsch-russischen Freundschaft

7. Mai 2017

Veröffentlicht am 07.05.2017

+++Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCySF… +++
+++Facebook: https://www.facebook.com/Freunde-von-… +++
Russland und Deutschland verbindet eine jahrhundertelange gemeinsame Geschichte. Es ist eine Geschichte der Freundschaft und der Feindschaft, des kulturellen Austausches, des gegenseitigen Vertrauens und der Missgunst. Es ist die Geschichte zweier Völker, die die Entwicklung Europas und der ganzen Menschheit maßgeblich mitgestaltet haben und in Zukunft mitgestalten werden.
Es ist nun an uns in der Zukunft in Frieden und Freundschaft gemeinsam mit den Russen in Europa zu gedeihen. Dabei können wir aus der Geschichte lernen und an den Höhepunkte der deutsch-russischen Freundschaft festhalten.

  1. 7. Mai 2017 um 23:43

    Deutschland und Rußland sind nicht nur durch eine jahrhundertelange Geschichte verbunden, und es ist auch nicht die Geschichte von zwei Völkern, sondern von einem Volk: das der Germanen! Es war der germanische Volksstamm der Waräger, der seit dem 8. Jahrhundert in das Gebiet des heutigen Rußland umsiedelte. Der Begriff Slawe entstand durch einen Abschreibfehler. Zuerst zum Christentum „bekehrt“ sahen die Westgermanen etwas hochmütig auf ihre ostgermanischen Volksgenossen herab und bezeichneten sie als „Sklaven des Bösen“. Aus den Sklaven wurden dann durch einen Abschreibfehler die Slawen. Siehe dazu Prof. Dr. Helmut Schröcke: Indogermanen – Germanen – Slawen, Kiel 2003

  2. OKR
    8. Mai 2017 um 01:15

    Hier die StaatsHymne des entstehenden RussDeutschenReiches vom ATLANTIK bis zum PAZIFIK !!!

    Abgesegnet von EEM, HF und VP !!!

    • OKR
      8. Mai 2017 um 01:24

      Die Hände zum Himmel im HEILIGEN LAND !!!

      🙋🏼🙋🏼‍♂️🙋🏻🙋🏻‍♂️

      Und dann die Russdeutsche oder Deutschruss Hymne:

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: