Archive

Archive for 7. Mai 2017

Ein Bekentnis zur deutsch-russischen Freundschaft

7. Mai 2017 3 Kommentare

Veröffentlicht am 07.05.2017

+++Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCySF… +++
+++Facebook: https://www.facebook.com/Freunde-von-… +++
Russland und Deutschland verbindet eine jahrhundertelange gemeinsame Geschichte. Es ist eine Geschichte der Freundschaft und der Feindschaft, des kulturellen Austausches, des gegenseitigen Vertrauens und der Missgunst. Es ist die Geschichte zweier Völker, die die Entwicklung Europas und der ganzen Menschheit maßgeblich mitgestaltet haben und in Zukunft mitgestalten werden.
Es ist nun an uns in der Zukunft in Frieden und Freundschaft gemeinsam mit den Russen in Europa zu gedeihen. Dabei können wir aus der Geschichte lernen und an den Höhepunkte der deutsch-russischen Freundschaft festhalten.

Geheime E-Mails und Dokumente über Macron veröffentlicht

7. Mai 2017 5 Kommentare

Mitten in der Nacht am Freitag hat die Webseite 4CHAN einen riesen Fundus an E-Mails, Verträge und Abrechnungen von Macron und seinem Team online gestellt, nur einen Tag vor dem endgültigen Wahlgang in Frankreich. Die Mails sind eine Mischung aus aktueller Korrespondenz aber auch welche die viele Jahre zurückgehen. Obwohl noch keine richtige Analyse der Daten erfolgte, sieht es danach aus, Emmanuel Macron unterhält Off-Shore-Konten auf den Cayman Inseln, ein beliebter Ort für Steuerhinterzieher. Wer als Quelle die Daten dem 4CHAN message board ausgehändigt hat ist nicht bekannt. Der Hash-Tag lautet jedenfalls bereits „#Macrongate“.
Ist Macron ein Steuerhinterzieher?

Die geheimen Informanten erklärten, sie sind eine kleine Gruppe von Individuen, die mit einer Quelle auf den Cayman Inseln zusammen- gearbeitet hat. Macron soll dort eine Firma eröffnet haben die „La Providence LLC“ heisst, genau der Name der Schule die er besuchte, wo er die 25 Jahre ältere Lehrerin kennen lernte, die er später geheiratet hat und seine engste Beraterin ist. Datum der Firmengründung, 4. Mai 2012, wenige Tage bevor er von Francoise Hollande zum Berater ernannt wurde.

Der mögliche Skandal ist jetzt, hat Macron Geld vom französischen Fiskus dort versteckt?…

Quelle und weiter: Geheime E-Mails und Dokumente über Macron veröffentlicht

George Bush Senior: „Die Amerikaner können mit der Wahrheit über UFOs nicht umgehen“

7. Mai 2017 17 Kommentare

Der frühere US-Präsident George Bush Senior gab im Zuge einer Wahlkampfveranstaltung für die Kandidatur seines Sohnes Jeb Bush im September 2015 in Orlando Erstaunliches von sich. Es handelte sich um eine Benefizveranstaltung, bei der Geld für den Wahlkampf organisiert werden sollte.

Der Journalist und Ufologe Adam Guelch stellte jedoch eine merkwürdige Frage an den früheren CIA-Direktor und Präsidenten Bush Senior. Guelch ist Mitglied des Mutual UFO Network (MUFON), einer der größten UFO-Untersuchungsstellen. Er fragte Bush, wann die US-Regierung den Amerikanern die Wahrheit über UFOs enthüllen wird. Von Jason Mason.

George Bush Senior antwortete: „Die Amerikaner können nicht mit der Wahrheit umgehen.“ Die versammelte Menge war fassungslos von dieser Antwort und verstummte. Alle waren sehr überrascht und die Reaktion auf diese Aussage war Unruhe.

Die Organisatoren der Veranstaltung mussten sogar weitere Fragen dazu blockieren. Ein Sprecher der Wahlkampfkampagne distanzierte sich gegenüber den anwesenden Journalisten von der Aussage Bush Seniors, die demnach in keiner Weise die Meinung des Präsidentschaftskandidaten Jeb Bush widerspiegeln würde.

Einige „Experten“ sagten später, dass der damals 91 Jahre alte Bush Senior langsam seine kognitiven Funktionen verliert und dies der Grund für seinen merkwürdigen Kommentar sei. Aber das war nicht die einzige kontroverse Aussage, die George Bush Senior über das Thema UFOs von sich gab.

Bereits bei seinem eigenen Wahlkampf im Jahr 1988 stellte James Adder, ein Journalist des Arkansas Globe, Bush die Frage nach der Existenz von UFOs.

Damals antwortete Bush: „Ich weiß einiges, aber ich muss in der Öffentlichkeit sorgsam mit als geheim eingestuften Informationen umgehen.“ Als er in den Jahren 1976-1977 Direktor der CIA war, wurde er bestimmt in einige Geheimnisse eingeweiht und hatte auch Zugang zu geheimen Informationen.

Außerdem war er auch noch Chef des Geheimdienststabes DCI unter dem früheren Präsidenten Gerald Ford. Diese Umstände qualifizieren ihn sicher, treffende Aussagen über die UFO-Thematik zu machen…..

Quelle und weiter: https://www.pravda-tv.com/2017/05/george-bush-senior-die-amerikaner-koennen-mit-der-wahrheit-ueber-ufos-nicht-umgehen-videos/

Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll. Verdeckte Operationen 1914 bis heute

7. Mai 2017 16 Kommentare

06. Mai 2017  (Preview-Bild: Deutsche Soldaten bei der Erstürmung des Hügels „Toter Mann“ in Verdun) Mag.a iur. Monika Donner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Hegel sagte:
»Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit.« Die Liebe der Deutschen zur Freiheit und ihr unbezwingbarer Wille zur Verteidigung der Freiheit gepaart mit Ehre, Mut, Fleiß, Intelligenz und Technik, machen Deutschland zur größten Bedrohung für die Globalisierung. Aus Sicht der anglo-amerikanischen Globalisierungsclique, die die Weltherrschaft anstrebt, muß daher Deutschland zerstört werden. Das wäre im Ersten und Zweiten Weltkrieg beinahe gelungen.

Im anlaufenden Dritten Weltkrieg inklusive inszenierter Massenmigration soll Deutschland als wirtschaftliches Gravitationszentrum Europas destabilisiert werden. Deutschland ist das Hauptangriffsziel. Die Deutschen sollen aus ihrem eigenen Land herausgezüchtet werden.

Krieg, Terror, Weltherrschaft liefert den unwiderlegbaren Beweis, daß Deutschland keinerlei Schuld am Beginn des Ersten Weltkriegs trägt: null, nada, niente. Deutschland wollte den Frieden. Der Erste Weltkrieg, die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, wurde von einer kleinen Clique englischer, französischer, russischer, serbischer und amerikanischer Kriegstreiber im Auftrag der Globalisierungsclique inszeniert und konzertiert, um Deutschland zu zerstören. Adolf Hitler hatte also im Großen und Ganzen Recht, als er sagte: »Es ist eine kleine, wurzellose, internationale Clique, die die Völker gegeneinander hetzt. «

Aber aufgepaßt: Erstens bestand die Kriegstreiberclique nicht nur geschweige denn aus den Juden. Zweitens war Hitler selbst eine Marionette der Globalisierungsclique. Drittens hat niemand den germanischen Geist der Freiheit mehr gequält als Hitler. Und viertens waren er und sein Regime eine Schande für die Grundidee des Nationalsozialismus. Sie waren internationale Asoziale. Auch die anglo-amerikanische Globalisierungsclique sind internationale Asoziale. Ihr dienten und dienen folgende inszenierte und konzertierte Ereignisse als Meilensteine auf dem Weg zur Weltherrschaft:…..

Quelle und weiter: http://quer-denken.tv/krieg-terror-weltherrschaft-warum-deutschland-sterben-soll-verdeckte-operationen-1914-bis-heute/

⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

7. Mai 2017 8 Kommentare
Kategorien:Nachrichten