Startseite > Aktion, Internet, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Weltweiter Schlag gegen Kinderporno-Szene

Weltweiter Schlag gegen Kinderporno-Szene

6. Mai 2017

Sie dachten, sie hätten leichtes Spiel: Im Darknet wuchs ein riesiges Netzwerk mit Kinderpornos. Binnen Monaten hatten 150 000 Nutzer Zugriff. Irgendwann machte der kriminelle Gründer den entscheidenden Fehler. Das FBI schlug zu.

Internationalen Ermittlern ist ein großer Schlag gegen einen weltweiten Kinderpornoring gelungen. Rund 900 Menschen seien weltweit festgenommen worden, knapp 370 davon in Europa, teilte Europol am Freitag in Den Haag mit. 296 sexuell missbrauchte Kinder seien identifiziert oder gerettet worden, teilten das FBI in Washington und Europol in Den Haag am Freitag mit. Die bislang geheim gehaltene Operation dauerte mehr als zwei Jahre.

Anfang dieser Woche waren die drei Hauptverantwortlichen der Internet-Plattform „Playpen“ in den USA zu Gefängnisstrafen von bis zu 30 Jahren verurteilt worden, darunter der 58 Jahre Schöpfer der Website aus Florida. Playpen ist nach Angaben von Europol eine der weltweit größten Kinderporno-Plattformen mit mehr als 150 000 Nutzern. Federführend für die Aktion war das amerikanische FBI.Nach Angaben der US-Bundespolizei wurden allein in den USA 25 Menschen angeklagt, die Kinderpornografie produziert und 51 Menschen, die Kinder körperlich missbraucht haben sollen. 55 Kinder seien allein in den USA identifiziert und gerettet worden.

Pädophile agierten im Darknet

Playpen befand sich im verborgenen Teil des Internet, im Darknet. Über die Plattform konnten Nutzer Zugang zu großen Beständen von Kinderpornos bekommen. Es sei die erfolgreichste Aktion gewesen, die jemals vom FBI gegen Kriminelle auf der Darknet-Servicewebsite Tor geführt worden war. „Playpen ist geschlossen, aber andere machen weiter“, sagte FBI-Special Agent Dan Alfin. „Wir setzen unsere Bemühungen fort, so gut wir nur können“, betonte er. „Es ist ein Katz-und-Maus-Spiel, mit der Einschränkung, dass es kein Spiel ist.“…..

Quelle und weiter: weltweiter-schlag-gegen-kinderporno-szene

  1. KHS
    6. Mai 2017 um 09:52

    …..immer mit der Ruhe,…….die Kleinen hängt man und die Grossen lässt man laufen……

    • OKR
      6. Mai 2017 um 10:13

      Jo KHS, deshalb:

      Wir wählen CDU. 😂🤣😂🤣

      • 6. Mai 2017 um 10:45

        Ich wähle garnichts von diesen Schauspielern … Die partei die ich als einzige für Wählbar betrachten würde gibt es seit über 70 Jahren nicht mehr … Egal ob AFD , Linke , Grüne SPD , CDU und wie sie noch alle Heißen. Sobald Es Heißt zuwanderung oder Obergrenzen etc. Sind diese Parteien nur auf die Vortführung des Hooton Plans aus und somit Feinde Deutschlands diese kann und werde ich nicht Legitimieren (Weil alle wahlen seit 1956 sowieso Rechtswiedrig waren bzw. sind.) Siehe Hier http://www.bverfg.de/entscheidungen/fs20120725_2bvf000311.html

        Somit sind alle einbürgerungen von Artfremden Asylnegern etc. alles 0 und Nichtig !

        Nach einer diesbezüglichen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes vom 25.07.2012 steht nunmehr endgültig fest, dass unter der „Geltung“ des Bundeswahlgesetzes – Ausfertigungsdatum von 07.05.1956 – noch nie „ein verfassungsmäßiger Gesetzgeber“ am Werk war und somit insbesondere alle erlassenen „Gesetze“ und „Verordnungen“ seit 1956 nichtig sind. So schauts aus 😉

      • KHS
        6. Mai 2017 um 11:06

        ……..die Sekte Angela…..,nicht nur Geil,nö,Notgeil !!!!!

      • KHS
        6. Mai 2017 um 11:17

        Sekte wie Insekt behandeln……….: „Einfach Zertreten“ !!!

        Kommt Zeit,kommt Rat,kommt Attentat !!!!

        Gugst Du auch hier :

        https://hartgeld.com/media/pdf/2017/Art_2017-304_Militaer-Putsch.pdf

      • OKR
        6. Mai 2017 um 12:07

        Jo jo, immer die gleiche Leier, viel heiße bLuft um nixi.

  2. KHS
    6. Mai 2017 um 11:19

  3. 6. Mai 2017 um 13:35

    Hat dies auf pinocchioblog rebloggt.

  4. 6. Mai 2017 um 13:43

    Was da wohl an an Kinderschänder in der CDU, Grünen, Linken, BW, Polizei, Richter, BKA usw sind?
    Alle werden se erpresst wegen Kinderschändung, und müssen das Kriminelle Spiel weitermachen.
    Raus können se nicht mehr.
    Selbst wollen diese Kinderschänder sich auch nicht opfern, durch die Waheheit zu sagen.
    Also opfern sie das Deutsche Volk, und zuguterletzt sich selber auch.

  5. KHS
    6. Mai 2017 um 22:19

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: