Startseite > Enthüllungen, Lug&Trug, Manipulation, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Systemkrise > Deutsch − Benjamin Fulford – FULL REPORT

Deutsch − Benjamin Fulford – FULL REPORT

3. Mai 2017

bitte wie immer mit entspr. Skepsis lesen

Deutsch − Benjamin Fulford – FULL REPORT 01.05.17

Vorstöße der Khasarischen Mafia verlieren Dampf, aber Intrigen auf höchster Ebene setzen sich fort

Part 2 – Guo war auch in Donald Trumps Ferienort Mar-A-Lago in Florida dabei, wo Trump und Xi neulich ein Gipfeltreffen abhielten. Guo wird jetzt von der Chinesischen Regierung mit Vorwürfen der Bestechlichkeit gesucht, und auch von Interpol. https://www.forbes.com/sites/nathanvardi/2017/04/25/chinese-fugitive-guo-wengui-lost-500- million-in-ubs-margin-call/amp/

Quellen der Asiatischen Geheimgesellschaften reagierten auf diese Informationen mit folgendem Kommentar: „Wir wollen eine neue Zukunft und ein neues Zeitalter herbeiführen. Wenn die Rothschilds mit ihrer alten Struktur uns zustimmen, glauben wir an gegenseitigen Erfolg, aber wir werden niemals unter ihnen arbeiten. Wenn Xi Jinping für die Rothschilds arbeitet, werden wir ihn nicht länger unterstützen.“ Die Quelle bekräftigte auch das Ziel der „Einen Welt“, die in Freundschaft vereint ist.

Die Intrige um Donald Trump und Xi Jinping dreht sich um fortgesetzte Versuche, große Währungs-Anleihen zu Bargeld zu machen, die durch Chinesisches Gold gestützt sind. Eine Quelle des US-Militärischen-Nachrichten-Dienstes DIA sagt dazu:
„Diese Chinesischen Anleihen sind der Schlüssel, um Chinas Gold zurück zu holen, dass von der Federal Reserve seit den 1930er Jahren gehalten wird. Die Chinesen benutzen die Wohlstands-Fonds, um die Anleihen zu bezahlen, mit denen dann die gewaltigen Vorräte Chinesischen Goldes freigesetzt werden sollen. Wenn der Kabale ein großer Vorrat dieser Anleihen in die Hände gefallen sein sollte, wäre das ein Desaster für die Erzeugung einer neuen goldgestützen Währung.“

Die Quelle der DIA bemerkte zudem, dass in der letzten Woche zahlreiche Versuche unternommen wurden, gewaltige Geldsummen in das Finanz-System einzubringen.

„Das alles geschah in Washington DC, während Trump sich mit der NSA und dem Pentagon traf, und während die CIA und das FBI versuchten, geheime Treffen in Neuseeland mit ihren Amtskollegen aus den Staaten der Krone, Groß-Britannien, Kanada, Neuseeland und Australien abzuhalten. Der NSA-Chef war aber nicht nach Neuseeland eingeladen worden, und ich weiß auch nicht, ob Nachrichtendienste der Marine dort vertreten waren“, berichtete die Quelle….

 …..
%d Bloggern gefällt das: