Irrenhaus Deutschland

2. Mai 2017
Solange sich besonders die Deutschen gegenseitig in blindwütiger Gutmenschenmanier in den Rücken fallen und sich im Nichtstun der Beihilfe zur Vernichtung des eigenen Volkes schuldig machen, ist leider wahr, dass der Untergang der großen Mehrheit der Deutschen nicht mehr aufzuhalten ist. Die Politik und Justiz sind zu einer verbrecherischen Vereinigung verkommen, die ihre Bluthunde als Exekutive gegen all diejenigen hetzt, die auch nur ansatzweise die Wahrheit benennen. Selbst die Kollegen schwärzen sich bereits gegenseitig an. Ganz vorne als Speerspitze stacheln die Massenmedien zu Rassenhass gegen alles auf, was auch nur annähernd mit deutscher Kultur oder Identität zu tun hat.
Der Schutz der eigenen Bevölkerung der Menschenrechte der aufRECHTen Menschen in ganz DACH verkommt zur lächerlichen Farce!
 
Noch nie wurden so viele mutigen und unschuldigen Leute,  in einer nicht an heuchlerischen Überheblichkeit zu übertreffenden Brutalität und aufgrund von verlogeneren Behauptungen in Deutschland isoliert. 
Sozial. Gesellschaftlich. Finanziell. Inhaftiert und zum Verrecken isoliert. Oft sogar ermordet, indem ein Suizid vorgetäuscht wird. 
 
Augen auf! Der Feind ist nicht das Deutsche Volk, sondern dessen Gegner. Und die sitzen GENAU  da
in den Palavertempeln und beuten die ehrlich Schuftenden aus wie eine Durazellbatterie, bevor sie, völlig ausgepumpt auf den Sondermüll entsorgt werden.
 
Wie soll all das aufhören, solange die Deutschen brav ihren Saft in das Regime BRD pumpen? 
Warum muss der deutsche „Michel“ überhaupt noch funktionieren?
 
Nur um Muselmanen und Wirtschaftsflüchtlinge zu versorgen und der Michel dabei selbst alles verliert?
Einer 5 köpfigen Flüchtlingsfamilie „stehen“ ohne zu Arbeiten geldwerte Leistungen in Höhe von monatlich über 2800€ zu, ein Betrag, für welchen ein Arbeitnehmer weit über 4000€ brutto verdienen müsste. Ganz zu schweigen von Deutschen, die in Not geraten sind. Die behaupten doch immer, dass Deutschland ein reiches Land sei? Reich vielleicht schon, aber wer nimmt – besser stiehlt – sich die Vorteile davon? Rentenprobleme? Nein, dies gilt nicht für Flüchtlinge.  Arbeiten und gut dabei trotzdem gut „verdienen“? Dies gilt wohl auch nur für Flüchtlinge.
 
Vorschlag: die Deutschen integrieren sich nun endlich selbst und feiern ab sofort einen „Tag der Wahrheit“ am  Tag vor Himmelfahrt, heuer also am 24. Mai und machen kollektiv nichts, als sich zuhause mit der eigenen deutschen Geschichte zu befassen. Der Rundfunk und die Medien bleiben entweder ignoriert, bis sie gelernt haben, dass sie sich selbst nur dann der Auslöschung entziehen können, wenn sie die verlogene Siegerdarstellung der deutschen Geschichte aufrichtig zu RECHT rücken. 
 
Dann linkt der BRD Apparat seine Bürger nicht mehr so einfach weg vom RECHT.
 
Sollten die Menschen weiterhin vor dem Unrecht in DACH passiv bleiben wird alles nur noch schlimmer und kulminiert im Endszenario. Viele Gratisendsiegerwarter dürften sich dann wundern.
 

Leider ist dies das Naheliegendste. Merkel wird wieder gewählt und alles geht wie gewohnt weiter den Bach runter, wenn nicht zuvor eine noch ganz andere Natur der Menschheit heimleuchtet:
 
Mutter Natur zum Beispiel. Zeigt sie doch zunehmend, wie schnell sie die Welt aus den Angeln heben könnte. Und schreitet weiter auf die nächste Stufe, während der Gutmensch vom Gelabere der BRD Speichellecker eingeschläfert  wird und zu einem entseelten Individuum verkommt.
 
Viele Bürger betreiben durch Nichtstun Hochverrat und merken es noch nicht einmal selbst. Hinter den Vorhängen der sichtbaren Politik schwingt der jüdische Hass dabei gegen die ganze Welt sein bösartiges Zepter und fordert die Wahrheit in die Knie. Mit perfiden Mitteln: 
 
Der Überwachungswahn erkennt bereits heute unliebsame Meinungen frühzeitig um jene Menschen dann entrechten zu können. Geächtet als Rufer in der Wüste!
 
Niemand will des Rufers Worte hören und schon gar nicht begreifen.
 
Die Leute hauen sich viel lieber gegenseitig in die Pfanne, sind geldgierig und neidisch, gönnen sich selbst und anderen keine Freuden, wem sollte da aus WELCHEM Grund noch geholfen werden? 
 
Sie üben keine Toleranz sondern wüten mit Aggression gegen das Wahrhaftige, sie reißen sich selbst die letzten Federn aus und wundern sich, dass sie frieren.
 
Ja, frieren. Das kann schneller gehen, als Vielen lieb ist. Doch dann ist es zu spät und um es trotz aller Hoffnungstragenden bitter auf den Punkt zu bringen: Nüchtern der Wahrheit in Gesicht betrachtet, ist der Handlungshorizont für einen friedfertigen Wandel VORBEI.
 
Nichts weiter als ein frommer Wunsch bleibt daher als die letzte Hoffnung im Glauben an das Unmögliche:
 
Dass die Deutschen, also gesamt DACH als Einheit geschlossen zusammenstehen um sich gegen den wahren Feind zu wehren, mit aller Konsequenz. Schnell, Entschlossen und Erbarmungslos. Gelingt dies nicht, ist das Ende unserer Zivilisation wie wir sie kennen besiegelt!
 
 
Denke ich an mein schönes Deutschland in der Nacht,
bin ich um den Schlaf gebracht!
 
Maja Freisler
Oberstgruppenraumführerin
 
 
 
Nein, ich kann das verlogene Wort Flüchtling nicht mehr hören.
Nein
, mir ist meine Sicherheit und die meiner Kinder und Landsleute 
wichtiger als das Durchfüttern von Völkern, die hier herkommen, 
weil hier die Freßpakete dicker sind.
Nein, ich bin für meine Familie und mein Volk verantwortlich 
und nicht für orientalische Bürgerkrieger.
Nein, ich bin nicht bereit, unser Sitten und Vorstellungen 
von einer freien und gleichberechtigten Gesellschaft ändern zu lassen.
Nein, wer geschlechtersortiert schwimmen gehen will, 
mag das im Mittelmeer tun, aber nicht in unseren Schwimmbädern.
Nein, ich will keinen Cent meiner Steuern mehr für ein Willkommenheißen
von Völkerschaften mit mittelalterlichen religiösen Wahnvorstellungen ausgegeben wissen.
Nein, ich werde nie, nie wieder eine dieser Parteien wählen, die aus
 

DEUTSCHLAND EIN IRRENHAUS

 

machen.
  1. 2. Mai 2017 um 20:44

    Die Deutschen, DACH, stehen vor einer Wahl.
    Es ist dies eure letzte Wahl.
    Geht zusammen, ALLE von euch, gemeinsam gegen den Feind vor und vernichtet ihn mit allen euch zur Verfügung stehenden mitteln.
    Oder seht eurer finalen Vernichtung entgegen.
    Ihr habt keine Zeit mehr zu verlieren.

    Wehrmacht und Polizei, ihr habt die Mittel.
    Das Volk, DACH, motiviert die Wehrmacht und Polizei.
    Zusammen schlagt ihr den Teufel aus der Hölle.

    Handelt sofort.
    Oder verreckt.

  2. KHS
    2. Mai 2017 um 20:48

    TERRA braucht uns nicht,aber wir……

  3. 2. Mai 2017 um 20:51

    Danke DAK aber es sind zu wenige…du musst dich mal mit den Beamten unterhalten …die denunzieren jeden Deutschen 1ß0 mal bevor sie auch nur 1 mal an Widerstand denken
    ich denke es geht ans Verrecken …leider

  4. 2. Mai 2017 um 20:55

    Der Artikel bringt es auf den Punkt…..kommt allerdings bei 96% nie an und auch wenn sie ihn lesen würden könnten sie ihn nicht begreifen

  5. 2. Mai 2017 um 21:39

    Bewerben ohne deutschen Pass?
    Als Ausländer in den öffentlichen Dienst? Das geht doch gar nicht! – Geht doch!
    http://www.wir-sind-bund.de/WSB/DE/Jugendliche/ohneDtPass/ohnedtpass-node.html

  6. 2. Mai 2017 um 21:41

    http://www.bamf.de/SharedDocs/Bilder/DE/Sonstige/infothek-best-practice-plattform.jpg?__blob=poster&v=4
    Auszubildende des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge bei einer Plakataktion zum Thema Integration

  7. 2. Mai 2017 um 21:46

    Und bitte mal ausnahmsweise ein wunderscheenes Bildchen….
    ….von unreifen Hühnern….
    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte
    https://killerbeesagt.wordpress.com/2017/05/02/ein-bild-sagt-mehr-als-tausend-worte/

  8. 2. Mai 2017 um 21:51

    Hat dies auf Licht & Freiheit rebloggt.

  9. KHS
  10. KHS
    3. Mai 2017 um 08:56

    • luederitzbucht
      3. Mai 2017 um 11:29

      Vielleicht erfüllt sich das Schicksal dieser Ideologie jetzt erst endgültig. Die Wende war nur eine Mogelpackung. Stalins harter Besen kehrt weiter, er ist noch nicht auf der Müllhalde der Geschichte gelandet, die Ernte ist noch nicht eingebracht. Rette sich wer kann!!!

  11. sarraziner2012
    3. Mai 2017 um 11:48

    Unterschicht 2.0!

    Die Lüge ist das Handwerkszeug der Politik, der Medien und dem „Rechtsstaat“, welcher wie ein Süchtiger sich selbst immer nur einredet, dass alles in Friede – Freude – Eierkuchen – Harmonie zufrieden ist und munter weiter eine Lüge mit einer anderen rechtfertigt. Realitätsverweigerung und Selbstbetrug.

    Die überwiegende Mehrheit ist heute NICHT mehr bereit, sich zu informieren. Sie wollen lediglich ihre eigene Meinung (welche zuvor von den Leitmedien suggeriert wurde) bestätigt wissen.

    Doch wer die Selbstlüge erkennt und wie ein entzugswilliger Drogensüchtiger bereit ist, aus dem Sumpf auszusteigen, gehört zur „neuen“ Unterschicht.

    Doch WO steht die deutsche Unterschicht in der politisch korrekten Mehrklassengesellschaft oder anders gefragt: Wer hat die Kontrolle über WEN im BRD Geschachere? Wer steht ganz oben und wer ganz unten?

    Es ist eine Pyramidendoppelstruktur mit folgende Stufen:

    1.ganz oben in der Hierarchie stehen die in der öffentlichen Wahrnehmung verschwiegenen Eliten.
    2.Sogenannte Denkfabriken und NGOs und Organisationen( z.B. Atlantikbrücke)
    3.Leitmedien, Rundfunk, TV und gesteuerte Netzwerke
    4.Die sichtbare Politik, Justiz, Konzernführung und Lobbyisten
    5.Beamte
    6.Die immer mächtiger werdenden fremden und integrationsresistenten Ausländer
    7.Die „Gutmenschen“ und die gesamten der autonomen, die kommunistisch angehauchten Linken, die Arbeitnehmerverbände, sowie der Alternativen „grünen“ Bewegung Zugehörigen
    8.die breite arbeitende Bevölkerung,der klassische Mittelstand: größter „Steuerzahlende Anteil“
    9.Arbeitnehmer mit Zeitverträgen („Arbeitssklaven“)
    10.Rentner unterhalb der Armutsgrenze
    11.Sozial Schwache und Kranke, Arbeitssuchende, „Hartzer“, „Aufstocker“
    12.Organisierte und somit kanalisierte „Rechtspopulisten“, AfD, NPD, nationale Bewegung
    13.Freie, für Ihre Heimat einstehende Bürger(„Reichsbürger“)

  12. KHS
    3. Mai 2017 um 19:09
    • 3. Mai 2017 um 21:03

      Unglaublich so was, soviel bösartige FALSCHHEIT und Verkommenheit gab es noch nie in BERDISTAN. Hoffen wir diese Verbrecher bekommen die Rechnung und werden bezahlen.

  13. OKR
    4. Mai 2017 um 08:44

    Heute Morgen sprach der GenInspBw der Bundeswehr
    im Fernsehen mit einer Reporterin, der Mayer mit Ypsilon.

    Dieses Gespräch wurde im kompletten RK auf alle Bildschirme der gesamten Flotte übertragen und als MAZ angelegt.

    Im Nachhinein sagen wir dem obersten Mista der Bundeswehr, dem Generalinspekteur Volker Wieker:

    „DANKE für Ihre klaren Worte !
    Wir die Reichsdeutsche Wehr- & RaumMacht sind raus
    aus dem Irrenhaus.
    Viel Spaß noch mit Ihrer Truppe in der TOTAL verjudeten
    -bundes-zentralstaat-republik judasstan- und den „deutschen“
    „Politikern“ in der Zukunft !!!“

    Irre sein is jud.
    jud sein is irre.
    Deutscher sein is jidisch irre.

    SIEG HEIL VRA & RAK !!! 🙋🏼

    • OKR
      4. Mai 2017 um 08:45

      irremerkeljidl sein, is Untergang !

  14. 4. Mai 2017 um 10:32

    Hat dies auf Meinungsfreiheit rebloggt.

  15. KHS
    4. Mai 2017 um 10:47
  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: