Archiv

Archive for 2. Mai 2017

Irrenhaus Deutschland

2. Mai 2017 18 Kommentare
Solange sich besonders die Deutschen gegenseitig in blindwütiger Gutmenschenmanier in den Rücken fallen und sich im Nichtstun der Beihilfe zur Vernichtung des eigenen Volkes schuldig machen, ist leider wahr, dass der Untergang der großen Mehrheit der Deutschen nicht mehr aufzuhalten ist. Die Politik und Justiz sind zu einer verbrecherischen Vereinigung verkommen, die ihre Bluthunde als Exekutive gegen all diejenigen hetzt, die auch nur ansatzweise die Wahrheit benennen. Selbst die Kollegen schwärzen sich bereits gegenseitig an. Ganz vorne als Speerspitze stacheln die Massenmedien zu Rassenhass gegen alles auf, was auch nur annähernd mit deutscher Kultur oder Identität zu tun hat.
Der Schutz der eigenen Bevölkerung der Menschenrechte der aufRECHTen Menschen in ganz DACH verkommt zur lächerlichen Farce!
 
Noch nie wurden so viele mutigen und unschuldigen Leute,  in einer nicht an heuchlerischen Überheblichkeit zu übertreffenden Brutalität und aufgrund von verlogeneren Behauptungen in Deutschland isoliert. 
Sozial. Gesellschaftlich. Finanziell. Inhaftiert und zum Verrecken isoliert. Oft sogar ermordet, indem ein Suizid vorgetäuscht wird. 
 
Augen auf! Der Feind ist nicht das Deutsche Volk, sondern dessen Gegner. Und die sitzen GENAU  da
in den Palavertempeln und beuten die ehrlich Schuftenden aus wie eine Durazellbatterie, bevor sie, völlig ausgepumpt auf den Sondermüll entsorgt werden.
 
Wie soll all das aufhören, solange die Deutschen brav ihren Saft in das Regime BRD pumpen? 
Warum muss der deutsche „Michel“ überhaupt noch funktionieren?
 
Nur um Muselmanen und Wirtschaftsflüchtlinge zu versorgen und der Michel dabei selbst alles verliert?
Einer 5 köpfigen Flüchtlingsfamilie „stehen“ ohne zu Arbeiten geldwerte Leistungen in Höhe von monatlich über 2800€ zu, ein Betrag, für welchen ein Arbeitnehmer weit über 4000€ brutto verdienen müsste. Ganz zu schweigen von Deutschen, die in Not geraten sind. Die behaupten doch immer, dass Deutschland ein reiches Land sei? Reich vielleicht schon, aber wer nimmt – besser stiehlt – sich die Vorteile davon? Rentenprobleme? Nein, dies gilt nicht für Flüchtlinge.  Arbeiten und gut dabei trotzdem gut „verdienen“? Dies gilt wohl auch nur für Flüchtlinge.
 
Vorschlag: die Deutschen integrieren sich nun endlich selbst und feiern ab sofort einen „Tag der Wahrheit“ am  Tag vor Himmelfahrt, heuer also am 24. Mai und machen kollektiv nichts, als sich zuhause mit der eigenen deutschen Geschichte zu befassen. Der Rundfunk und die Medien bleiben entweder ignoriert, bis sie gelernt haben, dass sie sich selbst nur dann der Auslöschung entziehen können, wenn sie die verlogene Siegerdarstellung der deutschen Geschichte aufrichtig zu RECHT rücken. 
 
Dann linkt der BRD Apparat seine Bürger nicht mehr so einfach weg vom RECHT.
 
Sollten die Menschen weiterhin vor dem Unrecht in DACH passiv bleiben wird alles nur noch schlimmer und kulminiert im Endszenario. Viele Gratisendsiegerwarter dürften sich dann wundern.
 

Weiterlesen …

Wikipedia: Unabhängiges Internetlexikon unterhöhlt von ideologischen Termiten

2. Mai 2017 2 Kommentare

neuer Film „Zensur“ von Markus Fiedler deckt üble Manipulationen auf
01. 05. 2017  (von Wolfgang Effenberger)
Wer schon des Öfteren Wikipedia bei etwas komplexeren Fragestellungen zu Rate gezogen hat, weiß, daß er den Auskünften, die er dort findet, keinesfalls blind vertrauen darf. Wenn weitergehende Recherchen bei anderen Quellen dann deutlich machen, daß die Informationen im Internetlexikon nicht stimmen, ist man geneigt zu sagen: „Schlampig recherchiert“ oder „nicht aktualisiert“. Das ist schon ärgerlich genug, aber es ist in Wahrheit noch viel schlimmer. – Es wird manipuliert auf Teufel komm raus.

Wie kann ich die Massen so geschickt manipulieren, daß sie es nicht merken? Bestimmt nicht mehr so, wie es Goebbels Propagandamaschinerie in den Anfangsjahren des Rundfunks vorgemacht hat, mit Geschrei und theatralischen Gesten. In einer modernen, demokratischen Informationsgesellschaft muß ich raffinierter vorgehen, die Menschen müssen das Gefühl haben, sich auf Grund von Fakten und pluralistischen Kommentaren ihre eigene Meinung zu bilden. Also muß ich sie gezielt mit Informationen füttern, die genau die gewünschte „Meinung“ generieren – und zwar unauffällig, unter dem Deckmantel seriöser, unabhängiger, wissenschaftlich fundierter Recherche…..

Quelle und weiter: http://quer-denken.tv/wikipedia-unabhaengiges-internetlexikon-unterhoehlt-von-ideologischen-termiten-neuer-film-zensur-von-markus-fiedler-deckt-ueble-manipulationen-auf/

VIDEOS Linke Mai-Demos: „Von wegen friedlich!“ – FAKE NEWS der Medien!

2. Mai 2017 1 Kommentar

Die Medien verbreiten heute wieder „Fake News“ von den vermeintlich weitgehend friedlichen Mai-Demos in Berlin und Hamburg: Es wurde „getanzt“ und „geschlemmt“.

….

Von wegen!

…..

Schon in der Nacht zuvor wurden Autos abgefackelt:

Quelle

Hier marschiert der gewalttätige und linksextreme „Schwarze Block“ der Antifa:

…..

Quelle

Hier kommt es zu Zusammenstößen von Demonstranten und der Polizei sowie zu Verhaftungen:

Quelle und weiter: http://www.guidograndt.de/2017/05/02/videos-linke-mai-demos-von-wegen-friedlich-fake-news-der-medien/ 

!!! REISEWARNUNG !!!

2. Mai 2017 12 Kommentare

!!! REISEWARNUNG !!!

Wir warnen Alle Europäer eindringlich, nicht in die VSA/USA & England/GB zu reisen !

Es besteht die höchste Warn- und Strahlungsstufe !!!

OKR

(OberKommando Raum)

http://www.epochtimes.de/politik/welt/terrorbedrohung-us-aussenministerium-spricht-reisewarnung-fuer-europa-aus-a2108808.html

Es ist offiziell: Die BBC ist verrückt geworden und agitiert für britischen atomaren Erstschlag

2. Mai 2017 2 Kommentare

„Gibt es irgendwelche Umstände, unter denen Sie einen Atomschlag autorisieren würden?“ Das war die erste Frage, die der BBC-Moderator Andrew Marr an Jeremy Corbyn, den Chef der britischen Labour Party, während eines Interviews auf Marrs Vorzeige-Politik-Show im britischen Fernsehen am Sonntagmorgen stellte. John Wight über die gefährliche kriegstreibende Rolle der westlichen Mainstreammedien.

von John Wight

Corbyn hat gerade seine Kampagne eingeleitet, um der nächste Premierminister Großbritanniens zu werden, nachdem die amtierende Premierministerin, Theresa May, vorgezogene Unterhauswahlen für den 8. Juni angekündigt hatte. Andrew Marr versuchte Druck auf die größte Schwäche von Corbyn in Bezug auf seine Eignung, das Land zu führen, auszuüben – die Frage der Verteidigung.

Doch der aufschlussreichste Aspekt des Versuches, Corbyn in Bezug auf den Bereich der Verteidigung zu befragen, war nicht die Antwort des Interviewten, sondern die Frage selbst. Hier lohnt es sich zu erwähnen, dass Marr einer der dienstältesten politischen Journalisten der BBC und sicherlich einer der am höchsten bezahlten von ihnen ist. Erinnern wir uns an die an Corbyn gestellte Frage:

Gibt es irgendwelche Umstände, unter denen Sie einen Atomschlag autorisieren würden?

Es ist eine Frage, bei der sofort eine andere in den Sinn kommt: „Sind diese Menschen verrückt geworden?“

Es scheint, dass die Antwort ein klares Ja ist.

Quelle und weiter: https://deutsch.rt.com/meinung/49878-es-ist-offiziell-bbc-ist-verruckt-geworden/

Vorstöße der Khasarischen Mafia verlieren Dampf …

2. Mai 2017 Kommentare aus

bitte wie immer mit entspr. Skepsis lesen

Deutsch − Benjamin Fulford – 5. Mai 2017 – Teil 1 / Part 1

Vorstöße der Khasarischen Mafia verlieren Dampf, aber Intrigen auf höchster Ebene setzen sich fort

Der Krieg Menschheit, sich aus der Herrschaft der Khasarischen Mafia zu befreien, nähert sich dem siegreichen Ende, trotzdem liegen einige schwierige Endkämpfe noch vor uns. Der Monat April zeigte eine größere Offensive der Satanisten an vielen Fronten, aber obwohl sie eine Menge Ärger verursachten, versagten ihre Versuche, den 3. Weltkrieg zu starten oder die Kontrolle über das weltweite Finanz-System zurück zu erobern.
Trotzdem setzen sich auf hohen Ebenen in Europa, Ost-Asien, den USA, im Mittleren Osten und anderswo intrigante Vorgänge fort. In der Mitte all dessen gelang es der US-Firmenregierung, ihren Bankrott zu vermeiden, so dass sie für ein paar Monate weitermachen kann, oder solange, bis die Machtkämpfe auf höchster Ebene beendet sind.
Eines der gefährlichsten geheimen Schlachtfelder war in der letzten Woche Japan. Quellen der NSA und der CIA bestätigen übereinstimmend, dass der führende Satanist Leo Zagami und seine Schläger in Japan waren, um unter anderem eine Giftgas-Attacke mit Sarin auf das Tokioter U-Bahn-System vorzubereiten, die sie Nord-Korea in die Schuhe schieben wollten. Das ist wahrscheinlich der wahre Grund dafür, warum Japan in der letzten Woche zeitweilig sein U-Bahn-System schloss, „als Antwort auf einen Nord-Koreanischen Raketentest.“…..
….. 

PROFIS: DIE STÄRKE – ODER SCHWÄCHE – DER NATO.

2. Mai 2017 3 Kommentare

Übersetzung eines Videos (und mit Anmerkungen versehen) durch sloga (Quelle)

Wie stark ist die nato eigentlich?

Ein Thema, das Russophilus in regelmäßigen Abständen aufzuzeigen versucht. Im folgenden Beitrag wird die nato-Agression aus der Sicht eines damals aktiven Offiziers der (damaligen) Bundesrepublik Jugoslawien geschildert.

M: Guten Abend geschätzte Zuseher! Den ersten Teil unserer Sendung „Fragen und Antworten“ widmen wir der Erinnerung. Der Erinnerung an die tapfere Verteidigung durch unsere Armee. Am 24. März 1999 um 19.50 hat – mit dem Einsatz von Fernlenkgeschossen auf militär. Ziele in Belgrad und Jagdfliegereinsätzen auf ganz Serbien einschließlich dem Kosmet [A.d.Ü: Kosovo] – die Aggression der Mitgliedstaaten des nato-Paktes auf die damalige Bundesrepublik Jugoslawien begonnen.

Die nato-Flugstreitkräfte haben in den 78 Tagen der Aggression 26.100 Einsätze geflogen, wobei sie 415.000 Projektile der verschiedensten Sorten bzw. Anwendungsbereiche abfeuerten. Die Gesamtmasse der Projektile betrug über 220.000 Tonnen.

Den härtesten Schlag hat unsere strateg. Formation der Luftstreitkräfte – bestehend aus Kampfflug- und Flugabwehreinheiten – einstecken müssen. Die Formation war alle 78 Tage unter Dauereinsatz. Wir erinnern uns noch gut an unsere tapferen Piloten.

Der erste Beitrag: die Ansprache des Kommandanten der Flugstreitkräfte – Sreten Malinkovic – unmittelbar vor dem Kampfeinsatz am 24. März 1999 vom Flughafen Ladjevci …..

Quelle und weiter: http://vineyardsaker.de/2017/04/30/profis-die-staerke-oder-schwaeche-der-nato/#more-353