Startseite > Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik > Trump ist eine Puppe des US-Tiefenstaates

Trump ist eine Puppe des US-Tiefenstaates

1. Mai 2017

Macht Amerika gross aber Israel noch grösser
ASuR:
Donald Trump ist kein wirklicher unabhängiger politischer Führer sondern nur eine Puppe der amerikanischen Konzerne, des Militär und der Geheimdienste, und er dient ihren Interessen, sagte der syrische Präsident Bashar al-Assad in einem Interview mit TeleSUR, der multistaatliche TV-Sender aus Lateinamerika mit Sitz in Venezuela. Diese Aussage bestätigte das ehemalige Mitglied der Reagan-Regierung als stellvertretender Finanzminister und kritischer Kommentator der US-Politik, Dr. Paul Craig Roberts, mit den Worten:“Assad ist korrekt. Die CIA hat Trump zu einem Nobody reduziert, einem Nichts, zu einer totalen Irrelevanz.

Trump verfolgt „keine eigene Politik“ sondern führt die Entscheidungen aus, welche die „Geheimdienste, das Pentagon, die grossen Ölkonzerne, Finanzinstitutionen und Waffenproduzenten“ gefällt haben, sagte Assad im Interview mit TeleSUR.

Wie wir in den vergangenen Wochen gesehen haben, hat er seine Rhetorik komplett geändert und sich den Bedingungen des Tiefenstaates oder dem tiefen amerikanischen Regime unterworfen„, fügte Assad hinzu.

Er bezog sich dabei auf die Wahlversprechen, die Trump vor Amtsantritt geäussert hat, einer Abkehr der militärischen Interventionspolitik seiner Vorgänger Bush und Obama zu vollziehen, weswegen er gewählt wurde … aber gleich nach Amtsantritt „vergessen“ hat, in dem er einen Angriff mit 59 Marschflugkörpern auf eine syrische Luftwaffenbasis grünes Licht gab.

Einen Angriff zu befehlen, der auf Lügen basiert, auf eine False-Flag der Terroristen, die man Assad und der syrischen Armee in die Schuhe geschoben hat, ist ein Kriegsverbrechen. Bis heute gibt es keinen einzigen Beweis für einen Abwurf von Chemiewaffen durch die syrische Luftwaffe, aber viele Hinweise, es waren die Terroristen selber.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Trump ist eine Puppe des US-Tiefenstaates 

  1. 1. Mai 2017 um 15:30

    Trump wollte mal und konnte nicht…
    und hielt ihn in der Hand!!!
    Da ist er vor Verzweiflung
    im Weisen Haus rum gerannt
    Trump wollte nicht…
    Trump passte nicht…
    Er ist total verklemmt…

  2. 1. Mai 2017 um 15:41

    Und doch kommt dann diese Einladung an Duterte…

  3. OKR
    1. Mai 2017 um 18:33

    Gestern schrieben wir:

    Mista Trump, mit Verlaub, Sie sind ein gröööhlendes Arschloch, weiter nixi. Wenn Sie so weitermachen, holen wir uns Ihre Frau Melania heim ins ALL-Reich.

    Heute schreiben wir:

    Mista Trump, Sie sind ein Schall und Rauch gröööhlendes in sich selbst verliebtes riesen Arschloch, der seine Wähler und Gläubiger
    wie noch Keiner vorher betrogen und reingelegt hat !!!

    ENDE MISTA TRUMPINO !!! 🙋🏻

  4. KHS
    1. Mai 2017 um 18:33

    Glück gehabt Trump,noch 1Billion Spritze bis 1.Okt.!!!

    Aber aufpassen,denn bis Okt.IS noch lang hin :

    http://www.whatdoesitmean.com/index2292.htm

  5. 1. Mai 2017 um 18:34

    Die ganz große Frage ist, warum die höchsten kosmischen Lichtkräfte inklusive Erzengel Michael, ja sogar Aton höchstpersönlich (!) (www.christ-michael.org), die Trump aufgebaut und ins Amt gebracht haben ( ihn jetzt angesichts der Retourkutsche der Dunkelmächte jetzt quasi im Stich gelassen haben. Eigentlich müßte man sagen: es waren die Lichtkräft mit Gott-Vater (!!!) selbst, die ihren Schützling verraten haben, denn es war ja klar, daß er ohne ihre Hilfe und Schutz sein Amt nicht ausführen könnte! Solches müßte man objektiv gesehen sagen. Da dieses aber andererseits auch nicht so sein kann, wie es zu sein scheint – die Lichtkräfte begehen keinen Verrat und lassen niemanden hängen, den sie vorher aufgebaut haben – , bleibt die Frage, was schlußendlich hinter dem derzeitigen Drama steht. Ganz so einfach, wie es zu sein scheint, kann es gar nicht sein! Man darf weiterhin gespannt sein und hoffen…

    • KHS
      1. Mai 2017 um 18:40

    • OKR
      1. Mai 2017 um 20:18

      Werter Sirius, wenn wir Ihnen mal einen Tipp geben dürfen:

      Schaffen Sie sich Jever oder Erdinger WeiSSbier an.
      Wurde ja immerhin von den Kristen, den Mönchen in Germania erfunden, ist somit als HEILIG einzustufen. Vitamin B12 öffnet die Zirbeldrüse, also das ALLsehende Auge !!!
      Parallel legen Sie Musik von den Oberkrainern ein. Das ist die Musik der Engel, Kristus, Erzengel Michael und des gesamten WeltenALLs !!!

      ERZBENGEL MICHAEL ließ deshalb Slavko Avsenik im heiligen Land inkarnieren um die Freude und Herzmusik nach dem Waffenstillstand
      in die geschundenen Germanischen Herzen zu tragen !!!

      Dann, nach ein paar Hefe Weißbier (Erdinger) erhalten Sie Einblick in das wahre WeltenALL !!!

      Also Sirius, Weizen Marsch und SIEG HEIL !!! 🙋🏻‍♂️

      • 2. Mai 2017 um 13:27

        Heil OKR!
        Näää, nääää! Ich trink‘ keinen Alkohol. Nicht mal Jever! Näää, nääää!

  6. OKR
    1. Mai 2017 um 19:32

    Freimaurerers Trump Golf Platz in Florida braucht ein wenig frisches Wasser, damit das Gras wieder grün wird.

  7. luederitzbucht
    1. Mai 2017 um 23:01

    Zwischen Skylla und Charybdis!

    • OKR
      1. Mai 2017 um 23:08

      Meinen Sie den Karibdis Quasar ?

      • luederitzbucht
        1. Mai 2017 um 23:38

        Was ist das? Ich dachte eher an ein gefährliches Lavieren, aus dem es in der Regel kein Entrinnen gibt, ob so oder so. (Historisch)Herausragende Persönlichkeiten sind aus einem anderen Stoff gemacht, Trump wird von der Geschichte verschluckt werden.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: