Startseite > Flüchtlinge, Kommentar, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Erika Steinbach: „Flüchtlingspolitik der Bundesregierung ist de facto ein Menschenschlepper-Förderprogramm!“

Erika Steinbach: „Flüchtlingspolitik der Bundesregierung ist de facto ein Menschenschlepper-Förderprogramm!“

29. April 2017

(David Berger) Nicht erst seit ihrem Aufsehen erregenden Austritt aus der CDU ist die Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach dafür bekannt, Klartext zu Reden und auch auf unangenehme Fakten hinzuweisen.

Gestern hielt sie in der Berliner Bibliothek des Konservatismus einen Vortrag zum Themenkomplex „Flucht und Vertreibung“.

Dabei fiel nach Angaben des konservativen Politaktivisten David Bendels, der bei dem Vortrag anwesend war, auch folgender Satz:

„Die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung ist de facto ein Menschenschlepper-Förderprogramm!“

Quelle und weiter: Erika Steinbach: „Flüchtlingspolitik der Bundesregierung ist de facto ein Menschenschlepper-Förderprogramm!“

  1. 29. April 2017 um 04:35

    Völkermord wäre treffender, womit auch gleichzeitig der Sinn und Zweck des Ganzen angesprochen wäre…

  2. Kleiner Grauer
    29. April 2017 um 07:59

    Bisher nie dagewesene Volkszerstörung durch selbst angesetzte Zecken. Die dümmsten Kälber suchen sich Ihren Schlächter selber.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: