Startseite > Kommentar, Manipulation, Militärpolitik, Nachrichten, Politik > Dritter Weltkrieg wegen Nord-Korea? Verstand einschalten, Geräte abschalten…

Dritter Weltkrieg wegen Nord-Korea? Verstand einschalten, Geräte abschalten…

22. April 2017

N8WaechterDritter Weltkrieg wegen Nord-Korea? Verstand einschalten, Geräte abschalten...

Neben den US-LeiDmedien beschäftigen sich auch die maßgeblichen alternativen Plattformen in den USA derzeit mit allerlei Weltkriegs- und -untergangsszenarien, wobei dem Betrachter zunehmend das Gefühl gegeben wird, als wäre eine derartige Entwicklung für die kommenden Wochen und Monate unausweichlich.

Da ist die Rede von “Atombomben“-Bedrohungen gegen die USA und die Frage nach dem “Wie soll das denn funktionieren?“ wird praktisch nicht gestellt. Das Land ist nachweislich nicht einmal in der Lage, eine Rakete länger als “wenige Sekunden“ erfolgreich in der Luft zu halten.

Dann schwafelt Der Donald von einer “mächtigen Armada“ von … ja, 4 Schiffen. Zugegeben, eins davon ist ein nuklearbetriebener Flugzeugträger. Dass dieses Schiff im Jahr 1980 vom Stapel gelaufen ist und folglich bereits 37 Jahre alt ist und es erst gestern eins seiner mächtigen Kampfflugzeuge einen “Köpper“ in den Ozean gemacht hat, wird dabei jedoch gerne unter den Teppich gekehrt.

Ein wacher Verstand sollte sich wirklich einmal fragen, was mit dieser vermeintlichen Kriegstreiberei eigentlich erreicht werden soll?

Angst ist ein mächtiges Antriebsmittel für die Massen. Ob es nun darum geht, sie hinter einer strategischen – womit auch immer in Wirklichkeit zu begründenden – Entscheidung und anschließenden Handlungen eines Landesführers zu versammeln oder sie schlichtweg im Zustand ständiger Verwirrung und Sorge zu halten und auf diesem Wege gefügig zu machen – die Massen werden in eine gewünschte Richtung (ab)gelenkt und nur die Wenigsten stellen die Frage nach dem “Warum eigentlich?“.

Auch wenn sie in fröhlicher Regelmäßigkeit verurteilt und widerlegt werden, die althergebrachten und bewährten Narrative politisierter “Massenvernichtungswaffen“ in den Händen von “unberechenbaren Diktatoren“ ziehen scheinbar immer noch. Dass die zunehmend undurchsichtiger werdende “Oberfläche“ der Ereignisse auf der Theaterbühne namens “Welt“ dabei immer surrealer wird und allein schon deshalb zwingend in Frage gestellt werden muss, entgeht den meisten ach-so-kritischen Geistern jedoch.

Die “Show“ muss nun einmal weitergehen, die versklavten Massen nachhaltig von ihrem nur allzu oft erbärmlichen und unfreien Dasein abgelenkt werden. Die Medien spielen bei der Präsentation der Aufführung selbstverständlich die Hauptrolle und sind willfährige, treu ergebene Diener der jeweiligen politischen Führung der beteiligten Landesführer….

Quelle und weiter: http://n8waechter.info/2017/04/dritter-weltkrieg-wegen-nord-korea-verstand-einschalten-geraete-abschalten/

  1. 22. April 2017 um 10:32

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  2. KHS
    22. April 2017 um 11:01

    Der 3.Weltkrieg gegen die BRDisten wird ab 1.Januar massiv verschärft :

    http://www.epochtimes.de/wirtschaft/verbraucher/wer-etwas-auf-kredit-kauft-sollte-ab-2018-seine-steuernummer-mitnehmen-a2100111.html

    Möge doch der 2.Weltkrieg mit dem Endsieg des deutschen Reich`s vorher zu Ende gehen!
    Als Datum wäre doch der 8.Mai sehr nett !!!

    • 22. April 2017 um 14:32

      Der Tiefpunkt ist noch lange nicht erreicht.
      Die Masse der Deutschen wurden umerzogen.
      Widerstand ist nur minimal.
      Es wird wohl noch ein paar Jahre dauern.
      2024 ? = 8

  3. KHS
    22. April 2017 um 11:23
  4. OKR
    22. April 2017 um 13:18

    Sauber, der 3. Weltkrieg in Köln.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: