Startseite > Enthüllungen, Kommentar, Manipulation, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Demokratie-Terror, multikulturelles Elend, Wahlbetrug und Krieg – die Wahrzeichen unseres „Wertesystems“

Demokratie-Terror, multikulturelles Elend, Wahlbetrug und Krieg – die Wahrzeichen unseres „Wertesystems“

16. April 2017

m. le PenWährend die wenigen Schutzherren der menschlichen Werte, des schöpfungsgerechten Daseins, als politische Führer von der antimenschlichen jüdischen Lobby-Kultur immer wieder bekämpft und gestürzt werden, erleiden die mutigen einfachen Menschen unter dem Lobby-Populismus Verfolgung, Einkerkerung und Vernichtung ihrer Existenz, gerade in der BRD. Und so verwundert es nicht, dass der dem „Gauckler“ nachfolgende „Bundespräsident“ der BRD, Frank-Walter Steinmeier, die Franzosen warnt, nicht Marine Le Pen zu wählen. Steinmeier verlangt vor allem, dass die Vernichtung des authentischen Europas durch Multikultur mit der Verhinderung von Le Pen vorangetrieben werden müsse, denn Deutschland habe dafür von Soros 2015 mit der sogenannten Flüchtlingskrise die Verantwortung übertragen bekommen. FAZ 15.04.2017:
„Der Bundespräsident mischt sich in die Wahl in Frankreich ein und teilt indirekt gegen die Rechtspopulistin Marine Le Pen aus. … Steinmeier: ‚Bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich steht für ganz Europa viel auf dem Spiel. Deutschland hat ohne Zweifel mehr Verantwortung auf dem europäischen Kontinent. Das haben vor allem die Flüchtlingsbewegungen im Herbst 2015 gezeigt‘.“
Um die Vernichtung durch Multikultur im Auftrag von George Soros zu vollenden, hat Frankreich den Weg der offenen Wahlfälschung gegen Marine Le Pen beschritten. Express 14.04.2017:
„Ein gigantischer ComputerPfusch könnte Marine Le Pen die Wahl kosten. 500.000 Auslandsfranzosen wurden nun die Möglichkeit gegeben, zwei Stimmen abzugeben. Diese Wahlberechtigten erhielten nämlich zwei Wahlkarten zugeschickt. Zweimal wählen ist in Frankreich ein Verbrechen, doch Frankreichs Innenminister sagte dazu, dass er die Wahl wegen der doppelten Stimmabgabe der Auslandsfranzosen nicht für ungültig erklären wird.“
Dass es die Talmudisten um George Soros sind, die die Vernichtung der weißen Menschen radikal betreiben und ihre hilfswilligen Lobby-Politiker wie Merkel, Steinmeier, Schulz, Seehofer als Henker der authentischen europäischen Menschen wüten lassen, wird vom ungarischen Ministerpräsident Viktor Orban immer wieder offen angeprangert. Express 11.04.2017:
„Es ist das Imperium von George Soros, das mit sehr viel Geld und mit internationaler Artillerie tätig ist. Soros‘ Aktivisten holen Hunderttausende von Migranten nach Europa und arbeiten gegen die ungarische Regierung.“

Quelle und weiter als PDF: schlagzeilen_heute 16.04.

  1. 16. April 2017 um 13:53

    Ohne kosmische Unterstützung wird es für Marine Le Pen schwer. Die GFdL oder das OKR sollte mal wieder gefälschte Wahlunterlagen und Stimmzettel entmaterialisieren…

  2. 16. April 2017 um 15:02

    Hat dies auf INTERNETZEL rebloggt.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: