Startseite > Enthüllungen, Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Lug&Trug, Manipulation, Militärpolitik, Nachrichten, Politik > SYRIEN-KRIEG: „Größte MEDIENLÜGE unserer Zeit! Journalisten sind FEIGLINGE & MITLÄUFER!“

SYRIEN-KRIEG: „Größte MEDIENLÜGE unserer Zeit! Journalisten sind FEIGLINGE & MITLÄUFER!“

9. April 2017

Er ist kein Politiker und kein Prominenter. Aber doch ein ernst zunehmender Augenzeuge:

Der flämische Pater Daniel Maes, der seit 2010 im byzantinisch-katholischen Mar-Yakub-Kloster in Ostsyrien nahe der Stadt Qara (rund 100 Kilometer nördlich von Damaskus) lebt.
Seiner Ansicht nach sind die westlichen Medienberichte über den Syrienkrieg irreführend. Mit ein Grund: Zu viele Journalisten seien „Mitläufer und Feiglinge“. Und würden damit zum Massaker im Land beitragen!

Das sagt der Pater in einem Interview mit dem belgischen Algemeen Dagblad.

Und weiter:

„Die Vorstellung, dass ein Volksaufstand gegen Präsident Assad stattgefunden hat, ist vollkommen falsch. Ich bin seit 2010 in Qara, und ich habe mit eigenen Augen gesehen, wie Unruhestifter aus dem Ausland Proteste gegen die Regierung organisierten und junge Leute rekrutierten.

Das wurde gefilmt und bei Al Jazeera ausgestrahlt, um den Eindruck zu vermitteln, dass ein Aufstand stattfindet. Ausländische Terroristen begingen Morde gegen sunnitische und christliche Gemeinden, um im syrischen Volk religiöse und ethnische Konflikte zu schüren. Doch in meiner Erfahrung war das syrische Volk sehr einig.

Vor dem Krieg war dies ein harmonisches Land, ein säkularer Staat, wo verschiedene Religionen friedlich nebeneinander lebten. Es gab kaum Armut, die Bildung war kostenlos, und die Gesundheitsversorgung war gut. Zwar konnte man politische Ansichten nicht frei äußern. Doch den meisten Menschen war das egal.“

Sie sehen: Schon alleine dies widerspricht der offiziellen westlichen Geschichtsschreibung.

Doch der Pater weiß noch mehr zu berichten. So auch im Hinblick auf die angeblichen Kriegsverbrechen der Assad-Truppen, etwa von Luftangriffen mit Fassbomben:

„Die Medienberichte über Syrien sind die größte Medienlüge unserer Zeit. Sie haben reinen Unsinn über Assad verbreitet.

In Wirklichkeit waren es die Rebellen, die plünderten und töteten.

Glauben Sie, dass das syrische Volk dumm ist? Glauben Sie, dass diese Menschen gezwungen wurden, Assad und Putin zuzujubeln?“

Nach Ansicht von Pater Maes geht es den Amerikanern um Pipelines und natürliche Ressourcen in der Region. Vor allem, um dem russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin zu schaden. Saudi-Arabien und Katar wollten in Syrien einen sunnitischen Staat errichten, ohne religiöse Freiheit. Deshalb müsse Assad weg…..

Quelle und weiter: http://www.guidograndt.de/2017/04/09/syrien-krieg-groesste-medienluege-unserer-zeit-journalisten-sind-feiglinge-mitlaeufer/

  1. 9. April 2017 um 10:14

    Hat dies auf INTERNETZEL rebloggt.

  2. 9. April 2017 um 22:06

    Eine Analyse von Karma Singh:

    Syrien – eine Realitätsprüfung
    Die vermehrte Beweislage jetzt macht es jetzt reichlich klar, daß der “Giftgasangriff” in Syrien von ISIL- (Islamische Staat von Irak und den Levante) Freunden inszeniert wurde, um Trump zu täuschen und so sein okay für einen Angriff auf die syrische Luftwaffe zu geben.
    1) Der “Angriff” selbst macht keinen Sinn, wie er von den Kartellmedien dargestellt wird. Assad könnte niemals etwas anderes als Nachteile aus einer solchen Handlung haben.

    2) Der erste “Bericht” des angeblichen Angriffs wurde viele Stunden vorher gemacht, bevor er tatsächlich stattfand.

    3) Fast alle “Opfer” wurden von einer ISIL-Splittergruppe einige Tage zuvor aus zwei benachbarten Dörfe entführt.

    4) Die “Rettungsfahrzeuge”, die an der angeblichen Angriffsstelle gezeigt werden, sind die gleichen, die für die Entführungen verwendet wurden.

    5) Wenn du eine Sarin-vergaste Leiche mit bloßen Händen anfaßt, wirst du dich auch mit Sarin vergiften. Die “Retter” behandelten die “Körper” mit bloßen Händen. Wieso sind die Opfer nackt? Es gibt keinen Hinweis auf dem Sarin Beiblatt, daß als Nebenwirkung deine Kleidung verschwinden werden…..

    https://karma-singh.tjs.is/de/syrien_realitatsprufung/

  3. 11. April 2017 um 09:24

    Hat dies auf Meinungsfreiheit rebloggt.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: