Startseite > Enthüllungen, Gesundheit, Nachrichten, Politik > Film VAXXED – Möglicher Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus wird zensiert

Film VAXXED – Möglicher Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus wird zensiert

9. April 2017

http://www.kla.tv/10266

VAXXED – Eine schockierende Wahrheit? 1998 wurde in der Zeitschrift LANCET ein Artikel von den Ärzten Andrew Wakefield und Walker-Smith veröffentlicht, der vor einem möglichen Zusammenhang zwischen dem Dreifachimpfstoff MMR (Impfung gegen Masern/Mumps/Röteln) und Autismus warnt. Der US-Amerikanische Schauspieler Robert de Niro wollte diesen Film auf dem Tribeca Filmfestival in New York zeigen. Ein gewaltiger Mediensturm zwang den Schauspieler jedoch zum Rückzug des Filmes. Seit 2016 versuchen nun „scheinbar professionell organisierte Proteste“ den Aufklärungsfilm „VAXXED“ der Öffentlichkeit vorzuenthalten. Doch der Siegeszug der Wahrheit lässt sich nicht aufhalten…..

Quelle und weiter:  zur Sendung → 

Kategorien:Enthüllungen, Gesundheit, Nachrichten, Politik Schlagwörter:
  1. 9. April 2017 um 14:12

    Hat dies auf pinocchioblog rebloggt.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: