Startseite > Aktion, Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Politik > Auschwitz: Nackte schlachten Schaf vor KZ-Tor – ukrainischer Hintergrund?

Auschwitz: Nackte schlachten Schaf vor KZ-Tor – ukrainischer Hintergrund?

25. März 2017

Arbeit macht Frei - NackteEtwa ein Dutzend junger Leute aus Polen, Weißrussland und Deutschland haben sich am Freitag unter der Aufschrift „Arbeit macht frei“ am Eingang des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz entblößt, ein Schaf geschlachtet und sich angekettet. Dies berichten polnische Medien.

Am Nachmittag hatten sich demnach etwa mehrere junger Frauen und Männer im Alter zwischen 20 bis 27 Jahren der NS-Gedenkstätte Auschwitz genähert, wo sie sich unter dem Nazi-Spruch „Arbeit macht frei“ auszogen hatten und ein Schaf schlachteten. Danach ketteten sie sich aneinander und setzten sich vor das Tor. Das Ganze soll mit einer Drohne gefilmt worden sein.

Nach Angaben polnischer Journalisten soll das Motiv der Aktivisten mit den kriegerischen Handlungen in der Ost-Ukraine verbunden sein. Alle Beteiligten wurden von der Polizei festgenommen und werden zurzeit verhört. …

Quelle und weiter: https://de.sputniknews.com/panorama/20170325315037498-auschwitz-nackte-schlachten-schaf/

  1. OKR
    25. März 2017 um 17:47

    Am höchsten, heiligsten, juden Blechle Hohlen Klaus Denkmal haben sich Nackte 😱 angekettet ? Ein Schlafschaf geschlachtet und
    mit Blut für „Arbeit m8 frei“ FKK ausgeschwitzt, in Aussch_witz_hausen ?

    Das is ja der Oberhammer und verdient eigentlich den höchsten
    Raum-Orden !!!

    Wäre eigentlich einen NJ (National Journal) Artikel wert ! 😝

    Schade, sehr schade, daß Dr. GKT Roland die letzten Wochen, speziel „die Letzte“ nicht live im Netz miterleben kann !!! Er wäre stolz auf uns und Euch !

    LEIDER SUPER GEIL !!! 😂😂😂

    Wir schmeißen uns wech … ! 😂😂😂

  2. OKR
    25. März 2017 um 17:54

    Das werden wir nachher gleich an alle RKK, 8-, 9-, & 0er
    in die Leitstände und Gefechtsbildschirme übertragen !!!

    Der LachSchall wird das ALL wechhauen und mit einem Juchnizer antworten !!! 😂

  3. OKR
    25. März 2017 um 18:05

    RAK gab Befehl an das gesamte RK, als Dank für die zurückliegende erfolgreiche Woche ab 18:18 hdrt:
    JEVER MARSCH mit VRIL GAS, MARSCH- & ENGELSMUSIK !!! 😝😂

    SIEG HEIL ALLE !!! 🙋

  4. KHS
    25. März 2017 um 18:43

    Ich vermute mal,die jungen nackten Menschen warten auf die Befreiung Auschwitz durch die DEUTSCHEN !!

  5. 25. März 2017 um 19:21

    Die Nackte Wahrheit kommt so langsam raus.
    Die Lügen der juden werden entlarvt.
    Nackig steht der gelogene ,,holocaust“ da.
    Nackig das judenscheusal, für alle zu sehen.
    Es hat niemals einen ,,holocaust“ gegeben.

  6. 25. März 2017 um 20:23

    Bei den Ortsansässigen wird diese Lokalität angeblich als „Lügenfabrik“ bezeichnet…

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: