Archiv

Archive for 10. März 2017

»Alexa, was ist die CIA?«

10. März 2017 2 Kommentare

Im Januar berichteten wir wieder einmal über Amazons “Alexa“ und ihre selbstinitiierten massenhaften Puppenhauskäufe. Nun macht aktuell ein Filmbeitrag auf Youtube die Runde, welcher in Anbetracht der kürzlich von WikiLeaks veröffentlichten #Vault7-Daten einmal mehr bestätigt, dass der perfekte Lauschangriff längst in den Wohnungen der Menschen angekommen ist.

Die Frau in dem Video fragt ihr Amazon Echo: »Alexa, würdest Du mich anlügen?«, worauf das Gerät antwortet: »Ich versuche stets die Wahrheit zu sagen. Ich liege nicht immer richtig, aber ich würde Dich oder irgendjemand anderen niemals absichtlich anlügen.«

Nächste Frage lautet: »Alexa, was ist die CIA?« Die Antwort: »United States Central Intelligence Agency. CIA.«

Nun, dass das Gerät “weiß“, wofür die Abkürzung “CIA“ steht, ist klar. Verwunderlich dagegen, dass die Antwort derart kurz und bündig ausfällt, da gäbe es doch sicher mehr drüber zu sagen!?

Dann kommt die Probe aufs Exempel: »Alexa, bist Du mit der CIA verbunden?« (man könnte die Frage auch übersetzen mit: »Alexa, stehst Du mit der CIA in Verbindung?«).

Die Antwort … spricht Bände:

Quelle und weiter: http://n8waechter.info/2017/03/alexa-was-ist-die-cia/

„Sehr gefährlich, wenn wahr“: Moskau erwartet Antwort von CIA auf Enthüllungen

10. März 2017 Kommentare aus

CIAMoskau fordert von der CIA eine umfangreiche Antwort auf die jüngste WikiLeaks-Publikation. Sollten sich nämlich diese Informationen bewahrheiten, ist das gefährlich und kann das Vertrauen zwischen den Staaten untergraben, wie die amtierende Pressesprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Freitag sagte.

„Sollte sich diese Information bestätigen – und das wollen wir sehr, damit in Washington die Geheimdienste endlich in voller Länge und vollem Umfang auf die veröffentlichten Dokumente mit konkreten Fakten antworten –, dann birgt sie eine enorme Gefahr für die ganze Welt und die internationale Sicherheit“, so Sacharowa bei einem Briefing am Freitag.

Die von der Enthüllungsplattform Wikileaks am Dienstag veröffentlichten Materialien sollen die bisher größte Publikation von Dokumenten zu dem US-Geheimdienst CIA sein. Darin ist vor allem auch von einer „verdeckten Hacker-Zentrale“ im US-Generalkonsulat in Frankfurt am Main die Rede.

„Aus diesen Materialien wurde klar, dass eine solche Möglichkeit (des Abhörens seitens der CIA – Anm. d. Red.) besteht“, so Sacharowa ferner. „Gefährlich“ sei das „aus der Sicht des bestehenden Systems der internationalen Beziehungen. Dementsprechend untergaben derartige Handlungen, wenn sie sich bewahrheiten, in der Tat einfach das Vertrauen, das mit harter Arbeit zwischen den Staaten aufgebaut wurde“, fügte die Sprecherin hinzu….

Quelle und weiter: https://de.sputniknews.com/politik/20170310314846180-moskau-enthuellungen-cia/

Was bedeutet eine Schwingungserhöhung?

10. März 2017 1 Kommentar

Broers DieterLiebe Freunde,

zurzeit scheint der Begriff „Schwingungserhöhung“ eines der meistgebrauchten Worte zu sein. Mit einiger Verwunderung fiel mir immer öfter auf, dass dieses Wort mit einer ähnlichen Selbstverständlichkeit benutzt wird wie das „Bewusstsein“ oder die „Sonne“. Doch was genau verstehen wir eigentlich unter einer Schwingungserhöhung? Mit dem heutigen Artikel möchte ich der Bedeutung dieses so oft gebrauchten Begriffes nachgehen.

Dieter Broers Schwingung...Als gesichert gilt, dass dem gesamten Universum das Phänomen der Schwingung zugrunde liegt, alles schwingt in seiner jeweils eigenen Frequenz. Als Schwingungen werden wiederholte zeitliche Schwankungen von Zustandsgrößen eines Systems bezeichnet. Unter Schwankung ist dabei die Abweichung von einem Mittelwert zu verstehen. Die Frequenz ist in der Physik und Technik ein Maß dafür, wie schnell bei einem periodischen Vorgang die Wiederholungen aufeinander folgen, z. B. bei einer fortdauernden Schwingung. Üblicherweise werden Frequenzen in der Physik in Hertz (Hz) ausgedrückt. Je höher die Zahl, desto schneller, bzw. höher die Schwingung. Hertz ist die Einheit für die Frequenz.  Abgekürzt wird sie mit dem Zeichen Hz. Mit dem Begriff Frequenz bezeichnet man die Anzahl von Schwingungen pro Sekunde. Das Wort Frequenz (vom lateinischen „frequentia„) bedeutet Häufigkeit

Ein einfaches Beispiel für eine Schwingungserhöhung finden wir in der Akustik. Bei einer Klangwelle entspräche eine Schwingungserhöhung einer Tonerhöhung. Je größer die Frequenz der Schwingungen ist, desto höher ist der Ton. Mit andern Worten: ein Ton von 1000 Schwingungen pro Sekunde schwingt höher als ein Ton mit 800 Schwingungen pro Sekunde. Unser Ohr würde diesen hörbaren Unterschied als einen höheren Ton wahrnehmen….

Quelle und weiter: http://dieter-broers.de/was-bedeutet-eine-schwingungserhoehung-1/

CNN / Criminal News Network Moderator (jude) frißt MenschenHirn !!!

10. März 2017 3 Kommentare

CNN presenter Reza Aslan has been filmed eating human brains with a “trendy cannibal cult” as the network continues plumbing the depths in a desperate attempt to improve its dismal ratings. 

While the rest of the world is talking about WikiLeaks’ CIA leaks, CNN is announcing that it is “business as usual, nothing to see here” and is instead attempting to distract braindead viewers with sick stunts.

Aslan, host of the new documentary series Believer, visited a cult of Hindu cannibals called the Aghori. The Aghor eat rotted human corpses, drink human urine, and consume their own feces. Something the CNN host felt at home doing himself….

Quelle und weiter: http://yournewswire.com/cnn-presenter-human-brains/

Washington sabotiert die Friedensbemühungen Moskaus, weil es einen Krieg mit Russland provozieren will

10. März 2017 15 Kommentare

LuftpostDie russischen Versuche, in Syrien und in der Ukraine Frieden zu schaffen, können nicht gelingen, weil Washington immer wieder Öl ins Feuer gießt und alle Warnungen in den Wind schlägt. Die USA wollen Krieg, und wenn sie nicht einlenken, werden sie ihn auch bekommen.

Von Rudy Panko

Es ist jetzt völlig klar, dass Washington und seine Vasallenstaaten alles in ihrer Macht Stehende getan haben, um Schritte zu einer friedlichen Lösung in Syrien zu sabotieren und ein erneutes Aufflammen der Kämpfe in der Ostukraine zu provozieren.

Alle Versuche von Trump-Vertrauten, mit den Russen ins Gespräch zu kommen, werden bereits als „Landesverrat“ denunziert, wie der Rücktritt Michael Flynns zeigt (weitere Infos dazu unter http://www.epochtimes.de/politik/welt/michael-flynns-ploetzlicher-ruecktritt-dieses-komplott-gegen-trump-steckt-dahinter-a2050694.html ). (US-Außenminister) Tillerson wollte nach seinem ersten Treffen mit (dem russischen Außenminister) Lawrow (beim G20-Gipfel) in Bonn entgegen den Regeln des Protokolls nicht mit seinem Gesprächspartner vor die Presse treten. Offensichtlich wollen Vertreter der USA noch nicht einmal gemeinsam mit einen Russen fotografiert werden.

Außerdem scheint das Leben russischer Diplomaten derzeit sehr gefährdet zu sein [weitere Infos dazu unter http://russia-insider.com/en/least-four-russian-diplomats-have-diedsuddenly-last-two-months/ri18996 ]. Es folgen die jüngsten Informationen über den zerbrechlichen Waffenstillstand und die Friedensbemühungen in Syrien: Westliche NGOs arbeiten rund um die Uhr, um die syrische Regierung zu diskreditieren und zu dämonisieren [s. dazu auch http://russia-insider.- com/en/kremlin-says-western-ngos-are-fabricating-atrocities-sabotage-syria-peace-settlement/ri18905 ]. Alle paar Tage werden erfundene Geschichten über Gräueltaten der russischen oder syrischen Streitkräfte verbreitetet, die der (vor allem im Ausland agierenden) „gemäßigten syrischen Opposition“ und ihrer Verhandlungsdelegation Argumente zum Abbruch der Friedensverhandlungen liefern sollen. Und die westlichen Medien greifen diese Lügenstorys begierig auf, um die Friedensgespräche als „empörenden Versuch zur Reinwaschung des Assad-Regimes“ diffamieren zu können.

Dass diese Feststellungen nicht übertrieben sind, wird aus einer Presseerklärung der NGO Human Rights Watch (s. https://de.wikipedia.org/wiki/Human_Rights_Watch ) zu den 1/6 Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein LP 039/17 – 10.03.17 kommenden Gesprächen in Genf deutlich.

Quelle und weiter als PDF: http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP03917_100317.pdf

⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

10. März 2017 12 Kommentare
Kategorien:Nachrichten