Startseite > Enthüllungen, Historisches, Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Politik, Video > Zum Kalenderblatt 7. März/Lenzing: Gründung der Freien Deutschen Jugend

Zum Kalenderblatt 7. März/Lenzing: Gründung der Freien Deutschen Jugend

7. März 2017

… Wenn die Schilderungen einer Frau Kathrin Schmidt in der Wochenzeitung „Freitag“ vom 3.06.2005 stimmen, hat Angela Merkel nicht nur ihre eigenen Stasiakten verwahrt, sondern auch Stasiakten des Vaters Horst Kasner:
Zitat: Ein Foto zeigt Angela Merkel als FDJlerin mit Lessingmedaille, die es nur für absolute schulische Spitzenleistungen anlässlich der mittleren Reife oder des Abiturs gab. Ein solches Foto, mit FDJ-Bluse und Medaille, gibt es auch von mir. Was soll ich sagen: Wir haben tatsächlich eine ähnliche Frisur und, was viel mehr zählt, einen ähnlichen Blick. Ich beginne mich einzufühlen in Angela Dorothea Kasner, und das fällt mir nicht einmal schwer. Sie nennt eine Nische ihr eigen, zu der niemand, nicht einmal ihre besten Freundinnen, Zugang haben und in der sie zum Beispiel die Staatssicherheits-Besuche bei ihrem Vater verwahrt, der dissidentische Materialien kopiert und sich so in deren Aufmerksamkeit hineinmanövriert hatte. Sie lernt früh, ein Geheimnis zu machen aus ihren intimen Verfühlungen, und das kommt ihr heute noch zugute, da sie private Befindlichkeiten gar nicht zu haben scheint unter der Aureole der Macht.
Demnach hat Angela Merkel also in einer geheimen Nische die Stasi-Besuche bei ihrem Vater als Akten verwahrt. Waren das Akten eines Stasi IM oder Akten der Stasi, in denen Vater Kasner auftauchte?
Vater Kasner/Merkel war demnach zudem Spitzel, der „dissidentische Materialien kopiert “ und in die „Aufmerksamkeit“ der Stasi hineinmanövriert habe.
Also war Vater Kasner demnach Stasi IM ??!! Und warum versteckt Angela Merkel diese Akten des Vaters geheim in der „Nische“ ? Sie lernte früh ein Geheimnis aus diesen Dingen zu machen ?!
Also das liest sich so als wenn Merkel die Stasiakten kannte und in der Versteckpolitik der Stasi verwickelt war.
Was soll man dazu noch sagen ?
Ihre eigenen Stasi-Verwicklungs-Akten hat sie ja auch und die will sie ja auch nicht veröffentlichen …

Quelle und weiter zu allen Videos: Zum Kalenderblatt 7. März/Lenzing: Gründung der Freien Deutschen Jugend

  1. Lena
    7. März 2017 um 11:12

    Die Wahrheit drängt ins Licht und das ist gut! ☀️️

  2. KHS
    7. März 2017 um 11:53

    Die Stasi Führung der BRD IS am Ende !

    • Lena
      7. März 2017 um 14:30

      ⚡ ⚡ 🙋

    • Lena
      7. März 2017 um 15:10

      ⚡⚡ 🙋
      Mein Herz nicht auf zu hüpfen, es hüpft vor lauter Freude!

      • Lena
        7. März 2017 um 15:10

        hört

  3. 7. März 2017 um 13:08

    Das waren die Anfänge…:

    06.09.1961
    FERNSEHENAktion Ochsenkopf
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-43366009.html
    „… Agitprop-Chef Norden hatte in aller Eile ein Drei-Punkte-Programm entworfen, das bis zur DDR-„Volkswahl“‚ am 17. September dieses Jahres erfüllt werden soll:
    – Beseitigung aller auf Westempfang
    eingerichteten Fernsehantennen (nach dem Standort des bayrischen Zonengrenz-Senders Ochsenkopf kurz „Ochsenköpfe‘ genannt);
    – Selbstverpflichtung aller Elektromonteure,
    künftig keine „Westantennen“ mehr zu installieren;
    – Selbstverpflichtung aller Hausgemeinschaften,
    freiwillig auf den Empfang westdeutscher oder Westberliner Fernsehsendungell zu verzichten. ..“

    ..-und nun ein aktueller Blick in die Gegenwart… 🙂
    in verordneter Fiktion und erlebter Realität….

  4. Lena
    7. März 2017 um 15:59

    Die schönsten Heimatlieder des Deutschen Reiches

    SIEG HEIL !!! 🙋

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: