Startseite > Aktion, Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Manipulation, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Keltisch-Druidische GG: Wenn die Facebook-Behörden Zuhause klingeln

Keltisch-Druidische GG: Wenn die Facebook-Behörden Zuhause klingeln

5. März 2017

Liebe Freunde,

aufgrund aktueller Ereignisse in Bayern senden wir Euch einen weiteren Rundbrief. Die Behörden in Bayern begeben sich derzeit auf eine Art „Hexenjagd“ und besuchen jeden, vom dem sie irgendwie vermuten, dass er sich in der sogenannten „Reichsbürger“ Bewegung befindet.

Ein „Reichsbürger“ ist ein Mensch, der der Ideologie der Nazi-Zeit sowie des Usurpators und Putschisten Adolf Hitler unterliegt und dieses Gedankengut in sich trägt oder gar verbreitet. Der Begriff des Reichsbürgers wurde von dem Usurpators und Putschisten Adolf Hitler erstmals in Wort und Schrift in dessen „Gesetzen“ z.B. Reichsbürgergesetz von 1935 verfasst.

Es stellt sich die Frage, ob ein Bediensteter (Dienstperson) des BUNDES, der sich als Beamter (Hoheitsträger) ausgibt und damit schon Amtsanmaßung begeht, einen Menschen als „Reichsbürger“ bezeichnen oder die Reichsbürgerzugehörigkeit latent unterstellen und ihn auf diese Weise in der Öffentlichkeit verunglimpfen und entehren darf?‘ Und das nur Aufgrund der Mitgliedschaft in einer Facebook Gruppe oder weil man den gelben Schein beantragt hat? Eine solche Entehrung, Verunglimpfung und Entwürdigung ist ein schwerwiegender Eingriff in die Persönlichkeitsrechte einer PERSON.

Die Menschen erwachen und stellen Fragen, die die Behörden nicht beantworten können bzw. wollen, weil u. a. dann die ganze Wahrheit an Licht kommen würde. Es ist wahrscheinlich sowieso nur noch eine Frage der Zeit, wann das passiert. Aus den USA kommt auch schon mächtig Gegenwind.

Was heißt das nun alles für uns? Erst einmal ruhig bleiben und weiter im Vertrauen bleiben. Es ist das übliche Mittel über Angst und Schikane die Menschen zum Umdenken zu bewegen. Aber wer geht schon zurück in die Lüge, wenn er die Wahrheit kennt?

Wichtig ist, dass Ihr Euch Eurer Rechte bewusst seid. Ihr seid zu keinerlei Auskunft verpflichtet. Am besten einfach Schweigen oder ihnen mitteilen, dass Eure Einstellung sie nichts angeht…..

Quelle und weiter: https://keltisch-druidisch.de/de/blog/wenn-die-facebook-behörden-zuhause-klingeln

  1. Kleiner Grauer
    5. März 2017 um 20:45

    Jeder der diesen PERSONALAUSWEIS bresitzt ist Reichsbürger!
    DIE zahlen in keine Kasse ein und nehmen nur heraus!
    Jeder von uns der nicht einzahlt bekommt das Überfallkommando. Wie Adrian Ursache und wird zusammen geschossen!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: