Startseite > Enthüllungen, Kommentar, Nachrichten, Politik, Rechtslage, Video > Clif High: »Die Eliten haben entsetzliche Angst«

Clif High: »Die Eliten haben entsetzliche Angst«

5. März 2017

Am 4. März veröffentlichte Greg Hunter von USAwatchdog.com ein hochinteressantes Gespräch mit dem bekannten US-Informationsanalytiker Clif High, in welchem die beiden ausführlich über die aktuelle politische Situation in den Vereinigten Staaten und den schwindenden Einfluss der Macht-Eliten sprechen.

Clif High sagt, dass die Welt derzeit die Demaskierung des sogenannten “Tiefen Staats“ und dessen über Jahrhunderte andauernde Kontrolle über die Menschheit erlebt. »Die Komplexität der Menschen hat zugenommen und diesen Faktor hat der Tiefe Staat nicht einkalkuliert.«, sagt High. Dieser habe an seiner Denkweise und seinen Regeln festgehalten und ihm sei so entgangen, dass die Menschheit sich weiterentwickelt habe.

»Der Tiefe Staat stirbt«, sagt High, was daran liege, dass das Wissen darüber immer mehr Verbreitung findet. Dies könne »nicht aufgehalten werden und es wächst exponentiell« und dieses wachsende Wissen über den Tiefen Staat werde ihn letztlich zu Fall bringen.

US-Präsident Trump habe sich mit »Technokraten« umgeben, welche keiner speziellen Ideologie zugeneigt seien und »deshalb sind sie für den Tiefen Staat sehr gefährlich.«, argumentiert High. Dies sei auch der Grund, warum General Flynn abtreten musste und Justizminister Jeff Sessions aktuell unter Beschuss sei. »Es wird dort sehr schmutzig und gefährlich.« Die Macht-Elite versuche einzelne Elemente der Trump-Administration mittels der Manipulation der öffentlichen Meinung aus dem Weg zu räumen. Der Präsident dürfe sich Highs Ansicht nach jedoch von diesen Angriffen nicht einschüchtern lassen, weil es auf legalem Wege keine Angriffspunkte gibt.

Eins der größten Probleme für die Macht-Elite sei der immer stärker an die Öffentlichkeit drängende Skandal um Menschenhandel und Sex-Sklaverei, welcher auch Kinder betreffe. High sieht hier ein Schlüsselelement gegen »die Privilegien der Macht«, welche zugleich als Mittel zur Gefügigmachung mittels Erpressung eingesetzt werden und »sie dazu bringt, ihre Prinzipien zu verwerfen«. ….

Quelle und weiter: http://n8waechter.info/2017/03/clif-high-die-eliten-haben-entsetzliche-angst/

  1. OKR
  2. OKR
    5. März 2017 um 19:25

    Was Mista Clif in seinem Video über die Banken sagt ist hoch- highwertig !!! 😉

  3. OKR
    5. März 2017 um 19:27

    Wenn der Pizza Damm in Asstan bricht, bricht er auch in Merkelstan.
    Dann rollen aber die Köpfe in den höchsten Kreisen !!!
    Der Sachsensumpf war dagegen ein Sonntagsspaziergang !

  4. OKR
    5. März 2017 um 20:06

    Vor wenigen Tagen bei der SiKo in München warnte Billy Boy
    Tore (Fenster) vor einer globalen Virus Pandemie / Outbreak.
    Bums, fallerie, fallerra, schon IS sie da !!!

    Global Catastrophe Warning Issued After 900 Million Poultry Deaths From Bird Flu Reported

    http://www.whatdoesitmean.com/index2254.htm

    • Blaue Magnetische Nacht
      5. März 2017 um 22:29

      Wie sacht der Italiener?

      Alla faccia tuo Billy Boy !!!

      Eingentlich müsste der schon zu Staub verfallen sein…….

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: