Startseite > Kommentar, Lug&Trug, Manipulation, Nachrichten, Politik, Video > Ex-ARD-Redakteur Bräutigam über die Tagesschau: „Die Mängel sind institutionell“

Ex-ARD-Redakteur Bräutigam über die Tagesschau: „Die Mängel sind institutionell“

3. März 2017

Der langjährige Tagesschau-Redakteur Volker Bräutigam hat bereits über 200 Programmbeschwerden auf Grund der seiner Meinung nach zu tendenziösen ARD-Berichterstattung verfasst. Im Gespräch mit RT Deutsch Redakteur Kani Tuyala spricht er über seine Motivation und über Medien als Herrschaftsinstrument. Er sieht weniger ein individuelles Versagen als grundsätzliche Mängel im modernen Mediensystem.

Quelle: https://deutsch.rt.com/inland/47176-ex-ard-redakteur-brautigam-uber-medien/

  1. 3. März 2017 um 16:08

    siehe auch ET:
    Ex-ARD-Redakteur Bräutigam im Interview: „Massenmedien sind ein Herrschaftsinstrument“

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ex-ard-redakteur-braeutigam-im-interview-massenmedien-sind-ein-herrschaftsinstrument-a2061918.html

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: