Startseite > Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Lug&Trug, Manipulation, Nachrichten, Politik, Zensur > Und die Kahane hetzt weiter…KenFM mit Markus Fiedler auf Sehrohrtiefe.

Und die Kahane hetzt weiter…KenFM mit Markus Fiedler auf Sehrohrtiefe.

23. Februar 2017

Fiedlers zweiter Streich „Die dunkle Seite von Wikipedia“ stellt die gängige Zensurpraxis bei der scheinbar unabhängigen Netzseite bloß und zeigt, wie tief die Antifa mit großen Teilen der linken Szene darin verstrickt sind. Im verdeckt staatlichen operierenden Auftrag ist sogar eine offen gegen die Grundrechte der Meinungsfreiheit verstoßende Stiftung genannt:

Die Amadeu Antonio Stiftung, unter der Leitung der bereits in der DDR als „Fleißige “ Denunziantin bekannt gewordenen Annette Kahane. Sobald es gegen offen Andersdenkende geht ist ihr kein Fäkalbegriff zu schade. Ihr Gebärden gleicht eher einer linken Heulboje und unter ihrer Federführung darf oft unter Berufung auf anonyme Quellen aus allen Rohren mit Kanonen auf Spatzen geschossen werden.
Dubiose Quellen, wie das psiram Portal, das als Denunzierungsplattform ebenso wie manipulierte Wikipedia Artikel als fragwürdige Beweisquellen herhalten müssen dienen klar der grundrechtsverletzenden Ächtung von allen, die sich bei der Hinterfragung von Dingen meist unabsichtlich mit dem Machtsystem in Konflikt begaben. Dann läuft die „AH“, wie sie wohl intern abgekürzt wird, mit ihrem diabolischen Kahane-Zorn zur Höchstform auf.
Nur wenige wissen, dass diese Amadeu Antonio Stiftung und somit alle deren Agitatoren sogar noch maßgeblich von den Steuergeldern der fleißigen Bürger bezahlt werden.


Viel schlimmer noch: Kahane geht im Bundestag aus und ein!
Klingt unglaublich, ist es allerdings keineswegs, denn die Amadeu Antonio Stiftung verfügt über einen so genannten Hausausweis. Ausgestellt über bzw. von der SPD!
Das Interview zeigt glasklar, dass die von AH’s Gnaden gesteuerten „Gutmenschen“ Grundrechte mit Füßen treten dürfen, wenn es gegen Menschen geht, denen man das Prädikat Hinterfragender oder gar Rechter bzw. Nazi andichtet und strafbare Methoden hierbei anwendet. Wer bislang an Recht glaubt, hat bei diesen linken Methoden die Abgründe der Menschheit kennen gelernt.
Ob Personen vom Schlage AH, Anette Kahane das Prädikat Mensch überhaupt verdienen ist offenkundig mehr als fraglich…

  1. sarraziner2012
    23. Februar 2017 um 19:11

    Es ist der Gipfel der Abartigkeit, wenn es in einem Land möglich ist, dass die landestypischen Werte untergraben und die systematische Vernichtung der eigenen angestammten Bevölkerung vorangetrieben werden dürfen.
    MIT STEUERGELD!
    Der Deutsche zahlt also Steuern für seinen eigenen Untergang.

    Pervers!

    Kriminell!

    Tödlich!🔥🔥🔥

    Den Feind haben wir im eigenen Land, im Bundestag und in vielen geheizten Amtsstuben, die Subjekte wie Kahane, „Skeptiker“, bzw. die Netzwerke der Hinterleute von Wikipedia mit all ihren schleimspurtriefenden Mitläufern offen oder heuchlerische verdeckt unterstützen.

    Sobald es in Deutschland brennt, wie in Frankreich, ist die Lage außer Kontrolle und die Presse mit Hang zur Lüge oder Lücke wohl am Pranger.
    Die Sendezentren sind dann wie die Springerzentrale sturmreif.

    Die Wut der Gerechten wird so zum alles wegblasenden Orkan.

  2. 23. Februar 2017 um 19:47

    Der völkermordliebende Jude Ken Jebsen (Ken FM) klärt uns im Interview mit Markus Fiedler über die Jüdin Anetta Kahane, Ihre Juden-Organisation Amadeu-Antonio-Stiftung und die Zensur der zionistischen Enzyklopädie Wikipedia auf …

    Was soll man denn davon halten ??

  3. 23. Februar 2017 um 19:59

    Hat dies auf Deutschland Erwache rebloggt.

  4. 23. Februar 2017 um 22:51

    Hat dies auf Meinungsfreiheit rebloggt.

  5. 24. Februar 2017 um 06:17

    Hat dies auf pinocchioblog rebloggt.

  6. OKR
    24. Februar 2017 um 21:30

    StaSi Führung durch die AA Stiftung. Kahane ist der Führungsoffizier von IM Erika alias Angela Kasner, seit eh un jeh !!!

    • OKR
      24. Februar 2017 um 21:30

      😜😜

  7. 25. Februar 2017 um 08:19

    Die jüdin Anetta Kahane lügt und hetzt wie nur ein jude es tun kann.
    Dieses jüdische drecksweib will Europa vernichten mittels Rassenvermischung.
    Uralte Kulturen und Bräuche sollen vernichtet werden, so dass der Weisse Mann, und vor allem die Deutschen, keine Gefahr für das judentum darstellen kann.

    Was diese verlogene jüdin nicht sagen tut, ist das die juden und israel sich nicht mit Immigranten einlassen.
    Keine immigranten in israel, aber Deutschland soll sie aufnehmen.

    • 25. Februar 2017 um 10:39

      Das Kriterium satanischer Energien besteht in der Zerstörung der göttlichen Schöpfungsordnung…

  8. 25. Februar 2017 um 11:41

    Um weiter Salz in die Wunden der Deutschen zu reiben, wird die Amadeus Stifftung der juden mit deutschem Steuergeld finanziert.
    Die Deutschen zahlen also die juden sodass die juden Immigranten ins Deutsche Heimatland bringen um die Deutschen zu vernichten.
    Schlimmer gehts nimmer.
    Und das Deutsche Volk weiss von alledem niks.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: