Startseite > Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Politik, Video, Wissenschaft > Dieter Broers: Kosmische Strahlungen, Parallelwelten und die Magnetfelderhöhung des Herzens

Dieter Broers: Kosmische Strahlungen, Parallelwelten und die Magnetfelderhöhung des Herzens

19. Februar 2017

Dieter Broers im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussehen mag, wir sind in der Lage, unsere Welt in einen nachhaltigen Frieden zu führen. Auf die Frage, was wir aktiv dazu beitragen können, verweist Dieter Broers auf die faktischen Veränderungen der Erdmagnetfelder und ihre Bedeutung für die Entfaltung unserer geistigen Ressourcen. Durch die Abschwächung des Erdmagnetfeldes dringen mehr kosmische Strahlen zu uns durch, die bisher überwiegend abgeschirmt wurden. Jedoch ist die Sachlage komplex. Nach neusten Forschungsergebnissen haben die teilweise hochenergetischen, kosmischen Strahlen auch das Potenzial, demente Zustände zu bewirken (1).
Dem entgegen stehen die Ergebnisse von Experimenten bei denen Probanden unter den simulierten Bedingungen abgeschwächten Erdmagnetfelder untersucht wurden und eine Steigerung ihrer geistigen Fähigkeiten erlebt haben (2).
Dieter Broers sieht in dem Einwirken bestimmter kosmischer Strahlung einen Effekt vermehrter Aktivität unsere Zirbeldrüse. Die dadurch aktivierten psychoaktiven Substanzen sind in der Lage, unser Bewußtsein und unsere Wahrnehmungen zu erweitern.

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt verweist Dieter Broers bei den zunehmenden Einwirkungen der kosmischen Strahlung auf die Abschwächung des magnetischen Schutzschildes, u.a. auch auf diese Veröffentlichung: „Kosmische Strahlung reißt Loch ins Magnetfeld – mit Folgen für die Südhalbkugel“

Siehe auch: http://www.huffingtonpost.de/2016/11/…

Darüber hinaus berichtet Dieter Broers über eine im Dezember 2016 entdeckte Supernova, die offenbar eine Energie von bisher nicht für möglich gehaltenen Ausmaß freigesetzt hat:

„Bisher hellste Sternexplosion entdeckt. Sie leuchtete 570 Milliarden Mal heller als unsere Sonne, 20-mal heller als alle Sterne der Galaxis zusammen.“

Siehe auch: http://www.weltderphysik.de/gebiet/as…

In diesem Zusammenhang geht Dieter Broers auf das Multiweltenmodell* ein. Er lotet die Möglichkeit aus, in der wir möglicherweise den Vorgang einer Transformation als einen Übergang in eine neue Parallelwelt erfahren.

Quelle: Everett, Hugh., ”The Many-Worlds Interpretation of Quantum-Mechanics”. Princeton, N.J.: University Press 1973

Websites:
http://www.dieter-broers.de
http://fm-elektronik.de/produkte/nfs-8/

  1. OKR
    19. Februar 2017 um 00:25

    Zum Vortrag von Herrn Broers passen als ideale Ergänzung folgende Vorträge:

    1°.:

    • OKR
      19. Februar 2017 um 00:26

      2°.:

  2. 19. Februar 2017 um 00:41

    Hat dies auf Meinungsfreiheit rebloggt.

  3. KHS
    19. Februar 2017 um 02:14

    Das ist der Sprengstoff der anderen Art,oder auch der Stoff,aus dem unsere Träume sind !!!

  4. 19. Februar 2017 um 03:27

    Mit diesen Dingen haben sich z.B. die Aldebaraner schon vor 1 – 2 Millionen Jahren beschäftigt. Für uns ist ein solcher Enrwicklungsvorsprung nicht mehr vorstellbar!

  5. 166
    19. Februar 2017 um 14:26

    Vier Zeilen REICHen
    bis an`s Ende der Welt.
    Die Rache der SpRache
    auf den Anfang zufällt.

    Heil & Segen Euch Allen zum Sonntag !!!

    • Lena
      19. Februar 2017 um 19:11

      Die Reise in die 6. Dimension beginnt mit einer langen Reihe von Beobachtungen paranormaler Phänomene und glaubhaft dokumentierter Beeinflussungen von Materie durch Bewusstsein – Willenskraft und Vorstellungsvermögen. Da „geistige Fernwirkung“ aber nicht beliebig reproduzierbar ist und im physikalischen Weltbild keinen Platz hat, werden derartige Erscheinungen aus der wissenschaftlichen Betrachtung ausgeschlossen. Illobrand von Ludwiger zeigt in seinem letzten Buch auf, dass Geist offenbar auf Materie einwirken kann und stellt den Zusammenhang mit der Heimschen Theorie her.

      Mehr Videos, die Dir die Augenöffnen: http://www.youtube.com/user/wissen2012

      • Lena
        19. Februar 2017 um 19:42

        An alle UFO-Zweifler!

        UFOS AUF MILITÄRISCHEM RADAR – Illobrand von Ludwiger zeigt Aufnahmen der Schweizer Luftwaffe

      • OKR
        19. Februar 2017 um 20:35

        Seht Ihr Mädels, jetzt habt Ihr was Wichtiges kapiert. Das erfüllt uns mit Freude. Um das geht es im Jetzt, im heutigen Germania. Der Hohle Klaus ist ein Mühlstein aus der Vergangenheit der nicht immer und immer wieder durch die Arena geschoben werden muß. Im Hier und Jetzt zählt nur das was Herr Broers in seinen Aussagen bei Herrn Vogt hervorragend darlegt. Im Quantenbereich ist nichts unmöglich. Sie Lena und die UO haben diese Erfahrung jüngst gemacht. Annette schon vor Längerem, aber bei der war die Geburt sehr schwer, dank ihres sturen Holzkopfes !!! 😂

        Glauben Sie etwa daß die GLL (Galaktische Laura Lauserin),
        nein, ein SpäSSle, die GoldLauraLauserin ihre FÜNF Goldmedaillen geholt hätte wenn sie nicht verbunden wäre und auch nur einen Gedanken über den HC verschwendet hätte ? Nein, garantiert nicht !!!
        Heute, im heiligen Land, nach diesem Rennen in die ARD Kamera, nach dem Sieg und vor der Medaillen Verleihung sagen zu können: “ Erst muß i an Gruß durchlassen … geh leck mi am Orsch!“, braucht’s VRIL KRAFT !!! 😉

        Der Kampf geht weiter bis zum Endsieg !

        Sieg Heil !!! 🙋🏼

      • 19. Februar 2017 um 20:54

        Also wenn schon, dann >SturkopfDickschädelNeinNein<, und wenn sie dafür erschlagen worden wäre, und wenn sie was wollte, dann bekam sie es auch 😆 Dickschädel eben…
        Aber a bissl nachgiebiger isse schon gwordn durch die Schule des Lebens :mrgreen:

      • 19. Februar 2017 um 20:56

        Hilfe, was ist das? So einen Kauderwelsch hab ich aber nicht geschrieben. Könnt ihr das evtl. korrigieren? Danke!

      • OKR
        19. Februar 2017 um 21:26

        Wos is los ?
        Geht des a genauer ? 😂😝

      • OKR
        19. Februar 2017 um 21:27

        Soll’n wir’s löschen und Sie fangen von Vorne an ?😂🤣

      • 19. Februar 2017 um 21:36

        Nee, müsst a net löschen. Ich hob gsocht, entweder Sturkopf oder Dickschädel. Soviel Ordnung muss sa 😆

      • OKR
        19. Februar 2017 um 21:40

        A sooo, sooo schaut’s aus !
        Wir dachten schon.
        Jo, dann können wir ja in Ruhe no a Jever einschmeißen.

      • OKR
        19. Februar 2017 um 21:41

        😂

      • Lena
        19. Februar 2017 um 21:46

        Unsere VRIL KRAFT !!! 😉

        Der Kampf geht weiter bis zum Endsieg !

        Sieg Heil !!! 🙋🏼

        Ich wußte das auch schon ein büschen eher, weil der Dieter aus der Nachbarstadt kommt und ich außerdem seinen 1. Film (auch mit dem Heribert) gesehen habe! 😀
        Wo bitte bekomme ich so einen Heilen Smiley?

        SIEG HEIL !!!

      • OKR
        19. Februar 2017 um 21:50

        Is im Angebot bei 🍎!
        Kost nixi !
        Und ist sogar Facharbeiter tauglich !

        🙋🏿🙋🏿🙋🏿

      • OKR
        19. Februar 2017 um 21:50

        Gröööhl !!!

      • OKR
        19. Februar 2017 um 21:51

        Wie geits eigentlich dem Am_a_lek ?
        Lebt der noch oder schwefelt der schon ?

      • 19. Februar 2017 um 22:00

        Der is nach eigenem Bekunden angeblich gaaanz krank. Tja, der verträgt wohl die neuen Energien nicht.
        Wer nicht in der neuen Energie mitschwingt und sich dafür öffnet, der bleibt zurück.
        Armer A…..

      • 19. Februar 2017 um 22:14
      • 19. Februar 2017 um 22:18

        Ja Mensch, jetzt werr ich doch verrückt. Ich lasses bleim. Des Zeich moch mi net.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: