Startseite > Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Rechtslage, Video > Einwohner des Donbass fordern von OSZE: Erzählt die Wahrheit oder kehrt heim!

Einwohner des Donbass fordern von OSZE: Erzählt die Wahrheit oder kehrt heim!

18. Februar 2017

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Einwohner des Donbass vor dem Park-Inn Hotel in Donezk mit Plakaten versammeln. Hier, am Boulevard Puschkina, haben die OSZE-Beobachter ihr Hauptquartier aufgeschlagen. Auch diese Woche protestieren mehrere hundert Menschen.

Auf den Plakaten der Demonstranten steht: „Schande der OSZE!“ oder „OSZE, sagt die Wahrheit!“ Die Bewohner der ostukrainischen Krisen-Region werfen der Organisation einseitige Berichterstattung vor und richten schwere Vorwürfe an die internationalen Beobachter.

Quelle und weiter: https://deutsch.rt.com/europa/46639-einwohner-donbass-fordern-von-osze/

  1. Kleiner Grauer
    18. Februar 2017 um 07:51

    Richtig! Diese dumm und DünnbrettschXXXser gehören davon gejagt! Feige wie Nachbars Ziege und nur Nato verlogen berichten! In „besten“ Hotels wohnen, sich die teuersten NuXXen auf unsere Kosten bringen lassen! Spionage für Kiew treiben und Brutkasten Lügen wie in Kuwait erfinden! Jede Menge „Vertreter“ für Waffengeschäfte darunter (alle) die Bestellungen entgegen nehmen und die Lieferung garantieren!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: