Startseite > Kommentar, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Vollstreckungsbeamter packt aus: „So helfe ich heimlich GEZ-Verweigerern“

Vollstreckungsbeamter packt aus: „So helfe ich heimlich GEZ-Verweigerern“

14. Februar 2017

ET: Ein Vollstreckungsbeamter, der selbst den Rundfunkbetrag verweigert und im Rahmen seiner Tätigkeit Nichtzahlern hilft? Klingt wie im Film, aber Heiko Schrang bekam Post von genau solch einem Menschen: Hier erzählt er, wie er „im Hintergrund wirkend“ GEZ-Verweigerer unterstützt.

Die Zivilcourage ist in eine neue Phase eingetreten: Zunehmend empfinden auch Staatsbedienstete einen Gewissenskonflikt dabei, Rundfunkverweigerer zu vollstrecken.

Hier eine Mail von dem Vollstreckungsbeamten Bernhard F., die uns heute erreichte:

„Ich bin in einer niedersächsischen Kommune angestellt und zwar als „Vollstreckungsbeamter“. Dadurch erhalte ich auch regelmäßig Vollstreckungsaufträge von der „GEZ“, deren Forderungen ich zwangsweise einzuziehen habe. Es ist mir ein besonderes Bedürfnis, Zahlungsverweigerer zu unterstützen und Rückendeckung zu geben. Da ich sowohl im Innendienst (Einspeisen der Fälle ins Kassenprogramm und Anschreiben der Schuldner), als auch im Außendienst (Aufsuchen der Schuldner zwecks Pfändung) tätig bin, habe ich einen gewissen Spielraum, den ich auch gerne nutze.

Sobald ich merke, dass mir jemand seinen Unmut bzgl. „GEZ“ kund tut, gebe ich mit Freuden einen Hinweis auf das Buch „Die GEZ-Lüge“ und die gleichnamige DVD mit Olaf Kretschmann.“

Ferner schrieb er:….

Quelle und weiter: http://www.epochtimes.de/politik/welt/vollstreckungsbeamter-packt-aus-so-helfe-ich-heimlich-gez-verweigerern-a2047963.html

  1. 14. Februar 2017 um 00:23

    Hat dies auf Meinungsfreiheit rebloggt.

  2. Kleiner Grauer
    14. Februar 2017 um 07:50

    Was ist das denn für eine Kanalisierung??? Wen hat man hier in das Gehirn gesXXXXXen und vergessen umzurührern?
    Es gibt nur eine Reaktion: RÜCKWEISUNG IHRES ANGEBOTES AUF HANDELSVERTRAG!!!
    JEDER der mehr macht oder auf den Inhalt der Bücher eingeht ist GELIEFERT!
    Kein GV wird auch nur die geringste Hilfe leisten!
    DIE haben einen Eid gegen uns abgelegt!!!
    Das ganze hier soll doch die Flut der Verweigerer stoppen und Euch kanalisieren!!!

  3. KHS
    14. Februar 2017 um 19:59

    IS schon der 1.April???? Wenn das ein BRD Vollstreckungsbeamter ist,dürfte der umgehend
    seine Kündigung bekommen !

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: