Startseite > Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Video > Amerikas höchster Staudamm vor dem Bruch: Drohende Katastrophe

Amerikas höchster Staudamm vor dem Bruch: Drohende Katastrophe

13. Februar 2017

In Kalifornien droht der beschädigte Überlaufkanal des höchsten Staudammes der USA zu brechen und eine nicht kontrollierbare Überflutung zu verursachen. Umliegende Straßen stehen bereits unter Wasser. Auf Youtube wird die drohende Katastrophe live übertragen.
Der Damm des Oroville-Stausees ist nach heftigen Regenfällen an seine Belastungsgrenze gestoßen. Seit Sonntagabend wurden bis zu 190.000 Bewohner in Sicherheit gebracht, nachdem am Not-Abflusskanal starke Erosionsschäden entdeckt worden waren. Die Anlage liegt rund 125 Kilometer nördlich der kalifornischen Hauptstadt.

Quelle: https://de.sputniknews.com/panorama/20170213314514326-Damm-Oroville-Stausee-droht-zu-brechen/

  1. 13. Februar 2017 um 22:57

    Fulford schreibt dazu sinngemäß >>

    …..Es ist eine gute Wette, dass die anhaltende Katastrophe am Oroville-Staudamm in Nordkalifornien ein Sabotageakt war, der darauf abzielte, eine Botschaft an Trump zu senden.

    http://benjaminfulfordtranslations.blogspot.de

    • OKR
      14. Februar 2017 um 09:14

      Das war kein Sabotage Akt. Das sind die Naturgewalten.

  2. KHS
    14. Februar 2017 um 09:56

    Man sieht förmlich wie der White Dragon schäumend den Hang herunter schiesst und Hillery
    Clinton in`s Bein beissen will !!!

    Typisch Full Ford,oder Full Opel???

    • Blaue Magnetische Nacht
      14. Februar 2017 um 12:30

      Lieber KHS,
      machst Du eigentlich ein Mittagsschläfchen? Nicht das ich Dich gleich wecke 😀

      • KHS
        14. Februar 2017 um 12:54

        Nö,ich schlafe fast nie,bin aber gleich mal weg.

      • Blaue Magnetische Nacht
        14. Februar 2017 um 12:55

        Haste vielleicht zuvor noch 3-5 Min. ? 🙂

      • KHS
        14. Februar 2017 um 13:39

        …….war weg,bin nun wieder da !

      • Blaue Magnetische Nacht
        14. Februar 2017 um 13:39

        Danke, bis gleich 😉

  3. 14. Februar 2017 um 19:19

    Hinweis von Carmen:
    Live updates: Frantic fight to lower Lake Oroville water level before new storms hit

    Sehr interessante Dokumentation ueber Oroville Dam, mit aufschlussreichen Videos und Aufnahmen.

    http://www.latimes.com/local/california/la-live-updates-oroville-dam-20170212-htmlstory.html

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: