Startseite > Enthüllungen, Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Technik > May ahnungslos: Sämtliche britische Angriffs-U-Boote außer Gefecht

May ahnungslos: Sämtliche britische Angriffs-U-Boote außer Gefecht

10. Februar 2017

Britische Angriffs-U-Boote HMS AmbushAlle U-Boote der britischen Marine Großbritanniens sind aus unterschiedlichen Gründen nicht einsatzfähig, wie die britische Zeitung „The Sun“ unter Berufung auf Militärquellen berichtet. Premierministerin Theresa May soll davon allerdings nichts wissen, weil die Verantwortlichen Ärger entgehen wollen.

Alle sieben mit Tamahawk-Raketen ausgerüsteten Atom-U-Boote der britischen Marine sind demnach nicht gefechtsbereit und auch drei neue U-Boote des Typs „Astute“ haben offenbar mit Problemen zu kämpfen. Nur eines befinde sich gegenwärtig nach der technischen Wartung zu einer Probefahrt auf hoher See. Allerdings würden noch Wochen vergehen, ehe es voll einsatzfähig sei.Vier U-Boote des Typs „Trafalgar“ erfüllen ihre Aufgaben „aus letzter Kraft“, schreibt das Blatt weiter, und werden bald zur Instandsetzung ins Trockendock gehen müssen. Somit verfüge Großbritannien erstmals seit zehn Jahren über kein einziges wirklich einsatzfähiges U-Boot…..

Quelle und weiter: https://de.sputniknews.com/technik/20170210314473772-britische-angriffs-u-boote/

  1. OKR
    10. Februar 2017 um 11:41

    😙 Wir sind unschuldig ! 😇😙

    • 10. Februar 2017 um 14:23

      Is klar! Die Disketten haben Beine gekriegt und sind einfach abgehauen…

      • 10. Februar 2017 um 14:27

        Das hätte ich ja gar zu gerne mal fotographiert…

  2. Kleiner Grauer
    10. Februar 2017 um 11:57

    Das die Reichsmark kommt, wurde etwas langweilig. Nun verabschieden sich die Zombis mit den U-Booten in das Wochenende-Euch soll der Pelz in der Sonne verbrennen!

  3. sarraziner2012
    10. Februar 2017 um 12:13

    🎶🎶🎶Oh du schöner „May“ 🎶🎶🎶

    Dabei ist doch erst Februar!

    Sollte sie eventuell mal den Judian Reichelt von der Blöd-Zeitung fragen? Vielleicht war er ja dabei, wie damals in Damaskus auch?😜😜😜
    Wir wissen ja, bild ist unfehlbar und hat immer Recht. Auf dem Schafott würden Subjekte wie Reichelt noch um Gnade winseln. Doch darauf reinfallen darf Niemand mehr!

  4. OKR
  5. 10. Februar 2017 um 20:36

    Oi !
    Auch hier funktionierts net mehr 😎

    Spare Parts Shortage Grounds Most Marine Corps Aircraft

    http://www.military.com/daily-news/2017/02/10/spare-parts-shortage-grounds-most-marine-corps-aircraft.html

  6. 10. Februar 2017 um 20:57

    Bei den Engländern ist alles kaputt.
    Sollen sie den juden danken. City of London. Rothschild.

    Neue Studie zeigt: Unfassbare 7,4 Millionen Briten der Arbeiterklasse leben in Armut

    http://derwaechter.net/neue-studie-zeigt-unfassbare-74-millionen-briten-der-arbeiterklasse-leben-in-armut

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: