Startseite > Nachrichten > ⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

9. Februar 2017
Kategorien:Nachrichten
  1. OKR
    • OKR
      9. Februar 2017 um 10:08

      Man wird ja wohl noch nach den Rechten,
      Verzeihung, dem Rechten schauen dürfen,
      as right wing man ! 😜

  2. 9. Februar 2017 um 10:01

    Bei HG zu lesen:

    [7:30] NTV: Nach langer Debatte im Amt bestätigt Hardliner Sessions wird US-Justizminister

    Ab jetzt wird „gereinigt“. Zuerst kommen die pädophilen Politiker und Links-Eliten dran.WE.

    [10:00] Leserkommentar:
    Heute am ersten Arbeitstag von Jeff Sessions, ist in den USA der offizielle National Pizza Day. Alles nur ein Zufall oder so geplant?

    Ob es Zufall oder Absicht ist, wissen wir nicht, aber Pizzagate wird jetzt gross aufgedeckt werden.WE.

    http://www.nationaldaycalendar.com/national-pizza-day-february-9/

  3. OKR
    9. Februar 2017 um 11:16

    Donnerwetter !
    Die NAhTOD ist lustig …
    Streitm8 oder Streitl8 … 😂
    Speerspitze ohne Speer …
    Übung gegen atomaren Angriff …
    Abrahams gegen Raketen …
    Heiligs Fläschle …
    Was saufen die NAhTOdler im eucom … ?

    NATO-Bataillon erreicht antirussischen Aufmarsch in Litauen
    Streitmacht unter deutscher Führung ist die erste von vier, die auf dem Weg in die baltischen Staaten sind
    Jason Ditz  
     
    Ein Bataillon der NATO in der Stärke von rund 1.000 Bodensoldaten unter deutscher Führung erreichte Litauen als das erste einer Serie derartiger Einsätze im Rahmen des anhaltenden antirussischen Aufmarsches in den Baltenstaaten, wobei die Regierungsvertreter sagen, dass dieser dazu dienen soll, den Ländern in dem Gebiet Sicherheit in Hinblick auf das militärische Engagement der NATO zu vermitteln.
    Der geplante Aufmarsch wurde im vergangenen Jahr beschlossen und wird letztendlich vier Bataillone umfassen, ein Bataillon der Vereinigten Staaten von Amerika geht nach Polen, ein britisches nach Estland und ein kanadisches nach Lettland. Zusätzlich zu diesen sind kleinere Einheiten von US-Truppen geplant, was die Stärke der NATO-Truppen in diesem Gebiet auf beinahe 5.000 erhöht.
    Die Truppen wurden als „Speerspitze” beschrieben, die Widerstand gegen einen russischen Einmarsch in Osteuropa leisten soll, und während die meisten Regierungsvertreter eingeräumt haben, dass es keinen Einmarsch geben wird, geht der Aufmarsch rasch voran und erhöht die Spannungen mit Russland, indem er eine große Anzahl von ausländischen Soldaten an seine Grenze platziert.
    Litauens Präsidentin betonte, dass Deutschlands Soldaten „gerade rechtzeitig” eingetroffen sind. Funktionäre der NATO sagen, dass die Truppen im Juni an einer weiteren Runde von antirussischen Manövern teilnehmen werden, bei denen es auch einen simulierten atomaren Angriff geben wird.

    http://antikrieg.com/aktuell/2017_02_08_nato.htm

  4. OKR
    9. Februar 2017 um 11:22

    8TUNG !!! AtomAlarm !!!

  5. 9. Februar 2017 um 11:39

    Sozusagen „Fulford für dir Oberstufe“….. -auf keinen Fall im Ganzen nachplappern, ist mehr dazu da dass man weiss woher demnächst „der Wind weht.“…

    „Alcyon Pleyaden 52:Trump-Zionistische Elite, Ursache Weltkrieg, Fall Zar Russland, Mexikanische Rev “

    Um die Hinterfotzigkeit des ersten Teiles über den bösen Trump zu begreifen ist die Kenntniss eines hier verlinkten Artikels
    („Kriegs-Propaganda gegen Donald Trump“/ Thierry Meyssan) unbedingt erforderlich..
    Der zweite Teil über die Königshäuser und die „Weltkriege“ ist aber dafür sehr erhellend wobei ich dankbar wäre wenn sich das noch jemand mit „weiblichen Bauchgefühl“ zu Gemüte führt…
    Für mich stellt sich das jetzt rational so dar, da ja auch das pöse englische Königshaus „deutsch“ ist dass damals die bösen Deutschen ein Komplott gegen ihren friedliebenden russichen Verwandten namens Romanow geschmiedet haben und ihn beseitigen wollten.
    Und in gegenseitiger Absprache den Weltkrieg entfesselt haben !
    DIESER KRIEG VON DAMALS IST IMMER NOCH NICHT BEENDET!
    Und man könnte (!!) als Kernaussage dieser Streifen sagen dass da eine Macht bereit ist
    (ihre?) bisherigen zionistischen/ bolschewistischen Werkzeuge zu entsorgen wenn wir uns alle grenzenlos lieb haben und endlich vermischen…- und eine neue Geschichts-(und damit auch Anspruchsversion) akzeptieren.
    – Ansonsten ist hier für die versaute Population „Schicht im Schacht“ !
    (Kernaussage 1. Teil.)

    • 166
      9. Februar 2017 um 19:27

      Die Energie, die in den bisherigen Dokumentationen von alcyonpleyades transportiert wurde, empfinde ich schon länger als zweifelhaft und irgendwie zynisch. Sicher steckt sehr viel Wahrheit darin, die sich zwangsläufig unangenehm anfühlt. Dass Herr Hitler (bei Minute 14:37) mal wieder als Erster in einer Reihe „blutrünstiger und verdorbener Scharfrichter“ erwähnt wird, hat mit Wahrheit allerdings, meiner unmassgeblichen Meinung nach, wenig zu tun und deckt sich mit den merkwürdigen Aussagen vom Fulford über „das Böse“ unter dem Zeichen der Schwarzen Sonne. Also vielleicht treffend, wie Sie schreiben: „Fulford für die Oberstufe“.
      Heil Rübezahl!

  6. Lena
    9. Februar 2017 um 14:19
  7. 9. Februar 2017 um 19:24

    Hinweis von Jan:

    Dresdner Bus-Monument Solidaritätsaktion für Terrormiliz?

    Das Aleppo-Monument des syrischen Künstlers Manaf Halbouni soll in Dresden an Krieg und Vertreibung erinnern und für den Frieden werben. Das Schrottwerk ist einem berühmten Foto aus Aleppo nachempfunden. Recherchen der Bürgerinitiative „Ein Prozent“ enthüllen jedoch Ungeheuerliches: Auf dem Foto ist die alte Fahne der islamistischen Terrormiliz Ahrar al-Scham zu sehen!

    Quelle HIER https://einprozent.de/dresdner-bus-monument-solidaritaetsaktion-fuer-terrormiliz/

  8. 9. Februar 2017 um 19:26

    Hinweis von Carmen

    FBI – Clinton – Paedoring

  9. 9. Februar 2017 um 22:22

    ET: „Polizeiliches rechtsstaatliches Handeln wird zur Farce“ – Flüchtlinge können am Frankfurter Flughafen Identität und Alter beliebig wechseln

    9. Februar 2017 19:57
    Bloggerin und Ex-CDU-Bundestagsabgeordnete Vera Lengsfeld veröffentlichte unlängst einen Bericht der zeigt, dass nicht nur die Bundespolizei, sondern auch die Betreuer der „Flüchtlinge“ an der Demontage des Rechtsstaates mitwirken.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/polizeiliches-rechtsstaatliches-handeln-wird-zur-farce-fluechtlinge-koennen-am-frankfurter-flughafen-identitaet-und-alter-beliebig-wechseln-a2044819.html

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: