Startseite > Aktion, Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Militärpolitik, Nachrichten, Politik > Donezk: Weiterer Volkswehr-Chef ermordet – Behörden sehen Kiew in der Verantwortung

Donezk: Weiterer Volkswehr-Chef ermordet – Behörden sehen Kiew in der Verantwortung

8. Februar 2017

Volkswehr-Kommandeur Michail Tolstych, bekannt unter seinem Kampfnamen „Giwi (Archivbild)In Donezk ist ein weiterer Kommandant der örtlichen Milizen ermordet worden. Michail Tolstych, bekannt unter seinem Kampfnamen „Giwi“, starb am frühen Mittwochmorgen durch die Explosion eines Sprengsatzes in seinem Arbeitszimmer.

Der 36-Jährige war Kommandeur des Volkswehr-Bataillons „Somali“, das seit 2014 im Donbass gegen die ukrainischen Regierungstruppen und Kiew-treuen Nationalistenverbände kämpft.Nach vorläufigen Erkenntnissen der Ermittler explodierte in Tolstychs Arbeitszimmer eine Rakete, die aus einem tragbaren Raketenwerfer vom Typ Schmel abgefeurt worden war. Dies meldete die Donezker Nachrichtenagentur DAN.

Quelle und weiter: https://de.sputniknews.com/politik/20170208314439552-donezk-volkswehr-kommandeur-mord/

  1. 8. Februar 2017 um 12:18

    siehe auch: Mord an Volkswehr-Chef in Donezk: Wer war Giwi?

    https://de.sputniknews.com/bilder/20170208314441015-donezk-giwi-mord/

  2. 8. Februar 2017 um 13:05

    RT-D meldet heute:

    Behörden der VR Donezk wollen Attentäter von Giwi ermittelt haben
    8.02.2017 • 11:45 Uhr

    Die Staatsanwaltschaft der selbstproklamierten Volksrepublik Donezk hat mitgeteilt, dass die Sicherheitsbehörden die mutmaßlichen Mörder von Michail Tolstych, dem Kommandeur des Bataillons „Somalia“, ermittelt haben. „Dieser Terrorakt und der vorherige Mord an Arseni Pawlow („Motorola“ – RT) stehen miteinander in Verbindung. Die Hintermänner sind ukrainische Geheimdienste, die darauf hinarbeiten, die Lage in der Republik zu destabilisieren“, so die Staatsanwaltschaft.

    https://deutsch.rt.com/newsticker/46249-behorden-vr-donezk-wollen-vollzieher/

  3. 8. Februar 2017 um 17:58

    SAKER dazu:
    GIVI VON UKRO-ABSCHAUM ERMORDET

    Der allseits geachtete und beliebte Givi, Oberst Michail Tolstych, ist heute morgen kurz nach 6 Uhr einem bestialischen Anschlag des ukro-Abschaums zum Opfer gefallen.

    Ich spreche mit folgender Erklärung sicher für nahezu alle Teilnehmer hier wie auch für alle anständigen Menschen:

    Aufrichtiges und herzliches Beileid und Mitgefühl an Givis Familie und Freunde. Da wurde einer Besten und ein feiner Mensch, guter Kamerad und Kämpfer und ein Hoffnungsträger für die geschundenen Menschen im Donbass grausam ermordet. Möge das Andenken und die gemeinsam verbrachten Stunden den Menschen aus Givi’s nächstem Umfeld Trost spenden.

    http://vineyardsaker.de/2017/02/08/schreckensmeldung-givi-von-ukro-abschaum-ermordet/#more-222

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: