Startseite > Historisches, Kommentar, Lug&Trug, Manipulation, Militärpolitik, Nachrichten, Politik > Hilbert: „Dresdens Kinder wurden zu recht ausgerottet“….

Hilbert: „Dresdens Kinder wurden zu recht ausgerottet“….

3. Februar 2017

bildschirmfoto-2017-02-03-um-10-01-27Hilbert: „Dresdens Kinder wurden zu recht ausgerottet“ Mehr als eine halbe Million Deutsche, die Mehrheit Frauen, Kinder, Säuglinge und die unschuldigen Tiere, wurden in nur einer Nacht des Alliierten-Dresden-Holocaustes ausgerottet

Wem für seine persönlichen Menschen-Studien noch ein Fallbeispiel menschlicher Entartung fehlt, der begebe sich ins Büro des Dresdner Oberbürgermeisters, dort treffen Sie OB Dirk Hilbert (FDP), den Prototypen menschlichen Abschaums. Mitgefühl sollten wir deshalb für seine bemitleidenswerte Ehefrau Su Yeon haben, die als Asiatin ihn, der einen Normalmenschen wie Erbrochenes anekelt, ertragen muss. Hilbert sagte gemäß SZ vom 02.02.2017:
„Es gibt immer noch Versuche, die Geschichte umzudeuten und Dresden in einem Opfermythos dastehen zu lassen. Dresden war keine unschuldige Stadt ….“

Mit anderen Worten waren die Säuglinge in den Entbindungsstationen, die vom Phosphor-Tod überraschten Halbgeborenen, ihre Mütter, die Alten, die verwundeten Soldaten in den Lazaretten, die Kriegsgefangenen und die 600.000 ausgemergelten Flüchtlinge mit ihren vielen Kleinkindern „schuldig“. „Schuldiges Dresden“, weshalb alles, was lebte, gemäß Hilbert zu recht im Auftrag der Globaljuden ausgerottet wurde. Der Ausrottungsmord war also nur ein „gerechtes“ Urteil für das „schuldige Dresden“, so Hilberts unvergleichliche Art von „Menschlichkeit“.

„Die Deutschen müssten Engel oder Heilige sein, um zu vergessen und zu vergeben, was sie an Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten, ohne dass sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten. Wären wir Amerikaner so behandelt worden, unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen.“(Reverend Ludwig A. Fritsch, Ph. D., D. D. emer., Chicago, 1948)

Quelle und weiter als PDF: nj-schlagzeilen_heute-03-02

siehe auch: Ein wirklicher Holokaust: Dresden 13. Februar 1945
Etwa 500.000 Menschen wurden in nur einer Nacht “demokratisch” ausgerottet!

  1. Kleiner Grauer
    3. Februar 2017 um 10:20

    Diese Worte bekommt Er aus der Registratur in Salzgitter II nicht wieder raus!
    Pegida wird das am Montag auch würdigen.

    • OKR
      3. Februar 2017 um 10:55

      Jo, da dürfen die dann vor lauter Freude Strahlen und AuSSchwitzen, aber nixi im Sitzen !!! 😜

  2. KHS
    3. Februar 2017 um 10:57

    Mal schauen,wie „diese Dreckschweine“ enden !!!! Ich freue mich schon auf die Enddarm Reinigung !

  3. Kleiner Grauer
    3. Februar 2017 um 11:35

    Süd Afrika ist ein guter Platz für diese Kotbefruchter. Dort ist es immer warm, da geht keine Zeit verloren um Feuerholz zu machen. Dann können DIE auch wieder das werden was Sie waren und Ihr Futter von den Bäumen holen. Der dunkle Mann ist Ihr Herr.
    Dresden mit Worten so zu schänden wird Er verantworten.

  4. OKR
    • OKR
      3. Februar 2017 um 14:24

  5. felixaustria03
    3. Februar 2017 um 17:23

    Na, na, ich weiger mich, I mechd nid eigschberrd wern!

  6. felixaustria03
    3. Februar 2017 um 17:29

    Erst dachte ich an einen „Linke“-Politiker, der sowas Entsetzliches rausbringt, aber für einen FDPler ist dies völlig undenkbar, ich hoffe, man schließt ihn sofort aus!
    Lindner, übernehmen Sie!

  7. 4. Februar 2017 um 01:14

    Lindner übernehmen sie …..der Witz des Monats..nach der Ermordung Möllemanns hat man gesehen was diese Ärsche wert sind..nixxxiii

  8. 4. Februar 2017 um 01:19

    Das Wichtigste bei diesem billigen Fettarsch ist die Anstecknadel am Sakko…es zeigt wessen billiges Hündchen er ist…

  9. 4. Februar 2017 um 08:54

    Leserhinweis:

    HÖLLENSTURM- Politiker und Gutmenschen, die ihr EIGENES Volk vergessen, sind es nicht wert für dieses Land zu stehen!
    From: Wahrheit-Klarheit-Gerechtigkei

    Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!“

    Wer in der BRD die „richtige“ Wahrheit kennt, der wird von den Behörden
    schon des illegalen, geistigen Waffenbesitzes beschuldigt!

    Politiker und Gutmenschen, die ihr EIGENES Volk vergessen, sind es nicht wert für dieses Land zu stehen!

    http://www.michaelgrandt.de/der-millionen-genozid-an-uns-deutschen/

    —————————————————————————————-

    HÖLLENSTURM – Die Vernichtung Deutschlands 1944-1947 (non-official) (non-errorfree)

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=mZsPBVS2oWA

    Veröffentlicht am 15.07.2015
    NEUE VERSION:

    http://www.tubeofmusic.com/?v=mZsPBVS2oWA

    Wir haben die neue deutsche Version nochmals überbearbeitet – bitte sehen Sie sich die verbesserte Version unter dem im Video angefügten Link an,
    diese hier enthält leider noch ein paar kleinere Fehler, wie z.B. schlecht zu verstehende Sprecher

    [Hellstorm – The Real Genocide of Nazi Germany] – Thomas Goodrich & Kyle Hunt
    English version: http://hellstormdocumentary.com

  10. 4. Februar 2017 um 09:12

    Politiker in Deutschland (von ´´deutschen´´ Politikern kann kein Mensch bei normalen Verstand sprechen) sind zu 98% SCHULDIG. Es ist höchste Zeit dass sie vor ein ordentliches Gericht kommen. Die Strafe muss hart und gerecht sein

  11. 5. Februar 2017 um 23:02

    tränen laufen einem übers gesicht und die wut kommt hoch–wie kann ein mann nur so etwas von sich geben–die vielen unschuldigen kinder,müter ,tiere die ihr leben lassen mussten…ich kanns nicht in worte fassen was in mir vorgeht–hoffe er bekommt seine strafe –volksverhetzung—da sollte das gericht mal zeigen wo es lang geht

  12. 6. Februar 2017 um 14:00

    @ DONALD TRUMP???!!!

    Kommentar???

    • 6. Februar 2017 um 14:03

      VATER unser im Himmel…

  13. 6. Februar 2017 um 14:08

    6. Hornung 2017

    Die Bundesanwaltschaft ruft nach mehr Richtern und Staatsanwälten… Das kann ich nicht nachvollziehen, bei den Mengen an Richtern und Staatsanwälten, mit denen ich dauernd zu tun habe. Solange die aus nichtigen Ursachen Anklagen und Verfahren konstruieren können, haben sie einfach zu viel Zeit und zu wenig zu tun. Die Terrorverfolgung ist natürlich nur ein Vorwand, so viel muselmanischer Terror, der tatsächlich verfolgt wird, passiert in Merkeldeutschland nicht. Was die Bundesanwaltschaft vorbereitet, ist die Verfolgung Andersdenkender im Auftrag des zukünftigen Ministeriums für Wahrheit. Darauf weist die sofortige Unterstützung dieser Forderung von Denunziationsminister Heiko Ehrenburg Maas überdeutlich hin.

    SPD-Fraktionschef Oppermann hat sich in der „FAS“ für eine Unterbringung von Bootsflüchtlingen in Nordafrika ausgesprochen. Dies sei notwendig, um Schleuserbanden zu bekämpfen. Man könnte fast glauben, es sei Wahlkampf. Merkels willkommene Gäste sollen im Mittelmeer aufgegriffen und „zunächst“ in Nordafrika versorgt und betreut werden. Das Ziel sei es, legale Einreisewege für „Flüchtlinge“ zu schaffen. Das Konzept ist folglich reine Augenwischerei, denn es soll die Invasion nicht verhindern, sondern nur kanalisieren. Diese Aufnahme Fremder funktioniert nur, solange in Deutschland die Mittel aufgebracht werden, sie zu versorgen. Sobald es da Schwierigkeiten gibt, wird aus den jungen, wehrfähigen und skrupellosen Männern der Sprengsatz für einen Bürgerkrieg. Wobei die Währungsbombe bereits heftig tickt, so wie EZB-Chef Draghi sie unterhöhlt hat.

    Für Frankreich lautet derzeit die Prognose, daß Marine le Pen mit klarem Vorsprung in die Stichwahl um die Präsidentschaft kommen wird, wo sie dann gegen Francois Fillon klar verlieren wird. Ja, das sind die gleichen Wahrsager, die Killary im Weißen Haus gesehen haben. Was will Frau le Pen? Sie will Frankreich zuerst propagieren, also mehr Eigenständigkeit für das Land. Das soll soweit gehen, daß Frankreich aus der EU austritt. Den Austritt der Engländer kann die EU gerade so verkraften, doch wenn die Franzosen folgen, ist Schluß. Le Pen möchte einen Kurs der Stärke fahren, also auch militärisch aufrüsten. Bei aller Sympathie: Woher soll Frankreich das Geld nehmen? Die Grande Nation ist bankrott – wie alle großen Länder Europas, einschließlich Merkeldeutschlands. Die Zukunft hat schon mal besser ausgesehen, auch wenn Marine le Pen im Prinzip recht hat.

    In eigener Sache: Diese Woche werden die ersten Exemplare der Neuauflage des „Deutschen Jahrhunderts“ verschickt. Beim „Spirituellen Deutschland“ hänge ich derzeit fest. Das Buch wird sich also verzögern, aber es wird definitiv fertig gestellt.

    P.S. Die Meldung, daß Killary Clinton beim Versuch, nach Bahrein zu fliehen, auf dem Flughafen verhaftet worden ist, gefällt mir zwar sehr gut, doch leider habe ich dafür keinerlei Bestätigung gefunden. Das sieht also sehr nach einer Ente aus. Oder besser: nach einer Wunschnachricht.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel eine Abzulösende sei.
    https://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

    • 6. Februar 2017 um 14:12

      FEUER FREI!!!

      • 6. Februar 2017 um 14:14

        Nach eigenem ErmeSSen!!!

        Meine Meinung!!!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: