Startseite > Flüchtlinge, Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Wer hätte das noch vor einem Jahr geglaubt …

Wer hätte das noch vor einem Jahr geglaubt …

16. Januar 2017

Der globalistische Lockruf verstummt und die CfR-Führung gesteht:

„Wir erleben in diesen Tagen die Neuordnung der Welt“

Merkel hat den Kontinent handlungsunfähig gemacht und uns im EU-Untergang noch den Migrations-Krieg aufgezwungen!

Auf jeden Fall ist es so, dass wir die halbe Erdbevölkerung aufnehmen müssten, wenn die „humanitären Berechtigungsgründe“ von unseren Lügnern ernst gemeint wären. Dann dürften auch Schlepper nicht verurteilt werden, weil sie diese „Fluchtopfer“ logischerweise nur zur Erfüllung unserer „humanitären Pflicht“ heranschaffen. Auch dürften wir keine Erdogan-Lager zur Abwehr der Reisewilligen in der Türkei akzeptieren, sondern müssten Erdogan auffordern, alle zu schicken, denn so lauten nun mal unsere „humanitären Verpflichtungen“, wie uns das Reptil Merkel und der Psychopath Seehofer tagtäglich aufschwatzen wollen……

Quelle und komplett: http://www.concept-veritas.com/nj/17de/politik/02nja_wer_haette_das_vor_einem_jahr_geglaubt.htm

National Journal siehe auch die Schlagzeilen von heute 16.01.17 als PDF:
„… wie eine Deutsche sehen nicht aus, wollen Sie auch dafür uns Deutschen die Schuld geben?“
Anlage: nj-schlagzeilen_heute-16-01

%d Bloggern gefällt das: