Startseite > Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Politik, Uncategorized > In memoriam: Dr. Udo Ulfkotte (1960-2017)

In memoriam: Dr. Udo Ulfkotte (1960-2017)

14. Januar 2017

Jochen Kopp:  Für die große Zahl seiner Leser im In- und Ausland, für seine Freunde und Kollegen ist es nahezu unvorstellbar: Udo Ulfkottes Stimme ist für immer verstummt. Wenige Tage vor seinem 57. Geburtstag erlag der engagierte Journalist und Autor am 13. Januar 2017 einem Herzversagen. Die Menschen, die ihn kannten und schätzten, traf diese Nachricht wie ein Schock. Mit seinem plötzlichen Tod verlieren alle, die eine Alternative zum politischen und publizistischen Mainstream suchten, einen unerschrockenen, mutigen Protagonisten. Der Kopp Verlag verliert einen seiner erfolgreichsten Bestsellerautoren und ich persönlich einen guten Freund.

Der promovierte Politikwissenschaftler arbeitete viele Jahre im Auslandsressort der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Er bereiste über 60 Staaten. Durch seine zahllosen Aufenthalte im Nahen und Mittleren Osten galt er als vorzüglicher Kenner der Situation in den islamischen Regionen. Im Gegensatz zu den meisten seiner Kritiker, die seine Arbeit zu diskreditieren suchten, kannte Udo Ulfkotte den Islam und viele islamische Staaten sehr genau. Schon in einem frühen Stadium warnte der Journalist und Buchautor vor einer Islamisierung Deutschlands und Europas. Vieles von dem, wovor er in seinen bereits vor vielen Jahren erschienenen Büchern warnte, ist heute Realität.

Udo Ulfkotte veröffentlichte seine Bücher in einigen der renommiertesten Verlage Deutschlands, in den letzten Jahren ausschließlich im Kopp Verlag. Nahezu alle seine Werke wurden Bestseller. Zu seinen größten Erfolgen zählte das 2014 erschienene Buch »Gekaufte Journalisten«, das über ein Jahr lang auf der Spiegel-Bestseller-Liste stand und in mehrere Sprachen übersetzt wurde.

Doch war Udo Ulfkotte nicht nur als Buchautor und Journalist angesehen. Wegen seiner klaren Sprache und weil er nie ein Blatt vor den Mund nahm, wurde er in zahlreiche TV-Talkshows und zu Vorträgen eingeladen. Zu seinen letzten großen Auftritten gehörte seine viel beachtete Rede auf dem ersten großen KOPP-Kongress in Stuttgart im Herbst 2016. Überdies war Ulfkotte seit vielen Jahren Chefredakteur des Informationsdienstes Kopp Exklusiv…..

Quelle und weiter: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/jochen-kopp/in-memoriam-dr-udo-ulfkotte-196-2-17-.html

  1. 14. Januar 2017 um 18:32

    Hinweis von Carmen: >b>UDO ULFKOTTE – Gelbes Forum

    Leser:Das ganze ist für mich äußerst merkwürdig, da er drei Tage vorher noch im Gelben Forum um Material zu den Rechtsbrüchen von Angela Merkel gebeten hat. Er wollte dazu sicherlich was veröffentlichen.
    Man sollte ihm Material auf seinen russischen Account schicken, da er in Facebook gesperrt war.

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=426021

  2. 14. Januar 2017 um 18:39

    DER grübelt auch schon….

    Hat man Udo Ulfkotte umgelegt?
    http://www.danisch.de/blog/2017/01/14/hat-man-udo-ulfkotte-umgelegt/
    „…Warum mich das jetzt so frappiert?
    Der hatte mich gerade angemailt.
    Ich kenne den nicht und hatte noch nie etwas mit dem zu tun. Mindestens ein Buch über gekaufte Journalisten habe ich von ihm, ich glaube, noch ein oder zwei andere stehen in meinem Skandale-Regal, noch nicht gelesen. Find ich auch jetzt nicht auf Anhieb.

    Aber vorgestern, am 12.1., hatte der mich angemailt, um mich etwas zu fragen:
    Date: Thu, 12 Jan 2017 06:45:29 +0100
    From: Udo Ulfkotte
    To: hadmut@danisch.de
    Subject: Bitte von Udo Ulfkotte

    Lieber Herr Danisch,

    können Sie hier helfen??? Gibt es solche juristischen Gutachten zu Merkel und Co außer dem Buch von Otto Depenheuer???

    xxtp://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=426021

    Oder könnten Sie diese Frage bitte einmal stellen und mir eine Antwort zukommen lassen könnten??? Ich finde einfach nix… Dabei interessiert es doch (hoffentlich) Millionen Menschen in diesem Land…

    Vielen lieben Dank und beste Grüße

    Deshalb hatte ich ihm nur kurz geantwortet, dass mir dazu spontan nichts einfällt, ich dazu mal in meinem Archiv suchen müsse. Aber habe es nicht in mein Blog gestellt.

    Am Abend hat er mir dann noch geantwortet:

    Date: Thu, 12 Jan 2017 21:58:12 +0100
    From: Udo Ulfkotte
    To: ‘Hadmut Danisch’
    Subject: AW: Bitte von Udo Ulfkotte

    Hallo Herr Danisch,

    ist doch merkwürdig, dass ich da keine Dissertation etc finde…

    Danke für Ihre Antwort

    Liebe Grüße

    Udo Ulfkotte

    Und 24 Stunden später war er tot…

    Mmmh.

  3. 14. Januar 2017 um 18:42

    Nur mal so nebenbei wegen des kurzen Gedächtnisses…

    CIA hat seit 1975 Herzinfarkt-Pistole
    http://www.gegenfrage.com/cia-1975-herzinfarkt-waffe/

    • Blaue Magnetische Nacht
      14. Januar 2017 um 21:37

      Jo, in eine ähnliche Richtung habe ich auch gleich gedacht.
      Kann man uns ja gezielt mit diversen Frequenzen bestrahlen gell!….

    • Blaue Magnetische Nacht
      14. Januar 2017 um 21:47

      Mikrowellen als Auslösefaktor für Herzschäden / Herzinfarkt
      Auszug aus einem Fachgespräch zwischen dem Herzspezialisten Dr. med. Berthold Kern und dem Baubiologen Manfred Fritsch (Veröffentlicht in EFODON-SYNESIS Nr. 6/1999)

      Seite 4
      Fritsch: … Und durch diese, von außen einwirkenden Mikrowellen werden in Gewebe und Organen neuartige, nicht zu kontrollierende biologische Wirkungsketten eingeleitet. Am gefährlichsten für den Menschen wird es, wenn durch bestimmte Funksignale im biologischen Organismus Resonanzen entstehen, die sich aufschaukeln können zur Resonanzkatastrophe, z.B. als Herzinfarkt.

  4. 14. Januar 2017 um 20:46

    Hat dies auf Licht & Freiheit rebloggt.

  5. 14. Januar 2017 um 21:22

    Gutmenschen bejubeln den Tod von Bestsellerautor Udo #Ulfkotte
    http://opposition24.com/gutmenschen-tod-bestsellerautor-udo/300658

    Denen ist in ihrer Euphorischen Blase gar nicht bewusst wie wichtig der Faden zur Realität für ihre Existenz ist….

  6. Kleiner Grauer
    14. Januar 2017 um 23:12

    Das U.K. jetzt erst anfing über Merkel zu forschen ist merkwürdig. Das haben Andere mit „Antritt“ der Trulla versucht und haben nichts gefunden. Das weiß sogar ich! Über die Knopfleiste findet man nichts, oder es darf nichts gefunden werden! Das Tuberkel gibt es nicht! So wichtig ist DIE!!!

    • Blaue Magnetische Nacht
      15. Januar 2017 um 00:35

      Ob Schachtschneider. de Fabio und wie sie alle heißen mögen, welche versucht haben diverse Rechtsbrüche einzuklagen. Alle sind gescheitert auf „BRD-Rechtsebene“(hüstel)

      Was mich jedoch verwundert. Keiner dieser ….. hat den Versuch gewagt sie auf der Ebene des Völkerstrafrechtes anzugehen gem. § 79. Sehr Merkelwürdig…..

      • Blaue Magnetische Nacht
        15. Januar 2017 um 00:53

        In Wahrheit will von denen keiner ihr ernsthaft an die Karre,ansonsten hätten sie es gewagt.

        ♥infarktalarm ?!?

      • Kleiner Grauer
        15. Januar 2017 um 11:34

        Es werden nur Klagen von Staaten angenommen! Die BRiD ist eine Firma, mit Firmen Recht-Arbeitsordnung!

  7. 14. Januar 2017 um 23:16
  8. Luther
    15. Januar 2017 um 07:38

    Hat dies auf pinocchioblog rebloggt.

  9. 15. Januar 2017 um 10:03

    Hinweise zu Politaia:

    DIE GROSSE LÜGE MIT MILLIARDEN GEKAUFT – Politiker, Medien, Journalisten – Udo Ulfkotte

    http://www.politaia.org/wichtiges/in-memoriam-dr-udo-ulfkotte-1960-2017/

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: