Archive

Archive for 8. Januar 2017

Quer-Denken: Günther Schermann: Kornkreise 2016 – Botschaften an die Menschheit

8. Januar 2017 3 Kommentare
Günther Schermann im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Der studierte Mathematiker und Informatiker sowie nun schon 25 Jahre lang Kornkreis- und Bewußtseinsforscher Günther Schermann aus Österreich, Raum Wien, im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Zum Thema Kornkreise gibt es nach wie vor viele geteilte Meinungen. Massenmedial ist oft nur von „Lausbubenstreichen“, brunftigen Hirschen oder (intelligenten?) Wirbelwinden die Rede. Neben dieser einseitigen und oberflächlichen Darstellung mit dem Augenmerk auf menschengemachte Muster (mit jeweils unterschiedlicher Motivation) gibt es jedoch wesentlich mehr Tiefgründiges zu erzählen und zu zeigen. Viele eigene Forschungen in den letzten 20 Sommern im Südwesten Englands, der Hauptgegend dieses grandiosen Phänomens, ergaben für Herrn Schermann klar und deutlich, daß es auch echte, also energetisch, nicht mechanisch erzeugte Zeichen (innerhalb von höchstens ein paar Minuten) in Getreidefeldern gibt. Verblüffend sind deren Genauigkeit, Komplexität, Halmlegearten, Weiterwachsen der Ähren, Größe – bis über 300 m, Vielzahl (oft über 50 in einer Saison), „Energieausstrahlung“, mit teilweisen Anomalien an Wachstumsknoten, begleitende Lichtkugeln, Lichtblitze oder gar leuchtende Objekte am Himmel sowie die besonderen Bedeutungen, wobei harmonikale Geometrie – universelle Sprache – oft die Basis bilden. So manches geht über herkömmliches irdisches Wissen hinaus.
Weiterlesen …

Kategorien:Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Video Schlagwörter:

Alcyon Pleyaden 50: Attentat Berlin, Chapecoense Flugunglück, Anti-Russland-Verschwörung, Armeechor

8. Januar 2017 3 Kommentare
Veröffentlicht am 07.01.2017

****NEUES FORMAT MIT AUDIO****
****DIESE DOKUMENTATION IST IN ZWEI ABSCHNITTE GEGLIEDERT****

Wir befinden uns am Ende einer Rasse, deren Zeit schon abgelaufen ist, und nur durch die Befolgung einer klaren Orientierung werden viele imstande sein, sich intelligent zu verhalten… um nicht an der Desinformation, der Unterschlagung von Information, der Nachlässigkeit beteiligt zu sein und völlig in unserem Leben zu scheitern.

Wir befinden uns nun mehr denn je in einer heiklen Lage, die sich auf dem ganzen Planeten zuspitzt, mit Provokationen, die in letzter Verzweiflung durch die imperialistische Elite angestachelt werden, um uns in Anspannung und Angst zu versetzen… wie im Fall des Attentats in Berlin durch einen weiteren angeblichen „einsamen Wolf“… Das Seltsame dabei ist, dass, wie bereits in anderen Fällen zu sehen war, insbesondere beim Attentat von Nizza oder beim Mega-Attentat auf die Zwillingstürme von New York, unter den Ruinen seltsamerweise der intakte Reisepass eines der mutmaßlichen fanatischen Terroristen auftauchte.

Und um ihre düsteren Ziele zu erreichen, versuchen sie nun den Sport zu politisieren und ihm zu schaden, wie im Fall Russlands, dem man die Ergebnisse der Winterspiele von Sotschi aberkannte. Oder sie schaffen weitere Sanktionen, weisen grundlos 35 russische Diplomaten aus den USA aus, attackieren die russische Botschaft in Damaskus in Syrien, ermorden den Chauffeur des Präsidenten oder erschießen hinterrücks den Botschafter in der Türkei bei einem feigen Attentat etc.

Versuchen sie weiter Druck auszuüben, bis die Grenze des Erträglichen erreicht ist, während ein Großteil der Weltbevölkerung von dem gewaltigen verschwörerische Spiel nichts weiß? Wird der Moment kommen, unsere Psyche für die Wahrheit zu öffnen?

Doch abgesehen davon, was ist mit all den vielen mysteriösen Flugzeugunfällen, die in letzter Zeit zugenommen haben? Könnten viele beabsichtigt gewesen sein oder handelt es sich um normale Unfälle?

Video erstellt von Alcyon

Quelle: (https://www.youtube.com/watch?v=9eLrCEoG-2Q)

Die untergehende Welt der Globalisten treibt sie zu letzten, verzweifelten Handlungen

8. Januar 2017 21 Kommentare

bildschirmfoto-2017-01-08-um-09-22-03Der Ethno-Vernichter George Soros und seine Rothschilds sehen ihre grauenhafte Welt durch den Aufstieg der sich von der Lüge befreienden Völker untergehen. Ihr abscheulicher Handlanger Obama musste vor seinem schäbigen Abgang noch einmal Sanktionen gegen Russland durchpeitschen, die natürlich von Donald Trump nach seiner Vereidigung wieder aufgehoben werden dürften. Soros sieht durch die TrumpInspiration auch seine Merkel-EU zerfallen. Er erkennt, dass sein Programm zur Vernichtung der Ethnien gescheitert ist und dass die schlimmsten Albträume seines talmudischen Verschwörerlebens wahr werden: Russland und USA vereint im Kampf gegen „das Experiment der Weltregierungskonzeption“.
Bereits vor zwei Jahren beleidigte Soros im Interview mit „France24.com“ Russland hasstriefend und gestand sein Scheitern ein.
Soros wörtlich: „Russland ist ein Mafia-Staat, eine militärische Bedrohung Europas, denn Europa kann sich kaum selbst verteidigen. Noch schockierender ist die Tatsache, dass viele in Europa Russland als Vorbild sehen. Die EU war das Experiment einer internationalen Regierungskonzeption, das gescheitert ist. Die Enttäuschung ist so groß, dass die Menschen sogar in Russland eine Alternative sehen.“ Diese Einsicht erlangte Soros, da war der Weltveränderer Trump politisch noch gar nicht wahrgenommen worden. Und jetzt sieht alles noch viel schlimmer für ihn aus. Ende 2016 musste Soros zerknirscht eingestehen, dass durch Trumps Hilfe seine Sumpf-EU der russischen Ethno-Rettung zufallen könnte.
Soros: „Selbst die USA, die größte Demokratie der Welt, wählte einen Schwindler zum Präsidenten. … Ich bin ganz besonders besorgt über das Schicksal der EU, wo die Gefahr besteht, dass Europa unter den Einfluss des russischen Präsidenten Wladimir Putin gelangt. Putins Regierungskonzept ist unvereinbar mit dem Konzept der OFFENEN GESELLSCHAFT. … Was in den USA geschah, kann leicht bei den Wahlen 2017 in Europa geschehen.“
Die Soros‘ ergebenen US-Geheimdienstchefs wurden beauftragt, Russland mit einem fabrizierten Bericht, „Intelligence report on Russia’s hacking“, zu beschuldigen, den Clinton-Server gehackt, Hillary Clintons Verbrechen öffentlich gemacht zu haben und damit an Trumps Wahlerfolg beteiligt gewesen zu sein, um Trump noch vor Amtsantritt als „Agent Russlands und Gefahr für die innere Sicherheit“ total zu zerstören….

Quelle und weiter als PDF: nj-schlagzeilen_heute-08-01

Türkischer Energie-Minister erklärt Stromausfälle mit US-Cyberangriffen

8. Januar 2017 Kommentare aus

Türkischer Energie-Minister erklärt Stromausfälle mit US-Cyberangriffen
In Istanbul und in den umliegenden Städten ist es in letzter Zeit immer wieder zu Stromausfällen gekommen. Der türkische Minister für Energie und Bodenschätze Berat Albayrak muss deswegen viel Kritik einstecken. Neulich hat der Politiker die Probleme mit der Stromversorgung mit Hackerangriffen aus den USA erklärt, berichtet das Portal „Turkish Minute“.

„Gestern wurden wir Zeugen einer intensiven Cyberattacke aus den Vereinigten Staaten. Solche Attacken sind systematisch auf verschiedene Abteilungen des Energie-Ministeriums ausgeführt worden. Aber wir haben sie alle abgewehrt“, sagte der Energieminister. Der Politiker ist zugleich der Schwiegersohn von Recep Tayyip Erdoğan.

Quelle: https://deutsch.rt.com/newsticker/45117-tuerkischer-energie-minister-erklaert-stromausfaelle-mit-us-cyberangriffen/

John McAfee: „Das war kein organisierter Hack und ganz bestimmt kein Nationalstaat“

8. Januar 2017 2 Kommentare

Der Softwareentwickler John McAfee erklärt kurz, warum die Chefs der US-Geheimdienste „absoluten Schwachsinn“ reden.

Der Hacker-Angriff auf die Demokratische Partei von Hillary Clinton wurde eher von „irgendwelchen Kids aus dem Darknet“ ausgeführt, so der Anti-Viren-Zar.

Quelle: https://deutsch.rt.com/nordamerika/45114-john-mcafee-hack-dnc/

⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

8. Januar 2017 3 Kommentare
Kategorien:Nachrichten