Startseite > DAESH, Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik > Russland befreit Aleppo von der schlimmsten Mörderbande der Welt

Russland befreit Aleppo von der schlimmsten Mörderbande der Welt

14. Dezember 2016

putin-und-jetsSelbst Kindern im Alter von zehn Jahren, Frauen jeden Alters, alten Menschen, weißen Europäern sowieso, wurden auf grausigste Weise von den IS-Mördern massenhaft die Köpfe langsam abgeschnitten. Diese Mörderbande wurde vom Westen aufgebaut, finanziert und mit den modernsten Waffen beliefert, um Syrien als Pipeline-Transitland besetzen zu können. Die Drecksarbeit sollten ihre IS-Mörder machen. Nach außen taten die westlichen Menschenfeinde so, voran der schimpfliche „Obongo“, seine Mittäterin Merkel, anfangs der Massenmörder Erdogan, das mit dem Westen verbündete Schlächter-Mekka Saudi Arabien, Katar und Israel, als wäre der IS nicht ihr Verbündeter. Geplant war auch, dass sich Millionen von Jungflüchtlingen zu uns auf den Weg machen würden, um Europa zu destabilisieren. Die Jungflüchtlinge saugen uns seither aus und beglücken uns mit jeglicher Kriminalität, obwohl sie auf Seiten der Regierung hätten kämpfen müssen. Am 13. Dezember, als Aleppo den Mördern entrissen war, wusste die Lügenpresse in ihren Schlagzeilen nur vom „Leid der Menschen“, verursacht von der syrischen Befreiungsarmee, zu jammern. Damit hat sich die gesamte Medien-Bande als Teil der kriminellen Vereinigung USraels zum Aufbau des IS selbst entlarvt. Millionen von Syrer flohen vor den Mördern, aber die Schuld haben diese Schmierfinken und Helfer der Mörder immer Präsident Bashar al-Assad gegeben. Ohne Präsident Putins mutiges eingreifen vor mehr als einem Jahr, würden die Mordorgien andauern. Und es hat gezeigt, dass man diese mörderischen Nichtmenschen sehr wohl mit Bomben vernichten kann. Denn ohne Russlands Bombereinsätze wären die Helden der syrischen Armee, die Helden der Hezbollah, die Helden der iranischen Republikanischen Garde und der irakischen Eliteeinheiten niemals zum Sieg gekommen. ….

Quelle und weiter: nj-schlagzeilen_heute-14-12-16

  1. 14. Dezember 2016 um 19:38

    Hat dies auf Meinungsfreiheit rebloggt.

  2. KHS
    14. Dezember 2016 um 19:46

    …….da gab`s aber auch noch Vril Überraschungsmomente :

  3. ORK
    14. Dezember 2016 um 20:33

    Jo klar. Erst stellen die As ein paar Container in die Gegend,
    zur Selbstbedienung, dann behaupten sie, der IS hätte die LAM
    erbeutet. Die spinnen ja die As. 😂

    https://de.sputniknews.com/politik/20161214313766865-palmyra-luft-abwehr/

  4. 14. Dezember 2016 um 22:11

    Hinweis von Renate:

    Der Asylgrund für Syrer fällt ja nun weg !!!

    ————————————————————————————————————-

    Aleppo zelebriert den Sieg: Menschenmassen feiern auf den Straßen
    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2016/12/14/aleppo-zelebriert-den-sieg-menschenmassen-feiern-auf-den-strassen/

    ————————————————————————————————————–

    Aleppo fast vollständig befreit: Aussagen der Einwohner bringen US-Außenamt in Erklärungsnot
    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/44277-aleppo-fast-vollstandig-befreit-aussagen-syrien/

  5. 15. Dezember 2016 um 09:35

    EIL Sputnik meldet:

    Extremisten ziehen aus Aleppo ab

    (aktualisiert 09:32 15.12.2016)
    Nach erbittertem Widerstand ziehen die Militanten aus Ost-Aleppo ab. Auf Befehl von Russlands Präsident Wladimir Putin organisiert die russische Armee die Evakuierung der noch in Ost-Aleppo verbliebenen Kämpfer. Beobachtungskameras filmen den Abzug im Echtzeitbetrieb.

    Mehr: https://de.sputniknews.com/panorama/20161215313770263-aleppo-militante-abzug/

  6. Senatssekretär Freistaat Danzig
    15. Dezember 2016 um 11:54

    Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Da sieht man wieder, wie das Volk hinter Assad steht, denn unser Volk hatte ja seit 1900 immer Fremdarbeiter sich gegönnt um den technischen Fortschritt in die Welt zu tragen! Dankbarkeit, die gibt es nicht bei dann Dieben und Mördern, aber auch das hat ein Ende, wenn nichts mehr da ist! Siehe, was die Kolonialisten hinterlassen hatten! Glück, Auf, meine Heimat und die Afrikaner sehen in Russland und China eher Partner, als in dem von NWO kommenden Glitzerkram, wie das mit Bruch-Spiegel für Diamantenraub getätigt wurde!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: