Startseite > Kommentar, Nachrichten, Politik > Minister: Europäisches Fleisch hat auf russischem Markt nichts mehr zu suchen

Minister: Europäisches Fleisch hat auf russischem Markt nichts mehr zu suchen

26. Mai 2016

SchweinefleischRussland ist laut Landwirtschaftsminister Alexander Tkatschjow nicht mehr auf europäisches Fleisch angewiesen. „In den letzten Jahren produziert Russland Fleisch mit vergleichbarer Qualität, aber deutlich billiger“, erklärte der Minister am Mittwoch in Moskau.
Die mögliche Aufhebung der gegen Russland verhängten Sanktionen werde die Struktur der russischen Wirtschaft kaum ändern. „Wir haben es geschafft, konkurrenzfähige Lebensmittel zu produzieren. Dazu trägt auch die (Rubel-)Abwertung bei. Selbst wenn wir jetzt alle Schranken fallen lassen und französisches Rind- und deutsches Schweinefleisch wieder auf den russischen Markt kommen, wird es im Vergleich zum russischen teurer sein.“ „Europäisches Fleisch hat nichts mehr auf dem russischen Markt zu suchen, weil wir bereits konkurrenzfähig geworden sind“, betonte Tkatschjow.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/wirtschaft

Kategorien:Kommentar, Nachrichten, Politik Schlagwörter:
%d Bloggern gefällt das: