Startseite > Enthüllungen, Kommentar, Lug&Trug, Manipulation, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Studie beweist: Wahlfälschung in Deutschland keine Ausnahme, sondern die Regel!

Studie beweist: Wahlfälschung in Deutschland keine Ausnahme, sondern die Regel!

20. Mai 2016

aqDs7FbvmOQSchlagzeilen über Wahlbetrug kennen die Deutschen bislang nur aus Ländern wie Usbekistan. Nie sind Wähler, Parteien oder selbst der Bundeswahlleiter auf die Idee gekommen, Wahlergebnisse einmal konkret nachzuprüfen. Diese Arbeit haben sich aber die renommierten Politikwissenschaftler, Christian Breunig und Achim Goerres der Universitäten Köln und Toronto gemacht und die Ergebnisse der Bundestagswahlen zwischen 1990 und 2005 nachgerechnet. Das Ergebnis ist erschreckend und lässt darauf schließen, dass Bundestagswahlen schon seit vielen Jahren systematisch manipuliert werden. Besonders auffällig war das bei der letzten Wahl 2013, als Angela Merkels CDU mit knapp knapp 42% der Stimmen, eine sensationelles Wahlergebnis einfuhr. Fragte man damals im Freundes- oder Bekanntenkreis nach, so erhielt man stets nur ein Achselzucken und immer die gleiche Antwort: „Ich habe die CDU nicht gewählt!“. Ja, wer dann? Diese Antwort findet sich in der in der wissenschaftlichen Ausarbeitung. von Christian Breunig und Achim Goerres:

Searching for electoral irregularities in an established democracy: Applying Benford’s Law tests to Bundestag elections in Unified Germany http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S026..

Goerres und Breunig haben sich die Zahlen von Union und SPD sowie der PDS/Linken angesehen und mit den Einzelresultaten aus allen 80.000 Wahlbezirken ihren Computer gefüttert. Den Wissenschaftlern zufolge handelt es sich um die erste Arbeit[1], die Ergebnisse deutscher Bundestagswahlen unter statistischen Gesichtspunkten auf mögliche Manipulationen überprüft und sich dafür das Benfordsche Gesetz der Statistik zunutze macht.

Zur Methodik: ….

Quelle und weiter: http://derwaechter.net/studie-beweist-wahlfaelschung-in-deutschland-keine-ausnahme-sondern-die-regel

  1. 20. Mai 2016 um 19:33

    Als vor Jahr und Tag mal die DVU in Bremerhaven kandidierte, waren plötzlich 70% der Stimmen ungültig…

    • suschara888
      20. Mai 2016 um 20:15

      DVU — 70% ungültige Stimmen…
      Hm, System-„Störfall“ also…

  2. KHS
    20. Mai 2016 um 20:27

    ……mit 10 Jahren hatte ich die LVP gegründet,aber heute unterrichten sie noch immer…….

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: