Startseite > Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Rechtslage, Systemkrise > Zuerst der böse Papst, dann der dumme Verteidigungsminister und jetzt Netanyahu zugleich mit dem Bush-Clan

Zuerst der böse Papst, dann der dumme Verteidigungsminister und jetzt Netanyahu zugleich mit dem Bush-Clan

9. Dezember 2014

ben fulfordB. Fulford – Blogeintrag v. 8. Dezember 2014

übersetzt v. Dream-soldier

Zuerst der böse Papst, dann der dumme Verteidigungsminister und jetzt Netanyahu zugleich mit dem Bush-Clan

Die satanische Kabale erleidet eine Serie von katastrophalen Niederlagen. Wie ein Schneeball, der ausgerollt immer größer wird, verändert sich die bisherige Beseitigung von wenigen Kabalisten zu einer Lawine an Verlusten für die Kabale. Der Entfernung von Papst Maledikt und der Abdankung mehrerer europäischer Monarchen folgt nun die Beseitigung der Schlüssel-Machthaber der Kabale in den Vereinigten Staaten. Der mit niedrigem IQ ausgestattete und leicht zu manipulierende Verteidigungsminister Chuck Hagel wurde durch Ashton Carter ausgetauscht, einem Universalgelehrten mit Doktortitel in theoretischer Physik.

Nach den Regeln der Kabale hat sich der Meritokrat Carter in ein Gewächshaus begeben. Die Tatsache, dass sich nun ein solcher Mann auf dem Chefposten befindet, ist ein gutes Zeichen, aber Carter muss sich an seinen Taten messen lassen, ob er auf der richtigen Seite steht. Die ersten Anzeichen sind gut. Der militär-industrielle Komplex in Amerika ist außen vor, um den Massenmörder und Psychpathen Benjmin Netanyahu zu verdrängen, der seine Regierung selbst zerlegt hat. Die Beweise, die einem britischen Gericht vorgelegt wurden, dass Netanyahu einer der Hauptplaner des 311 Massenmord-Angriffs durch einen Tsunami und einem Atomschlag war, war der Hauptgrund für den Verlust der Unterstützung von Seiten des militär-industriellen Komplex, als auch durch die Israelische Regierung, sagen Mossad-Quellen.

Als sich die USA bewegte, Netanyahu zu verdrägen, berichteten israelische Zeitungen, dass der US Präsident Barack Obama wegen „saurem Aufstoßens“ in ein Top-Lazarett verbracht wurde. MI5 Quellen sagen, dass es wahrscheinlich ist, dass er von Leuten um Netanyahu vergiftet wurde. Was diese Leute nicht realisieren ist, dass wenn sie Obama getötet hätten, würde es keinen Unterschied machen, denn er ist auch nur ein Sprachrohr des militärish-industriellen Komplex. Und dieser hat weit mehr Männer mit Gewehren, als die Kabale jemals vom Sieg träumen könnte, sogar mit ihrem üblichen Instrument der gezielten Tötung.

Ein anderer, deutlicher Hinweis, dass es in Washington nicht wie gewöhnlich läuft, ist die Verabschiedung eines Gesetz, was sich auf die Kriegserklärung gegen Russland bezieht.

http://www.ronpaulinstitute.org/archives/featured-articles/2014/december/04/reckless-congress-declares-war-on-russia/

Aber dieses wurde sowohl vom Militär, als auch von den Medien ignoriert. Es bedeutet, dass die von der Kabale bestochenen Narren im Kongress nun wirklich von jeglicher Macht entfernt wurden.

Als nächstes muss nun der Generalstab damit beginnen, die Mitglieder des mörderischen Bush-Clan einzusammeln und sie ins Gefängnis werfen, beginnend bei Bush sen.

In China wurde letzte Woche auch ein ziemlich großer Schritt gewagt durch die Verhaftung des ehemaligen Spitzen-Sicherheitschefs Zhou Yongkang.

http://news.xinhuanet.com/english/china/2014-12/06/c_127281433.htm

Chinesischen Regierunsquellen zufolge war die Entfernung von Zhou Teil einer laufenden Säuberung von Maoisten. Mao war ein Handlanger der Kabale, der seine Befehle von den Nazionisten entgegen nahm. Werfen Sie einen Blick auf die Bilder in diesem Link, ziemlich weit unten, um die Mao Handlanger zu sehen.

http://www.texemarrs.com/092010/triad_of_evil.htm

Die Chinesen sagen, dass die Entfernung von Zhou der Beseitigung von dem Politbüro-Schwergewicht Bo Xilai im letzten Jahr folgte und darauf abzielt, den vollständigen Einfluss der Kabale in der chinesischen Machtstruktur heraus zu spülen, sagen die Quellen.

Auch in Japan hat es eine sehr interessante Entwickung gegeben. Die Regierung von Shinzo Abe und die Bank von Japan wurden ertappt, gestohlenes Gold „gewaschen“ zu haben, heißt es von Quellen vom rechten Flügel.

Das gestohlene Gold vom IWF (2800 Tonnen), von Deutschland (370 Tonnen), von der Ukraine (42 Tonnen) und von Süd Afrika (300 Tonnen)

http://henrymakow.com/2014/11/insider-exposes-south-african-central-bank.html

usw. wurde offenbar an die Bank von Japan verkauft und das daraus erzeugte Geld wurde über den japanischen Aktienmarkt an die höchsten Kabalisten gewaschen. Werfen Sie einen Blick auf diese Tabelle

http://www.zerohedge.com/sites/default/files/images/user5/imageroot/2014/12/gold%20teaser.jpg

und beachten Sie, wie sich der Nikkei-Aktienindex exakt im Tandem (aber umgekehrt) mit dem Goldpreis bewegt, sofort nach der Machtübernahme von Abe. Das Gold ist verkauft, der Preis fällt und dann etwas später wurde beim Nikkei gekauft und der Aktienidex steigt. Das Geld wird dann nach Übersee verbracht und der japanische Yen fällt. Man beachte, dass Abe durch eine gestohlene Wahl unter Verwendung einer Stimmenauszählungsmaschine von Musashi Maschinenbau an die Macht gelangte.

Eine Papierspur über das Eigentum von Musashi führt zu dem von Rockefeller kontrollierten Council of Foreign Relations. Japans börsennotierte Unternehmen sind alle unter wirksamer Kontrolle der Kabalisten wie die Rockefeller, Bushs und Rothschilds. Damit können wir erkennen, dass die sogenannten Abenomics nur ein riesiger Geldwäsche-Betrieb der Kabale ist. Japans BIP stürzt ab (auf das Jahr bezogen minus 7,1 % in zweiten Quartal und minus 1,9 % im dritten Quartal), weil Japan geplündert wurde, um den Bnkrott der Kabale zu verhindern.

Abe wird jetzt gesagt, dass er nach der kommenden Wahl zurücktreteten muss, auch wenn seine Partei gewinnen sollte, sagen die rechten Flügelspieler. Es ist noch keine Entscheidung getroffen worden, wer ihm nachfolgen wird, sagen die Quellen. Allerdings wird das neue Regime fundametal anders ausfallen und die Plünderung von Japan wird ein Ende haben, versprechen sie.

Die Berechnung der Rückseite des Briefumschlags ergeben, dass wenn die Japaner die von der Kabale illegal erworbenen Aktien zurücknehmen, würde es genug Geld geben, um jedem Mann, Frau und Kind in Japan einen Yen-Gegenwert von $100.000 zu übergeben. Wenn die Amerikaner das gleiche machen, dann würde in den USA noch eine größere Goldgrube möglich werden.

Es gab auch letzte Woche eine große geopolitische, tektonische Plattenverschiebung im Nahen Osten, als die Türkei und Russland ankündigten, eine Gas-Pipeline durch das Schwarze Meer zu bauen, die diese beiden Länder verbinden soll. Es wurde auch ein großes Kernkraft-Geschäft angekündigt. Das bedeutet, dass ein NATO-Mitgliedsland mit dem mächtigsten Militär im Mittleren Osten gerade mit der Kabale gebrochen hat. Die Türkei befinden sich auch auf einem sehr freundschaftlichen Weg zum Iran.

Die Golf-Ölmonarchien und Israel bauen nun ihre Wagenburg und ihre Geheim-Allianz auf, jedoch nicht so geheim, denn es wird sie nicht retten.

http://www.debka.com/article/24285/Netanyahu%E2%80%99s-epic-understandings-with-Egyptian-Saudi-and-UAE-rulers-%E2%80%93-a-potential-campaign-weapon

Der angelsächsische militär-industrielle Komplx wird sich mit den Russen, mit der Türkei und dem Iran verbünden, um eine moderne, auf Sufi basierende moslimische Konföderation zu erschaffen, um den von den Saudis finanzierte Extremismus der Salafisten dauerhaft zu beenden. Die neue Israelische Regierung, die im März nächsten Jahres die Macht übernehmen wird, muss sich hiermit abfinden, um einen wahren Frieden im Nahen Ostenzu erreichen.

Zum Ende hin müssen wir zur Kenntniss nehmen, dass irgend jemand einen neuen Marschbefehl für den UN-Generalsekretär (und Kabale-Handlanger) Ban Ki Moon ausgegeben haben muss. Er sagt nun, dass die neue Agenda der UN „die Beendigung von Armut, das Erreichen eines gemeinsamen Wohlstandes und dem Schutz unseres Planeten“ gilt.

http://news.xinhuanet.com/english/photo/2014-12/05/c_133833622_2.htm

Genau das ist es, worum aufgeweckte Bürger und Bürgerinnen auf diesem Paneten gebeten haben. Es ist endlich soweit.

http://antimatrix.org/Convert/Books/Benjamin_Fulford/Benjamin_Fulford_Reports.html#G20_meeting_was_total_defeat_2014_11_17

Quelle Text: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/

  1. 9. Dezember 2014 um 09:34

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

  2. 9. Dezember 2014 um 10:35

    Na endlich, wir haben lange genug gewartet. Das 3. Jahrtausend mit seinen hohen energetischen Schwingungen und Zielsetzungen schreitet voran, und die, die sich egozentrisch auf Kosten der Bewohner dieses Planeten dem immer noch versuchen entgegenzustellen, werden quasi überrollt…

  3. 9. Dezember 2014 um 23:00

    Hat dies auf uhaagprivatinstfkosmologie rebloggt.

  4. Arkturus
    10. Dezember 2014 um 01:41

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: