Neujahrsgrüße 2013

1. Januar 2013

Neujahrsgrüße im Auftrag der Zentrale

Veröffentlicht am Dienstag, 01. Januar 2013 15:36

Geschrieben von maja

Einsame Wacht über dem US-Kongress. Amerika -es brennt (noch) Licht titulierte bereits gestern ein bekanntes Nachrichtenblatt mit dem Weitblick für die Schlagzeilen der kommenden Tage. Der vorläufige faule Kompromiss wird den faktischen Niedergang der USA nicht aufhalten. Die Untaten der „Schuldhaftigen“  geschehen unter den Argusaugen der Wächter im All. Sie machen keinen Schritt ohne dass wir es nicht genau verfolgen. Fiskalklippe hin oder her,

„sie haben fertig – Flasche leer!“.

Es brennt in den  Schaltzentren der Feindmächte lichterloh und einen Feuerlöscher haben sie nicht. Jetzt, 2013, es wird Ihnen einleuchten, dass es ein Fehler war, das letzte Ultimatum nicht zu beACHTen. Ihnen sei gesagt: Es wird kein neues Ultimatum geben, es folgt die erbarmungslose Vollstreckung!

Veröffentlicht am 26. 12.2012 Bereits vor Tagen haben Sie sich vielleicht gefragt, was es mit der über Moskau gezeigten Doppelhelix auf sich hat. Wir möchten Ihnen ein wenig auf die Sprünge helfen: …

Quelle und komplett: http://www.erwache.org/1/
i.A.d. ©ORK(Oberstes Raum Kommando)

  1. Ostfront
    1. Januar 2013 um 18:17

    Euere Raumflotte ist in voller Gefechtsbereitschaft?
    Na darauf ein 3-fach donnerndes Sieg …. Sieg ….. Sieg
    Schneller und immer schneller
    Rast der Propeller

    • Ostfront
      1. Januar 2013 um 19:27

      Na darauf ein 3-fach donnerndes Sieg …. Sieg ….. Sieg? (da staune ich aber als Urheber)
      Durchfall?
      ein bischen Zensur……ist auch Zensur

      Na ja…… habt dor bissel retuschiert……aber macht nix
      darauf ein 3-fach Heil

    • emre60
      2. Januar 2013 um 18:35

      Grüße alle meine Türkischen Landsleute „Frohes Neues Jahr“

      • Thulkraft
        2. Januar 2013 um 20:57

        Na „SS“uper du Ei….das kannst du dir sonnst wo hin schieben…..

      • emre60
        2. Januar 2013 um 21:57

        Claudia Roth Fathima selamlar

      • emre60
        2. Januar 2013 um 22:01

        immer schön die Grünen wählen, wenn dann Cem Özedemir erstmal Bundeskanzler ist wird Deutschland ein Islam Staat, ist das nicht super ?

      • Thulkraft
        2. Januar 2013 um 22:07

        Magst du mir deine Nummer geben (?)

        Ihr „Türken habt gewiss diesen sogenannten Ehrenkodex…

        „iCH“ gebe dir mein „Ehren-wort,das es euch noch viel besser ergehen wird………..

        KLEINER ……..WICHT (!)

      • rosenheim
        2. Januar 2013 um 22:13

        Die Esel hast vergessen

      • emre60
        2. Januar 2013 um 22:16

  2. Ostfront
    1. Januar 2013 um 18:20

    Dein Kommentar muss noch moderiert werden zu卐Schneller und immer schneller
    Rast der Propeller卐

  3. 1. Januar 2013 um 18:30

    „33 Millionen Juden, die sich bis zu Ihrer schlussendlichen Neutralisation als Gegner der Menschheit vergangen haben“
    Dazu gehören auch Merkel und die Bundestagsjuden,möge ihr Ende besiegelt sein!

    • Zero-11
      1. Januar 2013 um 23:17

      33? Als ich die Seite neu geladen hab war die verräterische 33 weg.

      • 1. Januar 2013 um 23:52

        Kann nicht sein.Hab die Seite eben aufgerufen.Der Text ist unverändert!

      • Zero-11
        2. Januar 2013 um 01:33

        Dann warst du wohl zu spät und hast wohl die neue Version entdeckt.

      • 2. Januar 2013 um 01:41

        Das kann durchaus sein!

  4. 1. Januar 2013 um 18:32

    Niemand wünscht sich die Freiheit mehr als ich und 2013 wäre mir auch sehr lieb, aber schon wieder ein Datum, dass nicht gehalten wird?
    Warum ist der Text so schlicht geschrieben.
    Natürlich sind Rothschild und das Pack ein Problem, aber war es nicht schon bei den Römern so, dass die Germanen die Grenzen in der Rüstung des Feindes bewachten?
    Sind nicht die Verräter und Kollaborateure in unseren Reihen das Problem.
    Ich bezweifle, dass es DAS Judengen gibt, aber ist es nicht unsere Stärke auch angesichts des größten Verbrechens bis zu einem gewissen Grad Vergeben zu können?
    Die pauschale Auslöschung einer „Volksgruppe“ kann nicht der Grundstein für das Goldene Zeitalter sein.
    Wer ist der Verfasser dieser Zeilen wirklich? Mork von ORK?

      • 1. Januar 2013 um 18:51

        Einer der wenigen Glanzpunkte bei Kopp……………………..

      • 1. Januar 2013 um 19:00

        Stimmt auch Karlheinz, über Jahrzehnte, Jahrhunderte hinweg, kann man zum Beispiel über Texte und Schriften,
        und anderes Verhalten das einem beigebracht wird,
        das Grund-Verhalten verändern und den Geist „dressieren“
        und letztendlich auch die Gene umprogrammieren!

        Es ist also nicht gesund den Koran und irgendwelche anderen
        Schriften auswendig zu lernen und immer wieder zu lesen.

      • 1. Januar 2013 um 19:07

        VORSICHT, KAMERADEN! Duckt euch………

        Ein Offener Roter Licht-Popo(!) mit Durchfall.

        Degenerierter Weltbürger,Schnuller-Lutscher”………….

      • 1. Januar 2013 um 20:07

        Danke Karlheinz für den Link. Wieder etwas gelernt!

    • Zeitzeuge
      1. Januar 2013 um 18:52

      Ja, aber nicht wir werden dieses Gericht vollführen. Das ist alles sohon vorbestimmt wie es ausgeht. Von Ewigkeiten her schon.

  5. 1. Januar 2013 um 18:42
  6. KHS
    1. Januar 2013 um 18:42
  7. Zeitzeuge
    1. Januar 2013 um 18:45

    Schluß endlich werden SIE (die nicht Gerechten) sich dem Gerichte beugen müssen, aber kein Mensch hat ein Recht dieses Gericht zu vollführen, das allein bleibt der Gottheit vorbehalten. Wir können und dürfen nur die Wahrheit sagen, die Herzen der Menschen bleiben uns verborgen. Ihre Reue sehen wir nicht, also dürfen wir auch nicht Töten, denn so nehmen wir Ihnen die Möglichkeit Ihre Seele zu retten, bei dem ein oder anderen zumindest

  8. Matrix
    1. Januar 2013 um 18:47

    Schaut euch mal ab min. 2.57 wie sich die syrische armee begrüsst 🙂

    • 1. Januar 2013 um 18:54

      Mit Deutschem Gruss
      +++HH+++

      • antigutmensch
        1. Januar 2013 um 19:30

        Die Hisbollah kann das auch .

        gleich ab sek. 1
        Heil Euch

      • 1. Januar 2013 um 19:39

        +++HH+++
        +
        S
        H
        +

      • gast
        1. Januar 2013 um 21:29


        die Chilenen kennen diesen Gruss aber auch
        bei 2min 40

    • Zeitzeuge
      1. Januar 2013 um 18:56

      Bei 3.20 wird es eindeutig. Syrien Assyrer.Arier…..

      • Triton
        1. Januar 2013 um 19:21

        Und dann auch noch mit Reichsdeutschen Farben…
        Gefällt mir !

    • 1. Januar 2013 um 19:04

    • 1. Januar 2013 um 19:08

      VORSICHT, KAMERADEN! Duckt euch………

      Ein Offener Roter Licht-Popo(!) mit Durchfall.

      Degenerierter Weltbürger,Schnuller-Lutscher”………….

      • 1. Januar 2013 um 19:28

        gääähn, du bist sooo laaaaangweilig.

        Hast du dich endlich genug blamiert oder willst du jetzt mehr.
        Anscheinend brauchst du mehr. Weitermachen!!!

      • 1. Januar 2013 um 19:29

        Mitteilung an den Affen-Schwadronist…………Roter Licht-Popo(!) mit Durchfall.

        Vergleichbar sei Ahmadinedschads mit dem
        Schimpansen/ Orang-Utans Warnrufe

        Die Gencodes der Schimpansen, Gorillas und der Orang-Utans
        sind schon entschlüsselt (!!!)…Lach (!!!)

        seit Chavez, Putin Merkel Ahmadinedschad Thierse…& Co…am Ruder sind,wie die Christen mit Sklaven ,erhält diese eine neue Schimpanse,n -Art und fährt seine Runde unter Gehirnverflüssigung …………

        P.S. Dabei ist ein Vergleich mit Öl-Staaten- Menschen und Tiere: Welcher Religion gehören nun Schimpansen an 😀

    • consuela rodrigez
      1. Januar 2013 um 20:06

      Cool dieser Gruß hihi – ich wünsche der syrische Armee von Herzen viel Kraft und mögen sie von Gott beschützt werden.

  9. 1. Januar 2013 um 19:05

    Es wir Zeit die werden immer dreister:
    Juden fordern jüdischen Staat Innerhalb Deutschland

    • 1. Januar 2013 um 19:15

      Diese Fresse ist wie ein Turnschuh: reintreten und wohlfühlen!

      • 1. Januar 2013 um 19:35

        Dieser degenerierte Schwachkopf.Wenn man dem den Schädel so lange unter Wasser drückt,bis keine Blase mehr hochkommt,hat man alles richtig gemacht!

      • 1. Januar 2013 um 19:44

        Viel Methan blubbert deswegen aus Sümpfen und Mooren, weshalb es auch Sumpfgas genannt wird. ………..(!)

        Wenn der Jud aber reinen stickstoff durch wasser blubbern lässt, dann hat der Jud Chemie verwendet 😉

        Chemie in der Heliumflasche…….Lach (!)

        Heil Dir ,Karlheinz Graf (!)

      • criticus germanus
        1. Januar 2013 um 23:37

        Hab‘ s schon mal gesagt, bin zionismuskritisch. Aber diese Sprache, die hier auf TG teilweise Verbreitung findet, ist für meine Begriff grottensch… ße.

        Außer bei Karl Heinz Graf (ein gebildeter Mann, bei dem ich aber auch nicht jedes Wort in jedem Diskussionsstrang toll finde – siehe Schädel unter Wasser drücken…) denke ich manchmal zudem, da mag der eine oder andere wohl eine Art Doppelagent sein. Der VS lässt grüßen. Denn: Wer bekanntlich am lautesten schreit…

        Außerdem das Ansinnen, nur wegen einer genetischen Eigenschaft Menschen kollektiv auslöschen zu wollen. Hallo, wird‘ s denn noch geh‘ n…???

        Persönlich glaube ich übrigens daran, dass die RD. von denen ich wirklich zu 65 bis 70 Prozent annehme, dass es sie gibt, von solchen niederen Rachegelüsten frei sind. Dafür gibt es sogar einige Belegen, Hinweise.

        Wieso ist eigentlich der Blog von Gerswind, der eine eher differenzierende Auffassung vertreten hat, gesperrt worden? Wieso gibt es in dieser Republik wohl ein Interesse, dass gerade moderate Kräfte, die sich zionismuskritisch auf eine vertretbare Weise äußern, blockiert werden?

        Ich halte übrigens eine crude Sprache, wie sie hier teilweise aufscheint, für ausgesprochen antinational. Da werden all die Klischees gegenüber nationalen, patriotischen Kräften geradezu nach Herzenslust bedient.

      • 1. Januar 2013 um 23:47

        Sag das mal diesem Thulkraft.
        Der hat einige Leute bereits mit seinem
        assozialen Geschreibe bereits angesteckt.

        Die Juden haben ihn verrückt gemacht 🙂
        Und Leute die sich verrückt machen lassen
        sind einfach nur schwach.

      • 2. Januar 2013 um 00:08

        Das „Blöde-Orakel“ enthüllt die verschwommene Regelblutung
        so könnte jeder „d-sein“ Repertoire garantiert zweit Gleisig gefahren
        werden… wie sie bekanntermaßen z.B. bei physischen oder Borderline-Störung entwickelt…

        Etwas muss mit mir nicht in Ordnung sein. … Criticus Ger-manus“Pferdeflüsterer“-

        Doch kommt du einmal ins Gedränge, …. wirst du andern gern verzeihn. ….. aus Schmidtis u KrätzesSee Translation (!)

        Hoffentlich wirst du von einer Ameise übertrampelt…Lach (!)

        Deine antisoziale oder auch dissoziale Persönlichkeitsstörung, die sich bei einem psychisch nicht manifest, Seelische Störungen erkennen, verstehen, verhindern, behandeln … Schizotypische Verwirrung,folgen der genitalen Operationen der unzufriedenheit.

        Du wirst die Nächste sein: Glaube mir

        Es lohnt sich immer, Wutanfälle zu vermeiden

        Dieser blog bleibt Werbefrei und unbeeinflussbar-solange ich noch atmen kann -klar soweit (?)

        Das war die erste Runde: des Strukturierten Dialogs…………

      • 2. Januar 2013 um 00:11

        Und „deinen“Traumatisierten Iranischen Roten „Affen…kannst du gleich mit nehmen 😉

      • Criticus Germanus
        2. Januar 2013 um 00:34

        @ Thulkraft

        „Das war die erste Runde: des Strukturierten Dialogs…………“

        Einen solchen würde ich begrüßen. Um aber mal auf die Art von Unterstellungen einzugehen, von wegen mit jemandem, der anders denkt als du, sei etwas nicht in Ordnung, man habe asoziale Persönlichkeitsstörungen usw., gebe ich das doch einfach mal zurück: Manchmal habe ich statt Strukturiertheit in deinen Aussagen zu erkennen, den Eindruck, dass du auf Droge bist. Wieso sonst artikulierst du dich extrem oft in grammatikalisch unvollständigen Sätzen?

        An Dummheit glaube ich bei dir nicht, eher schon an Verwirrtheitszustände. Wäre als Alternative noch die Möglichkeit, dass du eine Art – sagen wir mal freundlich – stenogrammartig abgekürzten Sprachstil für besonders geeignet hältst, um damit Besatzungen von Flugscheiben telepathisch zu erreichen. Aber denktst du wirklich, dass Leute, die auf einen technologisch hoch entwickelten Niveau agieren, auf so sinistre Rache-Phantasien und Macht-Gelüste reagieren, wie du sie manchmal äußerst?

        Du träumst offenbar davon, Macht auszuüben. Macht und andere beherrschen zu wollen, das deuten nach meinem Verständnis viele deiner Worte an, Thukjraft. Oder soll ich dich Daarth Waider nennen? Bekanntlich wurde der ja zum Schluss der Trilogie auch noch „geheilt“. Daher wünsche ich mir, dass du eine erträgliche Ausdrucksweise an den Tag legst und durchweg zu einem strukturierten Dialog kommst.

        Danke!

    • 1. Januar 2013 um 19:17

      uhhh, das ist hart.
      Die eine quatscht von Trauma
      und die andere fühlt sich überall Zuhause.
      Jetzt muß Weimar auch jüdisch werden,
      damit sie sich da auch Zuhause fühlt.

      • 1. Januar 2013 um 19:21

        Zitat :Licht-Popo(!) mit Durchfall.

        hä, wieso Todesstoß, was ist denn mit dir los?
        Bist du noch bei 1944 hängengeblieben oder was.
        Glaubst du wirklich Hitler hegt zu 100% immer noch
        dieselben Gedanken, wie in – Mein Kampf?
        Einige Grundsätze mögen stimmen aber auch die
        hat er sicher schon aufgearbeitet.
        Wenn er noch lebt hat er genug Zeit gehabt noch ganz
        andere Dinge in der Innenerde zu sehen, von denen wir
        hier nur Vermutungen anstellen.
        Er hat vielleicht von den “Alten” erfahren wie unsere
        Geschichte tatsächlich aussieht.
        Das kannst du alles nicht wissen, was er jetzt weiss.
        Wahrscheinlich wird in ihm ein ganz anderer Hitler
        zu Tage treten als den, den wir aus seinen Reden
        her kannten.
        Und wenn das passiert, dann wird dir der Schwanz abfallen,
        mein lieber Thulkraft, weil du mit sowas nicht gerechnet hast.

        Meine Antwort an Licht-Popo(!)

        auf Siamschen Volk,s”MISCH ” Bastionen stehe ich nicht……….
        Schweinsäuglein … »Tut mir”NICHT” leid, Mr Schnuller-Lutscher, ich Stehe grundsätzlich nicht auf solchen SCHMARRRRRRNNNN!!!!!

    • antigutmensch
      1. Januar 2013 um 19:52

      Die suchen wohl händeringend nach einer neuen Heimat . Hat da jemand schon das gelobte Land aufgegeben ? Die Thüringer werden sich in jedem Fall freuen .

    • 1. Januar 2013 um 21:56

      Klar, damit sie aus Deutschland ein neues Palästina machen können. Die Drecksäcke.

  10. KHS
    1. Januar 2013 um 19:13

    Gerade um 17.56 Sichtung über unserm Haus Flugrichtung Nord-Süd ,als ich hinauf schaute
    blendete daSS Objekt stark auf und dimmte dann wieder zurück und stieg dann weiter nach
    oben und verschwand dann.Ca. 3min.später ein Objekt aber in groSSer Höhe in entgegen-
    gesetzter Richtung !

  11. Alex
    1. Januar 2013 um 19:44

    Hatte eigentlich gehofft, daSS Ihr Spinner abgeholt werden würdet und in Berlin-Reinickendorf ( Bonnys-Ranch ) euer Leben beendet. Nun denn. Vielleicht im Jahr 2013.
    Ihr Träumer !
    Ihr seid eine Schande für das gesamte Deutsche Volk.
    Alex

    • 1. Januar 2013 um 19:48

      Auf Deine Hoffnung ist geschissen!

    • 1. Januar 2013 um 19:54

      Das Gas Fluor …………..(man beachte die Schreibweise)…Lach (!)

      In seinem gesellschaftlichen Vakuum wucherte das menschliche Elend….
      Mensch und Natur erfuhren ihre Mehrfach-Degeneration in dem Gebilde

      Bandscheibendegeneration Membrane,eine Art Degenerative, rheumatische Erkrankungen…….

      Alex,du darfst nachhause gehen………

      Wir haben mittlerweile eine ganze Bandbreite an kratz-mich-signalen….

      Armseliger Wicht!!!

    • Triton
      1. Januar 2013 um 19:57

      Ich an Deiner Stelle würde solch eine Seite einfach meiden und erst recht nichts reinschreiben.

    • lichtwelle
      1. Januar 2013 um 20:12

      analex alex auf wiedersehen ! du geschlechts versehrter .oder du hochvakeum

    • antigutmensch
      1. Januar 2013 um 20:30

      @ Alex
      Nur für Dich

    • antigutmensch
      1. Januar 2013 um 20:34

      @Alex
      Der ist noch besser

      • antigutmensch
        1. Januar 2013 um 20:36

        @Alex
        Paß auch

    • KHS
      1. Januar 2013 um 20:39

      Der StreSS kommt erst noch für Euch „Untermenschen“ ,dann gibt`s kein „HALTEN“ mehr
      bei den SchlieSSmuskeln……,dann gibt`s dicke braune Streifen in der Unterhose……,mein
      Tipp: einfach die Unterhose weg laSSen!!!!!

      • KHS
        1. Januar 2013 um 20:44

        @ Aal ex war natürrrrlich gemeint……..

    • Ostfront
      1. Januar 2013 um 20:44

      Man benötigt nur 13
      Muskeln um zu lächeln, aber
      59 um ein böses Gesicht zu
      machen. Warum sich
      eigentlich anstrengen?…….Du Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik
      fünf leute habens nicht geschafft aus bonny’s ranch abzuhauen……Alex gehörst du zu diesen Fünf?

  12. Triton
    1. Januar 2013 um 19:53

    Einar :
    Niemand wünscht sich die Freiheit mehr als ich und 2013 wäre mir auch sehr lieb, aber schon wieder ein Datum, dass nicht gehalten wird?
    aber ist es nicht unsere Stärke auch angesichts des größten Verbrechens bis zu einem gewissen Grad Vergeben zu können?

    Das mit dem Vergeben ist eine feine Sache.
    Was aber tun, wenn der, dem die Vergebung gilt nicht einsehen will ?
    Was tun, wenn er andere Menschen immer nur ins Gesicht spuckt ?
    Sagst Du ewig: ja ich verzeihe Dir ?

    Das funzt nicht.

    Mir macht eher Sorge, dass die Schafe nicht sehen wollen.

    • 1. Januar 2013 um 20:38

      Lieber Triton,

      mir ist die Sache todernst. Früher hatte ich vieles noch nicht richtig begriffen oder überhaupt wahr haben wollen. Wenn man dann mal einen gewissen Stand hat, dann bekommt man auch Probleme im Leben. Ich versuche immer mein Umfeld mitzunehmen, aber wenn man erst mal in der „Nazischublade“ steckt, hören einem viele auch nicht mehr zu.
      Daher teste ich die Leute erstmal mit allgemeinen Problemen und dann erkennt man wie weit man gehen kann.
      Für mich geht es hier um die Zukunft unseres Volkes und ich kann mich auf die Reichsflugscheiben nicht verlassen. Daher spielen sie in meiner Propaganda keine große Rolle.
      Doch wenn ich solche Texte lese, dann bin ich mir sicher, dass die nicht im Auftrag des „Obersten Raumkommandos“ geschrieben sind.
      Ich denke auch, dass mir viele Leute bis zu einem Punkt folgen können, aber wenn ich ernsthaft behaupten würde, dass pauschal alle Juden ausgerottet werden, dann würde das doch die Leute mehr wie abschrecken.
      Das wirkliche traurige ist doch, dass die meisten Menschen entsetzt über „Weltraumnazis“ wären und sie diese als Feinde sehen würden.
      Dabei könnten die Reichsdeutschen, da sie die Zeit überwinden können, doch einfach Bildmaterial von der WAHRHEIT liefern.
      Wenn so eine Dokumentation veröffentlicht würde, würde die Mehrheit mit einem Schlag erwachen und würde dann die Flugscheiben auch als Befreier sehen.
      Das wäre mein Wunsch für 2013. Und so lange das nicht passiert arbeiten wir weiter mit Archivmaterial und anderen Quellen, um der Wahrheit näher zu kommen.
      Aber so einen selbstgeschriebener und hasserfüllter Text bringt uns nicht weiter.

      Es wird nicht meine Entscheidung sein, wem vergeben wird und wem nicht. Ganz sicher wird man einem Großteil nicht vergeben können und damit habe ich kein Problem.
      Wenn in Zukunft die Schwerter gekreuzt werden, dann werde ich bereit sein. Und ich bete, dass der Tag bald kommt und ich noch die Kraft habe das Schwert zu führen 😉

      • 1. Januar 2013 um 21:47

        „Dabei könnten die Reichsdeutschen, da sie die Zeit überwinden können, doch einfach Bildmaterial von der WAHRHEIT liefern.“
        Deine Worte………..denk mal drüber nach…….
        In dieser Welt geht nichts verloren,………………….

        Heil Dir

  13. Dieter
    1. Januar 2013 um 19:57

    schön ! das möchte ich sehr gerne Glauben .
    Na dann frohes neues

  14. lichtwelle
    1. Januar 2013 um 20:01

    2013 S H Hoch lebe unser Führer !

  15. Alex
    1. Januar 2013 um 20:50

    Mich können nur Menschen beleidigen, Ihr Träumer.

    Ihr bestätigt das Klischee der üblichen Glatzen.

    Weiter So ! Der Führer würde sich schämen – Ihr seid undeutsch.

  16. Zappered
    1. Januar 2013 um 21:17

    Wollen wir nur hoffen, das die nächsten 12 Monate nicht das passiert, was 2012 geschehen ist, nämlich nicht viel was unser Leben zum positiven verändert hätte.
    Wir alle dienen durch unsere Arbeit immer noch den Juden.
    Wollen wir nun auf den großen Sieg hoffen.
    S H und ein hoch auf unsere Raumflotte, die den Sieg davontragen wird.

  17. Ostfront
    1. Januar 2013 um 21:30

    DAS BAUEN
    IM NEUEN REICH
    ERSTER BAND
    HERAUSGEGEBEN
    IN VERBINDUNG MIT PROFESSOR GERDY TROOST
    VOM GAUVERLAG BAYREUTH
    Auszug:
    „Wenn Völker große Zeiten innerlich erleben, so gestalten sie diese Zeiten auch äußerlich.
    Ihr Wort ist dann überzeugender als das gesprochene: Es ist das Wort aus Stein!“
    Adolf Hitler, der das scheinbar unentwirrbare Chaos der zersplitterten Teile seines Volkes zu
    kraft- und sinnvollem Zusammenwirken in einer höheren Einheit ordnete, ist auch der große Baumeister einer neuen deutschen Heimat. Aus tiefinnerster Berufung arbeitet der Führer daran, daß das „Wort aus Stein.“, das unser Zeitalter zu sprechen hat, zu einem Wort nationalsozialistischen Glaubens, Willens und schöpferischer Kraft, zu einem wahren Ausdruck der deutschen Seele werde.
    Dem deutschen Volk ist die seltene Schicksalsfügung zuteil geworden, von einem Manne geführt zu werden, der nicht nur die Zersplitterung des Volkes, sondern auch das Auseinanderklaffen aller seiner Lebensbereiche überwunden und zu harmonischem Einklang geführt hat:er gab dem Volk eine seiner Art gemäße Weltanschauung, die als übergeordneter Wert alle anderen Lebensgebiete bestimmend formt.
    Politik und Kunst — einst als unüberbrückbare Gegensätze erachtet — sind
    beide in dieser Weltanschauung Teilgebiete der Kultur geworden. Die innere Ordnung der Gemeinschaft, ihr geschlossenes Handeln,das Schaffen großer Künstler
    — alle Lebensäußerungen des Volkes
    sind aufeinander abgestimmt und ergeben das einheitliche Bild einer hohen Gemeinschaftskultur.
    Denn sie entspringen, nur in der Ausdrucksform abgewandelt, aus dem gleichen weltanschaulichen Glauben.
    Das deutsche Volk hat in den Jahrhunderten auf fast allen Teilgebieten des Kulturlebens
    unendlich viel Großes geschaffen.
    Weltanschaulich aber war es im Banne außervölkischer Vorbilder geblieben.
    Erst durch die wahrhaft seherische Schöpferkraft eines Mannes empfing es das ordnende
    Prinzip,das Richtbild seines gesamten Schaffens: die nationalsozialistische Weltanschauung, die artgebunden,ordnend und schöpferisch alle Lebensgebiete bewegt und befruchtet.
    Die Weltanschauung stellt die Ziele,die das Schaffen und Erleben jedes einzelnen, der in der großen Gemeinschaft seines Volkes steht, zu höherem Wollen und höheren Werten emporführen müssen.Auf keinem Gebiete künstlerischen Schaffens ist das weltanschauliche Erlebnis so fruchtbar geworden wie auf dem der Baukunst. Die große Wende in der deutschen Architektur ist nicht erst alsFolgeerscheinung des großen Umbruches und Aufstieges der Nation eingetreten. Die neue deutsche Baukunst war von Anbeginn an ein Teil der deutschen Revolution. Mit ihr gelangte sie zum Sieg.Unmittelbar vermochte sie gewaltige, im Kampf gereifte künstlerische Pläne in die Tat umzusetzen.Überall in Deutschland erheben sich schon ein halbes Jahrzehnt nach der Machtübernahme die überwältigendsten Bauten der Gemeinschaft.(……)
    http://nsl-archiv.com/Buecher/Bis-1945/Troost,%20Gerdy%20-%20Das%20Bauen%20im%20Neuen%20Reich%20%281938,%20167%20S.,%20Text%29.pdf

    Man benötigt nur 13
    Muskeln um zu lächeln,
    Liebe Deutsche das ist nun wirklich nicht viel Arbeit 13 Muskeln in Bewegung zu setzen……
    Fangt endlich damit an (13 Muskeln in Bewegung zu setzen)
    Wir schaffen das……

    • 1. Januar 2013 um 21:54

      Der Nationalsozialismus,einzige mit der göttlichen Ordnung in Einklang stehende Weltanschauung!Seine Auferstehung ist Ausdruck göttlicher Vorsehung,göttlichen Willens!

      +++HH+++
      +
      S
      H
      +

    • 1. Januar 2013 um 22:03

      +++ HH +++

  18. gast
    1. Januar 2013 um 21:36

    • antigutmensch
      1. Januar 2013 um 21:46

      Wie geil ist das denn ? Ab 2,37 min

  19. antigutmensch
    1. Januar 2013 um 21:52

    Das kommt auch gut .

  20. goetzvonberlichingen
    1. Januar 2013 um 22:14


    conrebbi und Sonderbares bez. Gesandschaften, Botschaften, Konsulaten..

  21. KHS
    1. Januar 2013 um 22:29

    Gutes Omen!

    Da sollten doch glatt syrische Kampfflugzeuge geklaut und mit türkischen Piloten einen
    Angriff der anderen Art fliegen……SAUBANDE !!!!!!!

    http://german.ruvr.ru/2013_01_01/Damaskus-bestatigte-Festnahme-turkischer-Piloten/

  22. rosenheim
    1. Januar 2013 um 22:45

    Böse Böse Jungs-

  23. 1. Januar 2013 um 23:40

    • antigutmensch
      2. Januar 2013 um 00:49

      Dann will ich aber auch noch einen beisteuern .

  24. Holle Honig
    2. Januar 2013 um 00:19

    So sei es.

    Heil Euch allen

  25. Holle Honig
    2. Januar 2013 um 00:26

    Mir geht das Herz auf :

    Die Antreiber der feindlichen alliierten Kräfte haben ebenfalls keinen Platz mehr auf dieser Erde. Für sie ist selbst der imperiale Hochsicherheitstrakt an Bord der Raumstreitkräfte tabu. Sie wandern direkt in eine subatomare Restbrühe und dürfen ihr Dasein für mindestens eini
    ge hundert Millionen Jahre als Isotop im Faradayschen Käfig fristen.

    Wenn ich solche Sätze lese, kann ich mal für ein paar Sekunden das ganze ÜBEL hier ignorieren !
    Heil Euch Allen

  26. 2. Januar 2013 um 00:30

    criticus germanus :
    Hab’ s schon mal gesagt, bin zionismuskritisch. Aber diese Sprache,

    Criticus Germanus

    Würden wir die Chance haben, mit zivilisierter Argumentation auch nur halbwegs zu unserem angestammten Recht zu gelangen,hätte ich deiner Anmerkung nichts entgegenzusetzen.Der Gegner jedoch,dem die dezimierten arischen Kulturvölker gegenüberstehen,ist erbarmungslos und unerbittlich.Er kennt weder Gnade noch Vergebung.Es mangelt ihm gänzlich an Mitgefühl gegenüber jeglicher Kreatur,die er nicht zu den Seinen zählt.Sie sind ihm ausschliesslich des Todes wert oder aber sich ihm in unterwürfigem Sklavenfron zu ergeben.Er wird seine Haltung niemals und zu keinem Preis ändern.Diese unverrückbare Haltung hat ihren Urgrund in einem beschädigten Emotionalkörper,dessen Unzulänglichkeit sich in der DNS widerspiegelt.Das ist weder als Hetze noch als Hokuspokus zu verstehen.Im Gegenteil,es liegen ausschliesslich pragmatische,wissenschaftliche Argumente zugrunde,die eine Abweichen und ein Gegenwirken gegen kosmische Harmonie markieren.Weshalb sonst ist die Welt wohl zu dem geworden,was sie heute ist?
    In Anbetracht dieser Tatsache ist es nicht immer leicht,sich insoweit in Beherrschung zu üben,dass der Ton immerzu gefällig wäre.Dein Einwand ist auch nicht unberechtigt.An der Stelle jedoch kann ich ihm nicht soviel Gewicht beimessen,dass er zweifelsfrei begründet wäre.Es kann keine Fürsprache und keine Toleranz gegenüber einem so unerbittlichen Gegner geben.Dagegen ist ein harscher Ton des einen oder anderen Kameraden mehr als vernachlässigbar.
    Wenn einst wieder deutsche Ordnung einkehrt,werden sich auch die Unbedarftesten ihres Deutschseins mit seinen Werten besinnen und eine angemessenere Sprache pflegen.

    Heil Dir

    • 2. Januar 2013 um 00:43

      Nun,wenn du nicht an dein Handy ran Gehen willst“……………

      (Auch Gut-!!!)

      Lass mich das eine erledigen-danach kümmere ich mich um Dich-Graf (!)

      • 2. Januar 2013 um 00:58

        Das musst Du mir erklären….!
        Hör Deine Mailbox ab…

      • 2. Januar 2013 um 01:39

        Du hast da was falsch verstanden,der obige Kommentar hatte nichts mit Dir zu tun!!!

      • 2. Januar 2013 um 01:49

        Du Kannst mich mal…………………

    • Holle Honig
      2. Januar 2013 um 00:49

      Danke für diese klare Worte.
      Würde ich auch mit meinem Namen unterschreiben !
      Heil Dir

    • Criticus Germanus
      2. Januar 2013 um 00:51

      Karlheinz Graf

      Danke für das „Heil Dir“…! Ich merke auch, dass mit dir immer wieder vernünftig zu reden ist, wenn man dich kritisiert oder allgemein Unbehagen an der einen oder anderen Haltung hier im Blog übt. Das gilt auch für andere, mit denen ich auf TG schon kritisch, dabei aber immer sachlich diskutieren konnte. Ich will deren Namen aber nicht extra hervor heben, da ich keine Noten zu verteilen habe (es sei denn, jemand geht mir direkt auf den Keks und macht mich direkt oder indirekt gerade an, wie eben jemand weiter oben. – dann gebe ich auch schon meine Bewertung zu dem Vorgang ab).

      Ich darf dich vor dem Kontext dieses Diskussionsstrangs generell noch einmal an das „große Kameradenehrenwort“ erinnern, dass du vor Weihnachten jemandem (nicht mir) coram publico hier im Blog gegeben hattest, künftig zwischen Zionisten und ganz normalen ethnischen Juden unterscheiden zu wollen. Vielleicht verstehe ich dich ja falsch, wenn ich nun denke, dass du alle genetisch als solche determinierten Juden mehr als kritisch siehst.

      • 2. Januar 2013 um 00:57

        Der Irrtum,der in der Diskussion zum obigem Beitrag entstanden ist,liegt darin,dass bereits ausgesprochene Positionen von Kommentarschreibern bei der Bewertung neuer Kommentare nicht berücksichtigt werden.Diese Mühe muss derjenige leisten,der einen Kommentar mit Kritik belegt,welche aufgrund früherer Äusserungen eigentlich auszuschliessen ist!!!

      • Criticus Germanus
        2. Januar 2013 um 01:00

        Danke, dann bin ich mal so frei, das so zu interpretieren, dass du es – mal in meiner Sprache – „menschlicher“ meinst, als es sich erst einmal für mich hier in diesem Diskussionsstrang anhört.

        Gruß!

      • 2. Januar 2013 um 01:07

        Die Gene sind beeinfluss- und veränderbar.Diese Anstrengung ist jedoch schwer zu leisten und kann nur von wenigen erbracht werden!

    • Wüstenfuchs
      2. Januar 2013 um 14:50

      Die Zirpeldrüse ist zerstört,deswegen keine Gefühle,Liebe,Barmherzigkeit,Mitgefühl usw.
      Heilet Euch und Mutter Erde

  27. Criticus Germanus
    2. Januar 2013 um 01:16

    „Diese Anstrengung ist jedoch schwer zu leisten und kann nur von wenigen erbracht werden!“

    Diese Auffassung teile ich nicht, wie ich grundsätzlich auch – verzeih‘ mir bitte – so etwas wie ein „schlechtes Judengen“ persönlich für Unsinn und auch für gefährlich halte. Es ist aber deine Meinung, die ich nicht zu zensieren oder zu verurteilen habe. Mir geht es um Auseinandersetzung, nicht darum, dich anzugreifen oder persönlich zu bewerten. Aber, ich denke, da sind wir uns auch im Klaren drüber.

    • 2. Januar 2013 um 01:22

      „Wesen“mit beschädigtem Emotionalkörper müssen zwingenderweise einen beschädigten Genpool aufweisen.Nur die Quantitäten und Qualitäten eines unbeschädigten Emotionalkörpers stellen sicher,dass die Gemüts und Seelenkräfte eine Beeinflussung der Gene ermöglichen.

      • Criticus Germanus
        2. Januar 2013 um 01:35

        Hm, ich glaube, wir sind auf einem guten Weg, wenn wir sätmliche Menschen dieser Erde darin unterstützen, ihren Emotionalkörper zu reinigen und zu heilen. Dazu gehört für mich zweierlei: Soweit als möglich aus der Polarität heraus zu treten und des Hasses (ein Emotionalgift) zu zu entsagen.

        Ich bin mir sicher, dass dir eins bewusst ist: Auch der Mensch mit den besten Voraussetzung durch Gene und Bildung kann seinen Emotionalkörper durch Hass und Schwarz-Weiß-Denken (sprich: polarisieren) vergiften. Mehr noch: Solange wir in der grundsätzlichen Polarität gefangen sind, werden wir steuerbar, angreifbar und verletzbar sein. Nicht unsonst lehren asiatische Lehren, denen du ja zum Teil auch nahestehst, aus der Polarität heraus zu gelangen.

        Das vorstehend Gesagte muss nicht hindern, Gegner (etwa bestimmte Fraktionen der Hochgradmaurerei oder Zionisten) als solche zu benennen. Es hindert auch nicht daran, zu kämpfen. Es hindert aber daran, sich aus Hass und blinder matrixhafter Identifikation mit Polaritäten nur selbst zu zerstören.

        Denke an das Shaolin-Kung-Fu: Meister des Bewusstseins, die sehr wohl wissen, wie wichtig es ist, aus dem Polaritätszwang hinaus zu treten, haben eine hohe – wenn nicht eine der höchsten – Formen der asiatischen Kampfkunst entwickelt

  28. 2. Januar 2013 um 01:35

    Tschuldigung, ich war nicht Präzise genug:Criticus Germanus

    Du bist doch wirklich ein Intelligenter „Mensch“

    Warum steht dir manchmal deine Sturheit SOOOOO sehr im Wege?
    Aus reiner „Neiiin, oh Gott, niiiemals darf es sein, dass mir ein Denkfehler passiert!“ -Panik lavierst du penetrant an dem vorbei, was ich dir zu erklären versuche…..

    Obwohl“Graf-Privat davon wusste-welche Funktion ich hier habe………

    Nun,sei es Darum………(Dies hat nun sein ENDE (!)

    DAS NERVT ALLMÄHLICH!

    Mittelmäßige Menschen verurteilen meist alles, was über ihren Horizont geht.
    Die Leichtsinnigen und die Dummen sehen die Welt durch ihr Gefühl………in diesem System.
    Jeder-Mann-Frau, klagt über sein Gedächtnis,aber niemand über „d-seinen Verstand.
    Es gibt naive Menschen, die sich erkennen und ihre Naivität geschickt zu benützen verstehen….Du bist „einer -von vielen………Pferdeflüsterer-Criticus
    Große Geister sagen in wenigen Worten viel, kleine in vielen nichts……..
    Eine Unterhaltung wie WIR sie kennen, ist den Zwillingen aus der eigenen Erfahrung also überhaupt noch nicht geläufig. Sie dürften also nicht wissen, wie sich so etwas anhört!

    Ich nehme mal an, sie unterhalten sich auf telepathischem Wege. Meinetwegen auch mit Zeichensprache, aber ganz sicher nicht über Stimmbänder und Schall. Und wenn, dann dürfte auch dies eine Blubbersprache sein, die sich völlig anders anhört als die Sprache der Menschen „draußen“.

    Deine“ krankaften Geschwülste. …… Pferdeflüsterer-Criticus,gehen mir am ARSCH
    vorbei-den sie wandern ohne Willen, fremdgesteuert, marionettenhaft /Daneben (!)

    wenn der Nachweis des Fiebers den Kranken beunruhigt und die Suche nach Bazillen muss dieser aufgegeben werden…….

    Ich habe kein Mitleid- kein Gefühl,den als man Unsere Ahnen massenweise umbrachte,kannten sie auch kein Mitleid(bis von Heutigen Tage an……..

    Nun-da“SS bedeutet: Sie hören keine STIMMEN, sondern GERÄUSCHE,Pferdeflüsterer-Criticus!

    Ich würde sagen -Intelligenz ist – abgesehen von der angeborenen Fähigkeit – weitgehend eine Funktion ,der Unabhängigkeit, des Mutes und der Lebendigkeit; Dummheit ist ihrerseits ein Resultat der Unterwürfigkeit, der Angst und des inneren Abgestorbenseins. Wenn ein wesentlicher Teil der Intelligenz in der Fähigkeit besteht, Zusammenhänge zwischen Faktoren festzustellen, bei denen man bisher nicht bemerkt hatte, dass sie miteinander in Beziehung stehen, dann wird jemand, der sich an Klischees und Konventionen klammert, es nicht wagen, solche Zusammenhänge zu erkennen. Wer Angst davor hat, sich von den anderen zu unterscheiden, wird nicht wagen, Fiktionen als das zu erkennen, was sie sind, und wird daher auf starke Hindernisse stoßen, wenn es gilt, die Realität aufzudecken.

    Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist gar nicht abzuhelfen.
    Wer Urteilskraft in Geschäften zeigt, ist gescheit. Hat er dabei zugleich Witz, so ist er klug.
    Wir leben in einer Welt (NOCH)worin ein Narr viele Narren leben, aber ein weiser Mann nur wenige Weise macht………….

    Im übrigen- “deinen”Traumatisierten Iranischen Roten “Affen…kannst DU,Pferdeflüsterer-Criticus,mitnehmen (!)

    Ich danke euch,allen für die Lieben Worte und so… …also freut euch zusammen…was kann noch schöner sein?

    Karlheinz Graf & Holle Honig & Pferdeflüsterer-Criticus

    Ich habe mit euch Fertig-Flasche Leer (!!)

    Sieg xxxxx ,Für Volk Ahnen & Vaterland (!)

  29. 2. Januar 2013 um 01:36

    Tschuldigung, ich war nicht Präzise genug:Criticus Germanus

    Du bist doch wirklich ein Intelligenter „Mensch“

    Warum steht dir manchmal deine Sturheit SOOOOO sehr im Wege?
    Aus reiner „Neiiin, oh Gott, niiiemals darf es sein, dass mir ein Denkfehler passiert!“ -Panik lavierst du penetrant an dem vorbei, was ich dir zu erklären versuche…..

    Obwohl“Graf-Privat davon wusste-welche Funktion ich hier habe………

    Nun,sei es Darum………(Dies hat nun sein ENDE (!)

    DAS NERVT ALLMÄHLICH!

    Mittelmäßige Menschen verurteilen meist alles, was über ihren Horizont geht.
    Die Leichtsinnigen und die Dummen sehen die Welt durch ihr Gefühl………in diesem System.
    Jeder-Mann-Frau, klagt über sein Gedächtnis,aber niemand über „d-seinen Verstand.
    Es gibt naive Menschen, die sich erkennen und ihre Naivität geschickt zu benützen verstehen….Du bist „einer -von vielen………Pferdeflüsterer-Criticus
    Große Geister sagen in wenigen Worten viel, kleine in vielen nichts……..
    Eine Unterhaltung wie WIR sie kennen, ist den Zwillingen aus der eigenen Erfahrung also überhaupt noch nicht geläufig. Sie dürften also nicht wissen, wie sich so etwas anhört!

    Ich nehme mal an, sie unterhalten sich auf telepathischem Wege. Meinetwegen auch mit Zeichensprache, aber ganz sicher nicht über Stimmbänder und Schall. Und wenn, dann dürfte auch dies eine Blubbersprache sein, die sich völlig anders anhört als die Sprache der Menschen „draußen“.

    Deine“ krankaften Geschwülste. …… Pferdeflüsterer-Criticus,gehen mir am ARSCH
    vorbei-den sie wandern ohne Willen, fremdgesteuert, marionettenhaft /Daneben (!)

    wenn der Nachweis des Fiebers den Kranken beunruhigt und die Suche nach Bazillen muss dieser aufgegeben werden…….

    Ich habe kein Mitleid- kein Gefühl,den als man Unsere Ahnen massenweise umbrachte,kannten sie auch kein Mitleid(bis von Heutigen Tage an……..

    Nun-da“SS bedeutet: Sie hören keine STIMMEN, sondern GERÄUSCHE,Pferdeflüsterer-Criticus!

    Ich würde sagen -Intelligenz ist – abgesehen von der angeborenen Fähigkeit – weitgehend eine Funktion ,der Unabhängigkeit, des Mutes und der Lebendigkeit; Dummheit ist ihrerseits ein Resultat der Unterwürfigkeit, der Angst und des inneren Abgestorbenseins. Wenn ein wesentlicher Teil der Intelligenz in der Fähigkeit besteht, Zusammenhänge zwischen Faktoren festzustellen, bei denen man bisher nicht bemerkt hatte, dass sie miteinander in Beziehung stehen, dann wird jemand, der sich an Klischees und Konventionen klammert, es nicht wagen, solche Zusammenhänge zu erkennen. Wer Angst davor hat, sich von den anderen zu unterscheiden, wird nicht wagen, Fiktionen als das zu erkennen, was sie sind, und wird daher auf starke Hindernisse stoßen, wenn es gilt, die Realität aufzudecken.

    Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist gar nicht abzuhelfen.
    Wer Urteilskraft in Geschäften zeigt, ist gescheit. Hat er dabei zugleich Witz, so ist er klug.
    Wir leben in einer Welt (NOCH)worin ein Narr viele Narren leben, aber ein weiser Mann nur wenige Weise macht………….

    Im übrigen- “deinen”Traumatisierten Iranischen Roten “Affen…kannst DU,Pferdeflüsterer-Criticus,mitnehmen (!)

    Ich danke euch,allen für die Lieben Worte und so… …also freut euch zusammen…was kann noch schöner sein?

    Karlheinz Graf & Holle Honig & Pferdeflüsterer-Criticus

    Ich habe mit euch Fertig-Flasche Leer (!!)

    Sieg H ,Für Volk Ahnen & Vaterland (!)

    • 2. Januar 2013 um 01:48

      Ich kenne Deine Funktion hier im Blog nicht.Der obige Kommentar hatte nichts mit Dir zu tun!!!Irgendwas hast Du da in den falschen Hals gekriegt.Das Missverständnis liesse sich ausräumen.Dachte,Du würdest mich mittlerweile besser kennen.
      +++HH+++
      +
      S
      H
      +

      • 2. Januar 2013 um 01:53

        Ahnen“SS“aat…………

        Du hattest die Chance mich Persönlich
        kennenzulernen,Graf (!)

        Euch werden wir zeigen“wo der Odin,s Hammer hängt….

      • 2. Januar 2013 um 02:17

        Bin jetzt 53 Jahre alt.Mein Leben war alles andere als einfach,hab mich keiner Autorität gebeugt.Habe mit meiner Haltung und meiner traditionellen Gesinnung stets alleine gestanden.Dafür habe ich einen hohen Preis bezahlt.
        Dass Du hier ein solches Fass aufmachst,ohne mal nachzufragen,dazu sag ich erst mal gar nichts.
        Grundsätzlich stehe ich alleine da,das ergibt sich aus meiner Gesinnung und meinem Werdegang.Aber an meiner Ehre kann keiner rumschneiden.Weder auf die eine,noch auf die andere Weise.Werde mich deshalb aus dem Blog zurückziehen,und mich nicht in würdeloser Weise aufdrängen.Hab nie zum Duckmäuser getaugt,widerstrebt meiner Natur.
        Ich halt´s an dieser Stelle mit Rudolf Hess,dem wurde auch die Rechtfertigung verweigert.

      • Criticus Germanus
        2. Januar 2013 um 02:29

        Karlheinz Graf,

        falls ich dich in eine Auseinandersetzung mit hineingezogen haben sollte, im Sinne von „vereinnahmt“ zu haben, tut es mir Leid. Aus Gründen, die sich in dieser Diskussion angedeutet haben, hielt ich es in letzter Zeit für angezeigt, mich nur noch spoaradisch auf diesem Blog zu melden.

        Ich halte dich für einen Mann von Ehre!

        Auch ich habe oft genug Nachteile in Kauf genommen, wenn es darum ging, den Mund aufzumachen, und ich habe wenig Lust, „den Schwanz“ vor jemand einzuziehen, der ständig droht. Ob ich weiter auf diesem Blog mich gelegentlich noch äußern werde, weiß ich nicht.

      • 2. Januar 2013 um 02:33

        Eidwächter -Thule-Gesellschaft ist unter uns!
        Das Edelste, was am Menschen ist, ist das Volk,s Blut – wenn es RECHT will.
        Aber auch das Aergste, was am Menschen ist, ist das Blut – wenn es UEBEL will….gegen Störfaktoren.

        Nun-im Alter von 15 Jahren,wurde „iCH“von meinen Vater in den Geheimnise Eingeweiht ( Ein alter Mann „Nachkommen-Wiligut/Weisthor“ zeigte mir dingen-
        die über den Menschlichen Verstand hinaureichen ,so wurden die der heimliche Weltenlenker geboren.

        Heute,mit 35 Jahre meines Alter,s…………..kenne ich besten,SS -meine bestimmung
        welches Vermächtnis meinen Ahnen mir diese Ehre zuteil werden ließen…..

        Wenn ich jemanden im Visier habe“darf sich dann NIEmand einmischen-Graf(auch DU nicht.

        Denn Terra Germania,soll und mu“SS -DEUTSCH bleiben.

        Merk dir da“SS.

        Ps: Dialog Beendet – Criticus
        den ich bin Unbelehrbar.

    • Criticus Germanus
      2. Januar 2013 um 01:55

      @ Thulkraft

      Drei einfach Fragen:

      Warum bist du (für meine persönlich Wahrnehmung) nicht bereit, wenigstens ansatzweise mal zu differenzieren? Zur Erklärung: Ich kenne von dir nur den riesengroßen Kamm, über den du alles scherst.

      Warum vermeidest du, einem Kontrahenten in der Auseinandersetzung „auf Augenhöhe“ zu begegnen? Wiederum zur Erläuterung: Von dir kommen immer wieder die Betonung deiner Rolle, die du hier spielst und etlichen gegenüber Drohungen, als wärst du jemand ganz Besonderes, den man zu kritisieren anderen sozusagen nicht zusteht (außer vielleicht noch einem Adolf Hitler…)

      Warum signalisierst du nicht, anderen Meinungen mit einem gewissen Grundrespekt zu begegnen zu wollen (was nicht heißen müsste, sie zu teilen)? Und sozusage als Frage 3 a dazu: Hättest du die Befürchtung, dadurch gleichsam „aufgeweicht“ zu werden, „umklammert“ oder so etwas?

  30. kaufhausdetektiv
    2. Januar 2013 um 02:05

    Fröhliches neues Jahr an Alle, Salve Duce an alle.

  31. Criticus Germanus
    2. Januar 2013 um 02:46

    „Ps: Dialog Beendet – Criticus
    den ich bin Unbelehrbar.“

    Mit Leuten, die sich Arguemten verschließen, macht es in der Tat keinen Sinn, weiter zu diskutieren. Ob dies hier – unter den von Thulkraft dargestellten Prämissen – ein besonders „deutscher“ Blog ist, würde ich gemäß einem solchen Vorzeichen zu beweifeln. Dann jedenfalls, wenn er hier wirklich eine „besondere Rolle“ spielen sollte. „Deutsch“ ist für mich etwas Anderes.

    • 2. Januar 2013 um 02:55

      Sich mit un-veränderter Phraseologie tarnen „deinerseit,SS- ……durch einheitliche Denkstrukturen, kommt ein Sprichwort vor,wer Wind sät wird SS“turm ernten………

      Gehabt Euch wohl ,Pferdeflüsterer-Criticus (!)

      • Criticus Germanus
        2. Januar 2013 um 02:57

        Adieu…!

      • 2. Januar 2013 um 03:09

        Dies ist einer der Gründe für „meinen“ hohen un-Akzeptanz.

        Licht+Lutscher.
        17. Oktober 2012 um 21:52 | #37

        Lass es mich so sagen: Du bist halt einfach selbst schuld, das du nicht die richtigen Freundeskreise wählst. Meine Mutter ist Deutsche aus Bayern und mein Vater kommt
        aus dem Iran. Und ich habe keine assozialen Freunde, weil ich mir meine Freunde aussuche. Warum kannst du das nicht?

        Und wage dich nicht wieder-VERRÄTER.

      • 2. Januar 2013 um 07:05

        Wenn ich wollte könnte ich noch einen draufsetzen,
        aber es reicht! Kein Bock mehr. Auch wenn es hart
        auf hart kommt, ich würde jedem helfen der gegen
        die dunkle Macht auf die Straße geht. Auch dir!

        Und noch eine Sache. Ich bin kein Verräter, bei mir
        bleiben Geheimnisse unter Verschluss! Egal, welchen
        Streit es gibt, Ehrenkodex.

        Aber ich sehe du würdest jeden Strohhalm greifen
        um einen „Störfaktor“ wie mich zu verraten.
        Ich schätze es von daher lieber Leute länger zu kennen,
        dann weiss man mit wem man besser nicht verkehren sollte.

  32. 2. Januar 2013 um 09:08

    Bundesverfassungsgericht bestätigt die Existenz Deutsches Reich! Auszüge aus dem Urteil BVG U 2 BVR 373/83 von 1987

    daß dem deutschen Volk seit der „Niederlage des deutschen Staates im Zweiten Weltkrieg“ versagt geblieben ist, in freier Selbstbestimmung über seine politische Form zu entscheiden.

  33. Henk
    2. Januar 2013 um 09:45

    Mork vom ORK?

  34. Schneeberg
    2. Januar 2013 um 10:50

    @Criticus Germanus, Lichtpfad, Karlheinz Graf

    Da ich hier hauptsächlich nur lese will ich Euch nur etwas sagen: Ich würde mich freuen, wenn ich von Euch auch weiterhin ab und an etwas lesen dürfte.

    • Criticus Germanus
      2. Januar 2013 um 11:06

      Vielen Dank, Schneeberg…!

      Ich muss es mir durch den Kopf gehen lassen. Mir ist u, a. unklar, ob Thulkraft hier im Blog tatsächlich eine Funktion hat, die etwa mit Vincemus abgesprochen ist. Erst einmal werde ich beobachten, wie sich das hier weiter entwickelt. Auch werde ich nur wieder kommentieren, wenn die beiden anderen erwähnten Blog-Teilnehmer ebenfalls wieder schreiben. Das erfordert schon die Loyalität.

      Gruß…!

    • Thulkraft
      2. Januar 2013 um 20:01

      Backe, backe Kuchen ,Händchen halten habe ich mal mit einer sehr guten Freundin öfter gemacht, … (Geil,e Zeit sage ich euch…………. 😉

      Der Papst ist angepisst und mahnt TITANIC ab…. Lach (!)

      Na- ihr kennt es schon………..

      Euer lieber “Daarth Waider 😀

  35. Schneeberg
    2. Januar 2013 um 10:51

    Ostfront zählt auch dazu. Liebe Grüße in das Erzgebirge.

  36. Enrico P a u s e r
    2. Januar 2013 um 13:49

    Ich wünsche mir für das Jahr 2013, daSS wir eine gemeinsame Linie finden, um endlich frei zu werden….und ich wünsche mir, daSS der eine oder andere Komentator, seine Einstellung gegenüber dem Anderem Mitstreiter noch einmal überdenkt denn „Wer Wind sät, wird Sturm ernten“!
    LaSSt uns „zusammen“ dieses satanische System kippen!
    Auch wenn ich innerhalb dieses NeujahrsgrüSSestrangs, viele Komentare absichtlich überlesen habe, macht es mich traurig, daSS Jahr 2013 so beginnend, zu sehen 😦
    Ich wünsche allen aufrichtigen „deutschen Patrioten“, ein Erfolgreiches und Siegreiches Jahr 2013 🙂
    Enrico

  37. gast
    2. Januar 2013 um 13:51

    @Thulkraft Mit vielen deiner Worte disqualifiziest du dich ! Bitte reihe dich wieder ein ,dritte S. bist du auch nicht . Lese mal bitte alle deine letzten Komms, was nimmst du ein ? Die erste Zeit fand Ich dich netter hier . Also akzeptiere auch andere Meinungen. Willst du das alles wofür wir solange gekämpft und erreicht haben kaputt machen?

    • Thulkraft
      2. Januar 2013 um 19:52

      Nur Ruhig Blut Brauner-es ist alles in bester Ordnung-
      Ich lege nur die Theorie ab, denn ich bevorzuge die Praxis …..

      Und dann gibt es Haferbrei ,dies dient zur Sicherstellung meiner Ernährung.

      Nein,ich bin gewiss nicht der Sargonid,Verzeihe bitte,doch auf den sogenannten“Dritten-S,darauf lege ich ein Ei…..

      Dein lieber “Daarth Waider ……….. 😉

  38. Gerhard
    2. Januar 2013 um 14:35

    Zuerst einmal ein gutes, vor allem gesundes neues Jahr alle zusammen. Dann gestattet mir bitte eine kleine Anmerkung, verbunden mit einer Frage: Ich bin ja durchaus auch voller Hoffnung auf positive Veränderung, aber mit der Geschichte, die ich hier lesen darf, gehe ich grundsätzlich einmal sehr kritisch um. „Grüße aus der Zentrale“ und der dazugehörige Text, das erscheint mir wie eine Mischung aus Märchen, Irrsinn und Desinformation. Gibt es für all diese „Erscheinungen“, und „Erfolge“ eigentlich nachvollziehbares, überprüfbares Material? Oder sollen die Erwachenden nur kanalisiert und hingehalten werden? Genau so erscheint es mir nämlich. Meine Devise ist: hilf Dir selbst, dann hílft Dir Gott. Im Sessel vor der Tastatur sitzen und auf eine sogenannte 3. Macht warten, die unsere Probleme löst? Glaubt Ihr wirklich, dass uns da auch nur irgend jemand zu Hilfe kommt??? Wenn ich hier lese, dass sich bereits am zweiten Tag des neuen Jahres manche der Kommentatoren gegenseitig an die Karre fahren, dann sehe ich auch für dieses neue Jahr 2013 wieder sehr früh sehr schwarz! Wenigstens diejenigen mit ähnlichen Zielen sollten sich zumindest im Grundsatz einig sein……aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren und bin gespannt auf Eure Antworten.

    • Triton
      2. Januar 2013 um 18:38

      Kennst Du das „Good Boy – Bad Boy“- Spiel ? Man könnte auch sagen: wenn zwei sich streiten wird der Dritte geblendet.
      Ansonsten kann ich dem was Du schreibst nur zustimmen. Ich weiß genau, dass unser Leben von Gott, einer sehr intelligenten Macht, oder wie man es immer nennen mag, gelenkt wird. Vieles davon sind Prüfungen.

      Auf eine dritte Macht kann ich mich nicht verlassen, es wird immer Mutmaßung bleiben.
      Die Lösung liegt IN jedem selbst.

      • Gerhard
        2. Januar 2013 um 23:25

        @triton: so sehe ich das auch. Danke für Deine seriöse und unvoreingenommene Antwort. Von Mutmaßungen lassen wir uns gerne überraschen, denn die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt-aber wie gesagt: „Mutmaßungen, nicht mehr nicht weniger!

  39. Thulkraft
    2. Januar 2013 um 14:46

    Nun-gib“t mir etwas Zeit, ich werde euch dann eine entsprechende Antworten liefern.

    Doch vorerst aber sitzen wir noch vorm Zelt,genießen die Sonne -und trinken einen guten Kaffee (!)

    Euer lieber „Daarth Waider ………..Hust (!)

    Lach 😉

    • Meschmann Alon
      2. Januar 2013 um 16:17

      ++++HJ++++ 122#

    • Thulkraft
      2. Januar 2013 um 18:19

      ?

  40. 2. Januar 2013 um 15:19

  41. Thulkraft
    2. Januar 2013 um 18:20

    Kaum zu glauben, dass schon so viel Zeit vergangen ist.
    Nun, das heutige „Elterngespräch“werde „iCH“ verschieben…..(!)

    Und nun werde ich mir ein Kreuz in „Original-Größe“ anfertigen. …

    für „meinen“ ……hust…..Jud-Sü“SS (!)

    Heil H (!)

  42. Thulkraft
    2. Januar 2013 um 19:14

    Nun-obwohl ihnen das Auswählen schwer fällt-gefällt den Einfältigen schneller Sympathiepunkte zu bekommen als andere 😉
    wie in etwas“US-Vorwahl der Republikaner…..Hust- Wenn drei sich streiten, freut sich der Vierte Königsblau.
    Kluge sind oft glücklicher als Dumme , und positiver dieses Selbstwertgefühl,s
    weil sie mehr hinterfragen können,den geistig-kulturellen BRD-formismus als Degenerationserscheinungen-kann der gläserne Mensch kaum Vermeiden (!)
    Ein denkfauler Mensch ist meist stur und muss sich langweilen, wenn er kein Hobby hat….
    Denn die meisten Menschen-Masse wollen eine Regierung, die dafür sorgt, dass es ihnen gut geht…..(!)
    Schizophrenie im Garten Eden………. 😉
    doch die geistigen Degenerationserscheinungen ist beim modernen Menschen eine
    Halluzinationen“Somatoforme“
    Der Mensch hat kaum noch eine Privatsphaere…
    Und solange „Brot und Spiele“ in ausreichender Menge- und möglichst ohne Anstrengung durch Arbeit – verfügbar sind (damit hypnotisierende Brot und Spiele diese sogenannte Regierung bietet,stürzen sich verzweifelte Menschen-Masse aus den brennenden Ursprung nach unaufklärbaren Erkenntnisvermögen für Deduktionismus (!)
    Wahnsinn kann logische Methode werden (!)
    Je komplexer Schwerverständliches ist, desto mehr wird nach Leichtverständlichem gesucht, möglichst einfach übernehmbaren Regeln oder nachahmbaren Aktionen“nach System-Farben entsprechend…………

    Ferner lobt der der Vierte Königsblau „User“ auch noch die Arbeit von Befragte Unverständige falsche Meinungen die sich provoziert fühlen (!)

    womit er allerdings alles andere als alleine ist 😉 😉

    Heil H (!)

    • Thulkraft
      2. Januar 2013 um 19:24

      Oh,ich Verga“SS…..Ich mag die Dritte Macht…. (!)

      Euer lieber “Daarth Waider ………..Lach (!)

      Goodby– Bad Blue -Boy 😉

  43. 2. Januar 2013 um 21:02

    Der angeblich geisteskranke und völlig durchgeknalllte Führer vermeintlich jüdischer Abstammung – ADOLF HITLER – ließ heimlich UFOS bauen

    Was ist dran an der streng geheimen, aber als Tatsache bewiesenen Antarktis BASIS 211 (Codename)

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: