Startseite > Aktion, Freie Energie/alternative, Leserbeitrag/tipp, Video, Wissenschaft > Her mit der Raumenergie, Frau Kanzlerin!

Her mit der Raumenergie, Frau Kanzlerin!

9. März 2012
Binnen kürzester Zeit ist eine öffentliche Anfrage an die Bundeskanzerlin über Raumenergie auf Platz 1 der Themenliste gerückt. Fällt bald das Monopol der zentralen Stromerzeuger? 

Am 5. März 2012 veröffentlichte ein User auf der Webseite Direkt zur Kanzlerin eine provokante Anfrage: „Warum stecken wir Milliarden von Steuergeldern in kommerzielle Projekte der Energiewirtschaft, wenn wir doch die Technologie für eine saubere und kostenlose Energieproduktion bereits besitzen?“

Die Rede ist von Raumenergie. Sie wird seit Jahrzehnten von privaten Forschern und offenbar auch bei geheimen Militärprojekten erforscht. Dem niedersächsischen Physikprofessor Claus Turtur gelang bereits im Jahr 2009 der theoretische und praktische Nachweis dieser neuen Energiequelle. An sich spräche ja nichts dagegen, die Forschungsergebnisse von Prof. Turtur zu nutzen, um einen Raumenergiekonverter zu konstruieren – wären da nicht die Pfründe der konventionellen Energieriesen, die es zu beschützen gilt.

Wie groß die Sorge der Branche um den Verlust ihres Energiemonopols ist, zeigt sich u.a. an der kürzlich von der Bundesregierung beschlossenen Kürzung von Subventionen für Solaranlagen. Die Sorge der Stromlobbyisten: Große Energieunternehmen könnten überflüssig werden, wenn jedermann seinen Strom auf dem Hausdach selbst erzeugen kann.

Wohl deshalb hat auch die Raumenergie bislang keine Unterstützer aus der Strombranche gefunden – denn ihre bloße Existenz droht den Energiemarkt auf den Kopf zu stellen. Dass die wissenschaftlichen Fortschritte auf dem Gebiet der Raumenergie kaum noch zu ignorieren sind, zeigt jedenfalls die rege Bürgerbeteiligung an der erwähnten Anfrage an die Kanzlerin. Binnen 2 Tagen rückte diese auf Platz 1 aller abgegebenen Anfragen.

Mit Spannung erwarten wir die Antwort der Kanzerlin – oder besser gesagt – des Presse- und Informationsdienstes der Regierung. Immerhin sind die Arbeiten von Prof. Turtur in der Anfrage konkret benannt, sodass es für die Regierung ein Leichtes sein müsste, direkt zum Kern der Energierevolution vorzustoßen.

Ob dies geschieht, hängt natürlich von der weiteren Beteiligung der Bevölkerung ab. Stimmen auch Sie ab!

Die Stimmabgabe auf www.direktzu.de/kanzlerin ist auch ohne Registrierung möglich.

http://www.exopolitik.org/wissen/zukunftswissenschaften/freie-energie/701-her-mit-der-raumenergie-frau-kanzlerin

Alternative Energiequelle aus Raumenergie

Sehr geehrte Frau Merkel,

seit nun mehr über 1 Jahr beschäftige ich mich mit den Theorien um die Raumenergie, welche von Prof. Dr. Claus Turtur an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften nachgewiesen wurde.

Da ich von Verschwörungstheorien nicht viel halte erkundige ich mich über diese Sachverhalte sehr genau. Aus folgendem Grund kann ich auch die folgende Frage wagen:

Warum stecken wir Milliarden von Steuergeldern in kommerzielle Projekte der Energiewirtschaft, wenn wir doch die Technologie für eine saubere und kostenlose Energieproduktion bereits besitzen? Die Bundesregierung kauft nachweislich Patente zu diesem Gebiet auf. Menschen mit erfolgreich, fertiggestellten Generatoren verschwinden über Nacht.

Bereits Nikola Tesla hat vor mehr als 70 Jahren nachgewiesen das Fahrzeuge unbegrenzt von der Lageenergie des Raumes angetrieben werden können. Große Generatoren könnten ohne Brennstoffe mehrere Gebiete im Megawattbereich versorgen, und das Drahtlos.

Wir fördern mit unseren Steuergeldern Projekte die mit Abstand sinnloser sind. Mit Sicherheit kann man auch diese Energiequelle versteuern ohne das wir mit Kohle und Atomkraft unsere Umwelt schädigen.

Mit freundlichen Grüßen,
das deutsche Volk.

Quelle Text: Alternative Energiequelle aus Raumenergie

  1. RfD/ochsenziemer
    9. März 2012 um 14:28

    ich glaube es nicht!

    noch nie was von teslar oder schauberger gehört oder gelesen .

    dies raumenergie sind scho in den pyramiden abgebildet.

    wen die das frei geben was auch in bälde geschehen wird,mit was wollen diese dunklen uns noch erpressenß

    so aufgeweckte schafe weitermachen.

    gr. R f D/ochsenziemer

    • gismorundsusi
      9. März 2012 um 19:44

      Liebe Redaktion, bitte verbreiten Sie dieses Video wenn Sie es gesehen haben. Ich verneige mich vor diesem Menschen und habe auch noch nie einen so ehrlichen, genialen, ehrbaren und stolzen Menschen gesehen. Hartz-IV-ler kämpft für seine Menschenrechte, stellvertretend für alle. http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=hc-banXWUs4

      • frei
        9. März 2012 um 21:14

        Brandbrief vorher auf sich selbst umschreiben und schon vorher zuschicken + noch einmal mitnehmen zum Treffen zum Jobcenter:
        http://www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/sheets/aktuelles/BUKA1.htm

        Vorschlag Eingliederungsvereinbarung vorher auf sich selbst umschreiben(, also eigene sinnvolle Dinge eintragen, die er tun möchte; etwas Sinnvolles gibt es immer zu tun, und wenn es Müllsammeln in Wald und Wiese ist) und schon vorher zuschicken + noch einmal mitnehmen zum Treffen zum Jobcenter:
        http://www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/sheets/aktuelles/brandbrief/EGV-Neue-Eingliederungsvereinbarung-2011-09-15.htm

        Am besten Video komplett vorher gucken…

        Man kann auch anfügen,
        daß seit ca. 2000 Jahren Menschen um Grund und Boden gebracht werden und Menschen sich somit nicht mehr selbst kostenlos ernähren und/oder kostenlos wohnen können,
        so wie es früher aber in Germany, Germanien, bei den Germanen möglich war.
        Durch staatlichen und/oder kirchlichen und/oder privaten (durch Firmen) Entzug natürlicher Lebensgrundlagen habe ich Anspruch auf Ersatz / Unterhalt, um menschenwürdig Leben zu können.

  2. frei
    9. März 2012 um 16:27

    Es gibt keine Götter, es gibt keinen Glauben…

    30000 Jahre alte Steintafeln…

    http://www.alpenparlament.tv/playlist/514-das-weisse-licht-von-atlantis

  3. frei
    9. März 2012 um 16:54

    NI-BU-RU (siehe Film oben)
    ZIN-URU (Atlantische Intonierung zur Licht-Anrufung)
    A-E-I-O-U (Germanen Intonierung zur Licht-Anrufung)
    MA-NI-TOU
    CHRIS-TUS

    Das sind alles Klänge-Schwingungen-Formeln zur Lichtanrufung…

    Ich stand mal auf einem Hügel,
    da sagte etwas zu mir,
    „Intoniere NIBURU, NI-BU-RU.“

    Ich weigerte mich, da Niburu ja negativ beschrieben wird usw…
    Stück für Stück erkenne ich aber, daß es gleiche Schwingung ist,
    wie ZIN-URU, A-E-I-O-U…,
    Also, den Körper gleich, ähnlich aufschließt.

    • frei
      9. März 2012 um 18:46

      NI-BI-RU geht auch, ähnlich:
      IR-MIN-SUL

  4. randfigur
    9. März 2012 um 19:00

    Euer Engagement in Ehren, aber das Heraustrompeten an die jetzigen „Energieverkäufer“ halte ich für extrem unnötiges Sich-selbst-ein-Bein-Stellen, indem man die „Konkurrenz“ von vornherein darauf aufmerksam macht, daß „sich da was zusammenbraut“. Gescheiter wäre es, wenn sich Gruppen bilden würden, die auch von vornherein die Entwicklung und Inbetriebnahme von Prototypen, mit Geschäftsplan für Kleinserien, übersehen können.

  5. belorusska
    9. März 2012 um 19:21

    Raumenergie ist eine Fiktion.
    Im leeren bzw. evakuierten Raum ist nichts physisch Wirkliches. Nur an Massen kann Energie anhaften!

    W = 1/2 mv² entspricht der Dimension KILOGRAMM mal Meter zum Quadrat durch Sekunde zum Quadrat!

    Ohne die Gegenwart von Masse ist keine Energie vorhanden. Ist an und für sich auch logisch.
    Potenzielle Wirklichkeiten (Raumenergie) sind virtuelle Wirklichkeiten bzw. Fiktionen in Form einer mathematischen Formel auf einem Blatt Papier.

    • nephilim
      9. März 2012 um 20:24

      Unglaublich engstirnig was du da kommentierst, so richtig klassisch „wissenschaftlich“ bloß nichts hinterfragen was nicht ins vorhandene System passt bzw. alles versuchen in das enge Wahrnehmungsspektrum hineinzuzwängen…..Nach dem Motto: Was ich nicht sehen und anfassen (Masse) kann gibt es auch nicht!Und dann auch noch mit ohysikalischen Formeln, als wenn man bereits den gesamten physikalischen Bereich ergründet hätte…..Schonmal was von Quantenphysik gehört?Bring uns dafür bitte auch mal ne schöne Formel, anhand der du uns die Vorgänge dort erklären kannst 😉

      Hier nochmal für dich etwas von einem wahren Physiker:

      „Als Physiker, also als Mann, der sein ganzes Leben der nüchternen Wissenschaft, nämlich der Erforschung der Materie diente, bin ich sicher frei davon, für einen Schwarmgeist gehalten zu werden. Und so sage ich Ihnen nach meiner Erforschung des Atoms dieses:

      Es gibt keine Materie an sich!

      Alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft, welche die Atomteilchen in Schwingung bringt und sie zum winzigsten Sonnensystem des Atoms zusammenhält. Da es aber im ganzen Weltall weder eine intelligente noch eine ewige Kraft gibt, so müssen wir hinter dieser Kraft einen bewußten, intelligenten Geist annehmen.
      Dieser Geist ist der Urgrund der Materie! Nicht die sichtbare, aber vergängliche Materie ist das Reale, Wahre, Wirkliche, sondern der unsichtbare, unsterbliche Geist ist das Wahre! Da es aber Geist an sich allein ebenfalls nicht geben kann, sondern jeder Geist einem Wesen angehört, müssen wir zwingend Geistwesen annehmen. Da aber Geistwesen nicht aus sich selber sein können, sondern geschaffen worden sein müssen, so scheue ich mich nicht, diesen geheimnisvollen Schöpfer so zu benennen, wie ihn alle Kulturvölker der Erde früherer Jahrtausende genannt haben: GOTT

      So sehen Sie, meine vereehrten Freunde, wie in unseren Tagen, in denen man nicht mehr an den Geist als den Urgrund aller Schöpfung glaubt und darum in bitterer Gottesferne steht, gerade das Winzigste und Unsichtbare es ist, das die Wahrheit wieder aus dem Grabe materialistischen Stoffwahnes herausführt und die Türe öffnet in die verlorene und vergessene Welt des Geistes.“

      Max Planck

      Jüngere Erkenntnisse der Quantenphysik und anderen Wissenschaften, die die Grenzbereiche der Materie untersuchen, bestätigen, dass alles aus Energie und Schwingungen in unterschiedlichen Frequenzen besteht.

      Schon vor vielen jahren wurde die Erkenntnis gewonnen, dass Materie und Licht in einem Verhältnis von 1: 9,746 x 10 hoch 8 stehen, d.h. zu 99,999 % aus Energie / Licht / Schwingung und nur zu 0,001% aus fester Materie (Masse), wofür der Schweizer Physiker Carlo Rubbia 1984 den Nobelpreis für Physik erhielt.

      0,001% aus fester Materie (Masse)!!!!!!!!!!!Komisch, wo kommen dann bloß diese riesen Mengen an Energie im Kosmos her hmmmmmmm….

      Übrigens ist die Raumenergie durch Experimente im Vakuum WISSENSCHAFTLICH bereits ERWIESEN!!!

      • nephilim
        9. März 2012 um 20:41

        Nachtrag:

        Wissenschaftlich EXPERIMENTELL erwiesen!

  6. Peter
    9. März 2012 um 19:51

    Ich habe für vieles Verständnis, aber für „Sehr geehrte Frau Merkel“ nicht.

    • Zero-11
      9. März 2012 um 20:21

      Ja genau! Wen wollen die hier eigentlich verarschen?

  7. 9. März 2012 um 20:27

    belorusska :Raumenergie ist eine Fiktion.Im leeren bzw. evakuierten Raum ist nichts physisch Wirkliches. Nur an Massen kann Energie anhaften!
    W = 1/2 mv² entspricht der Dimension KILOGRAMM mal Meter zum Quadrat durch Sekunde zum Quadrat!
    Ohne die Gegenwart von Masse ist keine Energie vorhanden. Ist an und für sich auch logisch.Potenzielle Wirklichkeiten (Raumenergie) sind virtuelle Wirklichkeiten bzw. Fiktionen in Form einer mathematischen Formel auf einem Blatt Papier.

    Na klar und kleine grüne Männchen übertragen im leeren Raum die Wellen der Sonne, des Schöpfers und das Licht für die kleine Taschenlampe brenn. 😉 Ironie für das Letzte, weil Licht nicht übertragen werden kann.

    Heil und Segen Peter

  8. Waffenstudent
    9. März 2012 um 20:42

    Physikprofessor Claus Turtur beschreibt das Wesen der Raumenergie folgendermaßen: Nutzbar wird die Raumenergie nur durch die Mithilfe einer Ladung. Ist Ladung vorhanden, dann fließt die Raumenergie zur Ladung und wird von dort wieder abgestrahlt. Diese abgestrahlte Energie kann man nutzen, um eine Arbeit zu verrichten.

  9. Blaue Magnetische Nacht
    9. März 2012 um 21:41

    Zitat aus obigem Link zur Unterschrift:

    …….. Mit Sicherheit kann man auch diese Energiequelle versteuern……….

    Mit freundlichen Grüßen,
    das deutsche Volk

    NeNeeeeeeeeee so ja auch nicht …….
    Wer will schon weiterhin diese Abzocke???

  10. Dieter
    9. März 2012 um 23:34
    • alucard
      9. März 2012 um 23:51

      Dank dir Dieter, klasse Info.
      Bewustseinsunterdrücken in ihre schlimmsten Form, wenn die Russen kommen schalten das akw Rostock als erstes aus.

  11. 10. März 2012 um 08:25

    Unglaublich engstirnig was du da kommentierst, so richtig klassisch “wissenschaftlich” bloß nichts hinterfragen was nicht ins vorhandene System passt bzw. alles versuchen in das enge Wahrnehmungsspektrum hineinzuzwängen…..Nach dem Motto: Was ich nicht sehen und anfassen (Masse) kann gibt es auch nicht……

    leider funktioniert die mehrheit nach diesem prinziep ,so traurig es ist jep !!
    jedoch sehen wir ja tagtäglich wie sichs blatt wendet ,es werden täglich mehr dazu kommen die hinter dem raum neuen horizont erblicken 🙂
    tolle seite hier…pro und kontra geht hier unter wie sahne 😀
    weiter so …her mit der freien energie ,ich will auch mal in den weltraum mitm ufo …so schnell wie geht…es lebe das magnetfeld 😀 und die absoßungs kräffte hehe.
    liebe grüße an alle..

  12. 10. März 2012 um 15:41

    Reblogged this on Blue Mountain und kommentierte:
    Es kann eben nicht sein, was nicht sein darf. Wann begreifen die endlich dass die Politik die Physikalischen-Gesetze macht, und nicht etwa die Natur….

  13. 10. März 2012 um 15:46

    Es kann eben nicht sein, was nicht sein darf. Wann begreifen die endlich dass die Politik die Physikalischen-Gesetze macht, und nicht etwa die Natur….

    http://www.ufo.realtruth.de/wp-trackback.php?p=65

    Was nicht sein darf ist das die Milliarden Profite der weltweiten Energie- Konzerne, sich auch nur Verringern.

    ( Muss man heute nicht schon von “ Kapital – Faschismus“ reden und nicht nur von Kapital- Feudalismus?)

  14. alucard
    10. März 2012 um 16:06

    1dragonleader :
    Unglaublich engstirnig was du da kommentierst, so richtig klassisch “wissenschaftlich” bloß nichts hinterfragen was nicht ins vorhandene System passt bzw. alles versuchen in das enge Wahrnehmungsspektrum hineinzuzwängen…..Nach dem Motto: Was ich nicht sehen und anfassen (Masse) kann gibt es auch nicht……
    leider funktioniert die mehrheit nach diesem prinziep ,so traurig es ist jep !!
    jedoch sehen wir ja tagtäglich wie sichs blatt wendet ,es werden täglich mehr dazu kommen die hinter dem raum neuen horizont erblicken
    tolle seite hier…pro und kontra geht hier unter wie sahne
    weiter so …her mit der freien energie ,ich will auch mal in den weltraum mitm ufo …so schnell wie geht…es lebe das magnetfeld und die absoßungs kräffte hehe.
    liebe grüße an alle..

    wer ist engstirnig?

    • nephilim
      10. März 2012 um 17:27

      er hat mich nur zitiert, siehe oben 😀

      • alucard
        10. März 2012 um 17:31

        aaahhhh,
        jetzt ist der groschen gefallen…..

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: