Archiv

Archive for the ‘Enthüllungen’ Category

Human Rights Watch: Ukrainische Armee für Massentod von Zivilisten in Lugansk verantwortlich

Human Rights Watch: Ukrainische Armee für Massentod von Zivilisten in Lugansk verantwortlich© AP/ Mstyslav Chernov11:35 02/09/2014

MOSKAU, 02. September (RIA Novosti)
Die internationale Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) wirft den ukrainischen Militärkräften einen wahllosen Einsatz von Artillerie und Raketen innerhalb der ukrainischen Stadt Lugansk und der Volkswehr den Einsatz von schweren Waffen außerhalb der Stadt vor.

Wie aus einem am Montag veröffentlichten Bericht dieser Organisation hervorgeht, liegen indirekte Beweise dafür vor, dass die Regierungstruppen für viele Angriffe innerhalb der Stadt und die Volksmilizen für mehrere Angriffe in Außenbezirken der Stadt verantwortlich seien.

Dem HRW-Forscher Ole Solvang zufolge, der sich in Lugansk aufhält, sind derartige Handlungen unannehmbar. „Der Einsatz brisanter Waffen mit einer so umfassenden Reichweite in einer von Zivilisten bewohnten Stadt ist völlig unannehmbar und führt unvermeidlich zu Opfern unter der Zivilbevölkerung“, so Solvang…..

Quelle und weiter: Ukrainische Armee für Massentod von Zivilisten in Lugansk verantwortlich

China bittet darum, das nazionistisch organisierte Kriminellensyndikat mit Basis in den USA nicht mehr zu finanzieren

2. September 2014 2 Kommentare

ben fulfordB. Fulford – Blogeintrag   vom  2. September 2014
wie immer bitte mit Skepsis lesen

übersetzt v. Dream-soldier

Letzte Woche fragte die White Dragon Society die kommunistische Regierung in China, die Finanzierung des nazionistischen Kriminellensyndikat nicht mehr zu finanzieren, das illegal die Republik der Vereinigten Staaten von Amerika übernommen hat. Der Antrag wurde über einen in Japan ansässigen chinesischen höheren Agenten versandt. Es wurde erklärt, dass die Verlängerung der Schulden der US-Schurkenregierung nach ihrem Fiskaljahr ab dem 30. September ein Regime finanzieren würde, dass China erobern und aufteilen wolle. Es würde auch weiterhin eine Gruppe von Gangstern unterstützen, die Terror und Massenmord in der ganzen Welt finanziert. Die Chinesen würden dadurch auch weiterhin das Leid des amerikanischen Volkes verlängern und es in Abhängigkeit eines Schneeballsystems von Auslandsschulden halten, wurde ihm gesagt. Die WDS bat den Agenten, der chinesischen Regierung zu sagen, dass wenn sie nicht auf diesen Rat reagiert, dass es dadurch deutlich macht, dass sie tatsächlich die Nazionisten unterstützen würden. Wenn sich herausstellt, dass das der Fall zu sein scheint, müssten die 500 Millionen Wanderarbeiter in China mobilisiert werden, die chinesische Regierung zu zwingen zu handeln, antwortete der Agent. Ein detailliertes Verfahren hierfür wurde skizziert. Weiterlesen…

Die satanische Rothschilddynastie – Rothschilds Raubzüge

2. September 2014 7 Kommentare

Die Macht der Rothschilds

Über die Jahrhunderte haben Rothschild ein enormes Vermögen angehäuft, unmoralisch, betrügerisch, spekulativ, teilweise verbrecherisch, und das ohne jegliche Kontrolle und Offenlegung, alles im Geheimen und ohne Strafverfolgung oder Konsequenz.

Der Reichtum, der allein von dieser Familie gehortet wird, könnte dem Großteil der Ärmsten auf diesem Planeten Kleidung, Nahrung und Unterkunft geben.

Der Tag des Verhängnisses ist für die Banker nun gekommen. Das Entscheidende ist nun, sich daran zu erinnern, daß die Banker das fundamental Böse sind. Alle soziale Ungleichheit und Ungerechtigkeit entspringt den Machenschaften von Bankern. Ganz gewiss verdienen sie durch das Band weg die Kapitalstrafe. Dieser kurze Artikel sagt alles, was Sie über diese Dämonen in menschlicher Form wissen müssen.

weiter als PDF Datei: Tätowierte Banker mit einem Fall eines kosmischen roten Arsches

siehe auch: Andrew Carrington Hitchcock Die Rothschild Familienaffaire
175 Seiten brisante PDF Datei Die Geldmacher.pdf     [1.2 MB]   Download

Minister: Moskau hat Fragen zum Absturz malaysischer Boeing über Ostukraine

30. August 2014 3 Kommentare

Minister: Moskau hat Fragen zum Absturz malaysischer Boeing über Ostukraine

© REUTERS/ Maxim Zmeyev/Files  12:27 30/08/2014

MOSKAU, 30. August (RIA Novosti)Russland hat nach Worten von Vizeverteidigungsminister Anatoli Antonow immer mehr Fragen zum Absturz einer malaysischen Passagiermaschine über der Ostukraine. „Es kommt darauf an, alle Umstände dieser Katastrophe zu klären“, sagte der Militär am Samstag in einem Interview für die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti und das slowakische Fernsehen.

„In letzter Zeit wird immer weniger darüber gesprochen. Deshalb fragt Russland, warum die Daten der Auswertung der Flugschreiber verschwiegen werden… Das Verteidigungsministerium Russlands drängt seine Kollegen in den USA, der Ukraine und europäischen Ländern zur Lösung des Problems. Man müsste klären, was im Himmel über der Ukraine passiert war. Man müsste alles dafür tun, damit sich derartige Tragödien nie wiederholen.“

„Warum wurde die Aufzeichnung der Gespräche zwischen Fluglotsen und den Boeing-Piloten bislang nicht veröffentlicht? Wo sind die bei der Auswertung der Flugschreiber gewonnenen Daten? Wem nutzt das?“, fragte der Minister……

Quelle und weiter: Minister: Moskau hat Fragen zum Absturz malaysischer Boeing über Ostukraine

Brisante Fakten zur internationalen Geldkrise

KOPP – Redaktion: Das renommierte Wirtschafts- und Investmentmagazin Smart Investor hat kürzlich ein Interview mit Janne Kipp, Autor des brisanten Buches »BIZ – Der Turmbau zu Basel«, zur internationalen Geldkrise geführt. Die BIZ ist die Gemeinschaftsbank der führenden Zentralbanken wie der FED oder der EZB, die beide fast zinslos fortwährend neues Geld drucken. Da die FED vor wenigen Tagen anklingen ließ, dass sie die Zinsen auf Rekordtief belässt, hat Smart Investor das Interview zur Rolle der BIZ auch »Kopp Online« zur Verfügung gestellt.

Smart Investor: Herr Kipp, in welcher Form nimmt die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) Einfluss auf unser Finanzsystem?

Kipp: Formal lediglich indirekt. Die »Bank« sitzt in Basel und stellt den Rahmen für die Zusammenkunft der Notenbanken dieser Welt. Sie wurde an sich gegründet, um die Reparationszahlungen Deutschlands nach dem Ersten Weltkrieg abzuwickeln. Von Anfang an allerdings haben sich die maßgeblichen Notenbanken und deren Präsidenten zum informellen Austausch getroffen und sind so eng miteinander verbunden.

Die BIZ stellt vereinfacht gesagt sicher, dass die Geldschöpfungspolitik der Notenbanken aufeinander abgestimmt ist. Dies ist ein supranationaler Eingriff in den Währungswettbewerb. Zinsentscheidungen, die daraus resultierende Geldproduktion und unser Preisgefüge sind letztlich zu einem großen Teil Ausfluss der Absprachen der BIZ. Über ihre informelle Macht ist die BIZ als Zentralbank der Zentralbanken sogar ein wesentlicher Baustein des weltweiten Finanzsozialismus, wie dieses System bezeichnet werden könnte. Sie ist entscheidend für die permanente Neuverschuldung und die drohende Inflationierung.

Smart Investor: Wer kontrolliert und was legitimiert eigentlich die BIZ?….

Quelle und weiter: Brisante Fakten zur internationalen Geldkrise

 

NATO-General plant bereits für Russland-Krieg

29. August 2014 11 Kommentare

Dokumente belegen NATO-Pläne für einen Krieg mit Russland.
Foto: UK Ministry of Defence / flickr (CC BY-NC 2.0)

Im Zuge des sich immer weiter zuspitzenden Ukraine-Konfliktes, kamen nun Pläne der NATO ans Tageslicht, in welchen ein bevorstehender Krieg mit Russland genauestens durchgeplant wird. Der sogenannte „Russian Aggression Prevention Act” (RAPA) ist ein von der NATO und den USA ausgearbeitetes militärisches Strategiepapier, das in allen NATO-Staaten im Falle eines Krieges mit Russland zur Anwendung kommt.

Europäischer NATO-General plant bereits Krieg mit Russland

Die Brisanz dieses Dokumentes ist dabei kaum zu überbieten. So sollen direkte Nachbarländer Russlands wie Polen, Estland, Lettland, Litauen und die Ukraine massiv mit militärischen Geräten durch die USA versorgt werden. Auch dürfen durch RAPA per sofortigen Beschluss amerikanische Streitkräfte in die jeweiligen Staaten entsandt werden. Der europäische Nato-General Philip Breedlove forderte bereits offen die Errichtung einer Basis in Polen, in welcher genügend Waffen, Munition und andere Versorgungseinheiten für einen bevorstehenden Russlandfeldzug tausender NATO-truppen gelagert werden könnten.

Russland umzingelt von NATO-Staaten

Die Strategie von USA und NATO im RAPA Akt ist klar. Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde sukzessive versucht Russland an den Dollar und das wirtschaftspolitische Dogma der USA zu binden. Dies gelang jedoch nicht und so „umzingelte“ man das Land militärisch durch US-Militärbasen, um es einzuschüchtern. In Europa ist nahezu jeder Staat Mitglied der NATO. Im Osten hat man mit Japan und Australien enge militärische Verbündete, auch im Falle eines Konfliktes mit China. In Zentralasien hingegen buhlen die USA zusehends um Georgien und Aserbaidschan….

Quelle und weiter: http://www.unzensuriert.at/content/0016031-NATO-General-plant-bereits-f-r-Russland-Krieg

Sensationelle E-Mail des CDC-Whistleblowers enthüllt kriminelle Vertuschung über Impfstoffe seit 2002

29. August 2014 1 Kommentar

Mike Adams
Wie Dokumente belegen, waren Wissenschaftler der US-Gesundheits- und Seuchenschutzbehörde CDC, die gemeinsam wissenschaftlichen Betrug begangen haben, um die Verbindung zwischen MMR-Impfstoff und Autismus zu vertuschen, bereits seit 2002 in solche kriminellen Aktivitäten verstrickt. (Journalisten und Blogger, bitte zitiert  NaturalNews als Quelle für diese investigative Story, deren Veröffentlichung die Mainstreammedien ablehnen. Alternative Medien sind zurzeit in Amerika die einzig verbliebenen freien Presseorgane, die nicht von staatlichen oder unternehmerischen Interessen gelenkt werden.)

Meiner Website NaturalNews liegt eine E-Mail vor, die der CDC-Whistleblower William Thompson an folgende Empfänger verschickte: Melinda Wharton, Walt Orenstein, Kim Lane, Kevin M. Malone, Beverly Dozier, Robert Chen, David Shay, Coleen Boyle und Roger Bernier. Die E-Mail betrifft eine Untersuchung des Justizministeriums über die CDC; das Ministerium hatte »eine breite Palette von Dokumenten im Zusammenhang mit MMR, Thimerosal in Europa als ›Thiomersal‹ bekannt und Autismus« angefordert.

Bereits 2002 kannte William Thompson die Ergebnisse von Studien, die den MMR-Impfstoff mit einem deutlich erhöhten Autismusrisiko bei afroamerikanischen Kindern in Verbindung brachten. In diesem veröffentlichten Aufsatz von Brian Hooker finden Sie eine vollständige Analyse der CDC-eigenen Daten, die ein um das 3,4-Fache erhöhtes Autismusrisiko bei afroamerikanischen Kindern nach einer MMR-Impfung zeigen…..

Quelle und weiter:  info.kopp-verlag.de/sensationelle-e-mail-des-cdc-whistleblowers

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 282 Followern an