Startseite > Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten > Syrische Armee geht erfolgreich gegen Terroristen vor

Syrische Armee geht erfolgreich gegen Terroristen vor

13. Dezember 2012

Syrische Armee geht erfolgreich gegen Terroristen vor

Aleppo (IRIB) – Hunderte Terroristen sind bei Auseinandersetzungen mit den syrischen Armeekräften in Aleppo und in der Umgebung dieser nordsyrischen Stadt getötet bzw. verletzt worden.

Wie das staatliche syrische Fernsehen berichtete, wurden bei diesen Auseinandersetzungen am Mittwoch den Terroristen und ihrer militärischen Ausrüstung große Schäden zugefügt.
Auch in der Umgebung von Damaskus und Homs setzten sich die syrischen Armee- und Sicherheitskräfte mit bewaffneten Terroristen auseinander, wodurch zig Terroristen ums Leben kamen oder Verletzungen erlitten.
In Daraa und Idlib wurden mehrere Terroristen festgenommen sowie moderne Kommunikationsgeräte entdeckt.
Ferner wurde aus Syrien berichtet, dass das syrische Innenministerium am gestrigen Mittwoch von einer Explosion erschüttert wurde. Nach einer Meldung des staatlichen Fernsehens ereignete sich die Detonation am Haupteingang des Ministeriums.
Eine Anwohnerin sagte, es habe eine schwere Explosion gegeben. Danach habe sie Schüsse und das Geheul von Sirenen gehört. Das Gebäude wurde nach einem Bericht des Staatsfernsehens mit drei Bomben angegriffen, die Explosion habe die Fassade beschädigt. „Es gibt Berichte über Opfer“, meldete der Sender.
Wie die syrische Nachrichtenagentur SANA berichtete kam es am Mittwoch in Damaskus zu vier weiteren Bombenanschlägen. Zwei Sprengladungen seien in der Nähe des Justizpalastes im Zentralbezirk der Hauptstadt gezündet worden, zwei weitere Anschläge seien auf eine Grundschule im Südosten von Damaskus verübt worden. Dabei wurde mindestens ein Mensch getötet.

Quelle: Syrische Armee geht erfolgreich gegen Terroristen vor

siehe auch:  SYRIEN: NICHT EINEN EINZIGEN TOTEN …

hätte es in diesem schönen, friedlichen Land gegeben, hätte die “westliche Welt- und Wertegemeinschaft” nicht massenweise Verbrecherhorden mit Waffen ausgerüstet und in das Land geschleust……
  1. v1
    13. Dezember 2012 um 13:54 | #1

    Die Kriegstreiber in ihrem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf.

  2. Geshtu-e
    13. Dezember 2012 um 14:01 | #2

    “Hunderte Terroristen sind bei Auseinandersetzungen mit den syrischen Armeekräften in Aleppo und in der Umgebung dieser nordsyrischen Stadt getötet bzw. verletzt worden.”

    Über Tote soll man ja nichts schlechtes sagen, deshalb: Es ist gut, daß sie tot sind! ;-)

  3. Geshtu-e
    13. Dezember 2012 um 15:49 | #3

    “Anschlag in Syrien – Terroristen töten mehrere Kinder nahe Damaskus – Nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus haben Terroristen bei einem Anschlag nahe einer Grundschule 16 Menschen getötet. Sieben Kinder starben, als ein mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug explodierte.” (http://www.welt.de/politik/ausland/article111990186/Terroristen-toeten-mehrere-Kinder-nahe-Damaskus.html#disqus_thread).

    Jetzt bin ich aber verwirrt! Das sollen doch Freiheitskämpfer sein, unterstützt durch die BRD und durch die VSA als Vertreter Syriens anerkannt…

  4. Geshtu-e
    13. Dezember 2012 um 16:10 | #5

    Und daß Kinder Assad-Soldaten mit Macheten köpfen (http://newsbloggers.ch/2012/12/11/video-syrische-terroristen-zwingen-kind-zur-enthauptung/) geht nun wirklich nicht!

    Wann bekommen diese Kinder von der internationalen Gemeinschaft endlich moderne Waffen hierzu?

  5. Das Universum
    13. Dezember 2012 um 19:14 | #6

    Dies sind nicht nur Islamisten, die den terror nach Syrien tragen. Darunter sind auch Deutsche und andere NATO Soldaten, die als Soeldner mit den Terroristen arbeiten und Ihnen Waffen geben.
    Ihr werdet keinen Erfolg in Syrien haben und Eure Taten werden Euch einholen. Insbesondere Eure Befehlsgeber in den westl. Regierungen. Schach matt, Ihr werdet Eurer gerechten Strafe zugefuehrt, durch Euer Handeln. Denn alles was Ihr den Voelkern antut, wird auf Euch zurueckfallen. Erst faellt Euer Finanzsystem, dann Ihr selbst.
    Gott Pokert nicht und Ihr hab zu lange um Eure Wahrheit gebettelt, man wir Euch genau diese Wahrheit zuteil werden lassen.

    Das Universum

  6. 13. Dezember 2012 um 19:48 | #7

    Und immer glauben noch 99% das Syrien der Terrorist ist.

  7. 13. Dezember 2012 um 21:35 | #8

    4:00min bis 4:10min

    4:17min !!! :D

    5:28min bis ende :-)

  8. 13. Dezember 2012 um 21:55 | #13

    • 13. Dezember 2012 um 21:56 | #14

      Dieser Kanal gefällt mir :-)

      • Triton
        13. Dezember 2012 um 22:25 | #15

        Was ist eigentlich mit den Germanen, die tag-täglich Ihre germanischen Kollegen in germanischen Firmen vergewaltigen ?

      • 13. Dezember 2012 um 22:43 | #16

        Die sind vom amerikanischen Karrierewahn besessen!

      • 13. Dezember 2012 um 23:04 | #17

        Was haben wir heute.
        Das Diplom wurde abgeschafft.

        Jetzt gibts Bachelor (Geselle)
        und Master (Meister).

        Klingt mir irgendwie zu freimaurerisch.

        Alle wollen den “Master” machen.

        Jeder will Häuptling werden,
        aber keiner will (richtig) ARBEITEN!!!

    • Ostfront
      13. Dezember 2012 um 23:18 | #18

      Fridericus Rex

      • 13. Dezember 2012 um 23:24 | #19

        Ab 04:40 Min. Interessante Worte.
        Passt zu heute!!!

  9. Dieter
    13. Dezember 2012 um 22:28 | #20

    das kann dir unser Lichtpfad bestimmt sagen Triton !!

    • 13. Dezember 2012 um 22:44 | #21

      Falls du auf etwas anspielst.
      Kann ich nur sagen,
      dass ich mir auch wehren darf.

  10. Triton
    13. Dezember 2012 um 22:53 | #22

    Die Antwort von Lichtpfad war garnet so schlecht.
    Aber irgendwie scheinen diese Leute immer Oberwasser zu behalten.

    Noch ????

    • 13. Dezember 2012 um 23:31 | #23

      Warte mal bis die Arm sind,
      dann betteln die sich gegenseitig an
      und dann werden sie sich in die Arme nehmen
      (nicht in die Zange, denn das wird nur in den USA
      passieren) :-D

  11. Geshtu-e
    14. Dezember 2012 um 04:24 | #24

    “US-State Department lobt Moskau für ‘Anerkennung der Realitäten’ in Syrien … ‘Wir äußern unsere Genugtuung darüber, dass die russische Regierung anerkannt hat, dass das Regime von Präsident Baschar al-Assad gestürzt werden könnte’, sagte Ministeriumssprecherin Victoria Nuland am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Washington. … ‘Deshalb rufen wir Russland auf, mit uns zu kooperieren’, sagte Nuland. … Am Donnerstag hatte Bogdanow gesagt, er schließe den Sieg der Opposition in Syrien nicht mehr aus, und zugleich sein Bedauern darüber geäußert. …” (http://www.politaia.org/terror/us-state-department-lobt-moskau-fur-anerkennung-der-realitaten-in-syrien/).

    Na, das hat ja (wieder einmal) prima geklappt mit der usraelisch-bolschewistischen Zusammenarbeit in diesem ekelhaften “guter-Bulle-böser Bulle”-Spiel, und der syrische Kuchen (besser: Kadaver) kann jetzt endlich bald verteilt werden unter diese Verbrecher (besser: Ghule).

    Dem russischen (Tanz-)Bären der Zinseszinsraubfinanz ist, wie ich seit jeher sage, eben auch nicht zu trauen in diesem widerlichen Schmierentheater. Und sein geheucheltes Bedauern kann sich diese NWO-Canaille Bogdanow gerne sonstwo reinstecken.

    Aber höchstwahrscheinlich wird jetzt, wo es ans Reißen und Fressen geht, auch gleichzeitig der Futterneid dieser Gierschlunde wieder einmal mehr ins Unermeßliche steigen… (P. S. Ist Putin nicht passionierter Drachenflieger, Großwildjäger und Reiter?)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 230 Followern an

%d Bloggern gefällt das: