Startseite > Leserbeitrag/tipp, UFO > UFO(Big ball of light) fliegt über die Neumayer-Station in der Antarktis 01.12

UFO(Big ball of light) fliegt über die Neumayer-Station in der Antarktis 01.12

2. Dezember 2012
 

Veröffentlicht am 01.12.2012 von EriGIA007

-For More Exclusive Information on UFO
(http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=HcC958ANeMQ)

Kategorien:Leserbeitrag/tipp, UFO
  1. schronzator
    2. Dezember 2012 um 12:46

    Har har har… leider nur lens-flares… :lol:

    • Alex
      2. Dezember 2012 um 15:45

      Nee, das blaue Objekt ist kein lens-flare. Alleine der Farbe wegen nicht. Schau doch das an was weiter oben durchs Bild wandert. Wir schauen hier auf kosmische Objekte. Planeten oder Monde.

      • KHS
        2. Dezember 2012 um 15:56

        Ampelanlage zum “Einfluchloch”…….,ab Januar will ich dort `ne Maut Stelle auf machen……(Tollkolleckt),suche noch einen
        Pächter für den Softeis-Stand !!!!

  2. 2. Dezember 2012 um 16:09

    neu auf der HP http://www.stefan-weinmann.de, Unternehmer für Recht und Wahrheit: Marko Butze Realgeld.com

  3. gast
    2. Dezember 2012 um 23:29

    Alex :
    Nee, das blaue Objekt ist kein lens-flare. Alleine der Farbe wegen nicht. Schau doch das an was weiter oben durchs Bild wandert. Wir schauen hier auf kosmische Objekte. Planeten oder Monde.

    Hallo Alex, diese Objekte kann Ich jeden Tag fotografieren , wenn Ich meine Kamera Richtung angebliche Sonne halte ,besonders bei klarer Sonneneinstrahlung. Das heisst ohne Chemtrail dazwischen ! Das Interessante dabei ist ,das du sehr viele einzelne Objekte sehen kannst ,die dann wenn du sie richtig fotografierst alle in einer Reihe siehst und dann mit der Sonne eine Reflektion ergeben ! Für mich ist diese Sonne ein Abbild der Innereren Sonne der Erde (Achte darauf das diese Objekte eine Linie bilden du kannst es mit der Kamera genau steuern so siehst du viele Farben von der Erd-Spiegelung der Inneren Sonne) ,welche von der Atmosphäre reflektiert werden ) Für mich ist diese Sonne eine Spiegelung , nichts anderes und diese ist nicht heiss. Mit genauen hinsehen ,wirst du erkennen das alle Kugeln ( es sind Reflektionen, die einen hellen Fleck haben) Das ist unsere innere Sonne ,die aus dem Pol leuchtet . Wenn du weiter nachforschen wirst , wird dir die Frage aufkommen, warum die Sterne nachts von der Sonnen abgewandten Seite leuchten ,also dem Betrachterstandort Erde aus nur warum ist der Himmel nicht hell ?, Normal müsste es doch sein das wenn die angebliche Sonne untergeht auch die Sterne nicht von der Seite aus nicht zu sehen sind ! Da es ja komischerweise auch nicht den Himmel Taghell in der Richtung erleuchtet. Nur komisch die Sterne werden als kleine Punkte erleuchtet , was mir so vollkommen unerklärlich ist ( Kann mir jemand im Gedankengang folgen ? )wahrscheinlich nicht! Für mich ist unsere Erde auf der wir sitzen ein Teil unserer echten Sonne , aus der Zenralsonne entstanden durch einenen starken Sonneausbruch , welcher dann abgekühlt ist und dabei die einfachste Form der Geometrie annahm , und die Kontinente auf denen wir sitzen . sind wie Eisschollen unten kalt ,also schwimmfähig und oben schön warm also lebensnah. Schaut weiter was kreist um die echte Sonnen für mich abgekühlte Asche die im inneren noch lodert ! Erklärt mich für verrückt , aber schaut mal was um die Sonnen herumkreist ! Preisfrage ! wo werden Planeten geboren . Antwort Immer nur zur Sonne schauen

  4. matthias bünte
    2. Dezember 2012 um 23:48

    hallo,
    schon mal dran gedacht, dass das evtl der sogen. x sein kann, den man von der südhalbkugel aus ab 2010 sehen kann? da aber die zeitrechnung falsch ist und christus eigentlich im jahr 2 v chr. geboren ist, wir jetzt erst 2010 haben, wir de facto noch sogen. 2 erdenjahre “zeit” haben uns vorzubereiten, bzw bewusst zu werden.
    nur mal so als denkanstoss.
    ps:
    die frau aus aachen mit dem schäferhund möchte mich nochmals kontaktieren, habe die daten verloren—- kein persönlicher hintergrund nur elektronische interferrenzen—
    pps: khs sieh zu, dass du dein jever oder ostfriesentee auf eine berg rettest.

    • 3. Dezember 2012 um 16:10

      Was hat denn Christus mit 2012 zu tun. Und auch die Bibel sagt NICHT das es 2012 mit seiner Wiederkunft so weit sein wird. Der sogenannte X den gibt es auch nicht, denn wie lannge soll der denn am Südpol zu sehen sein. Er ist doch im Raum nicht festgenagelt er müsste sich bewegen und das schon seit meheren Jahren, HaHa so ein Bullshit, ,,, musste mal gesagt werden.
      Ich kann also nur noch bestätigen das es Linseneffekte sind. dieser YT user ist ein Vollpfosten .

      mfg

    • befree67
      3. Dezember 2012 um 19:41

      christus eigentlich im jahr 2 v chr. geboren ist …

      dann hätten wir jetzt eigentlch 2014 … odrrrr?
      Shit, wr haben den Weltuntergang verpasst ….

      • 3. Dezember 2012 um 22:53

        @befree67…. die Mayas haben MAYA(Täuschung) betrieben… die sind dranne Schuld. Immer diese Hinkelsteinfälscher…und Propagandisten…

  5. 3. Dezember 2012 um 22:51

    Danke was machen die nicht alles an meinem Geburtstag.Extra für mich? Nicht doch .. Haha

  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 258 Followern an

%d Bloggern gefällt das: