Startseite > Kommentar, Militärpolitik, Video, Wissenschaft > Irans Raketenabwehrschirm, Freie Energie und die Keshe-Foundation

Irans Raketenabwehrschirm, Freie Energie und die Keshe-Foundation

25. Juni 2012

Am 24.06.2012 wurde folgender Artikel in IRIB veröffentlicht:
Teheran (IRIB) – Der Stellvertreter der Revolutionsgarden meldete, dass diese Einheiten die Technologie erreicht haben, ballistische Raketen aufzuspüren und abzufangen.
General Hussein Salami sagte Samstagabend im Gespräch mit dem zweiten Fernsehen hinsichtlich der technischen Möglichkeiten von Raketen:

Die Revolutionsgarden haben nun die Fähigkeit erlangt, stabile und bewegliche Ziele sowie ballistische Raketen, die eine bogenförmige Flugbahn und eine mehrfach über den Schall liegende Geschwindigkeit haben, abzufangen.
General Salami sagte, ballistische Raketen können nur selten durch Abwehrraketen erfasst werden. Ballistische Raketen können Abwehrlinien des Feindes leicht durchbrechen. Die Revolutionsgarden haben aber diese moderne Technologie erreicht…

Diese Meldung ist insofern bemerkenswert, als sie die Reihe iranischer techologischer Durchbrüche in den letzten Monaten und Jahren fortsetzt. Iran verfügt damit laut eigenen Aussagen über einen Raketenabwehrschirm, der nicht auf Abwehrraketen basiert. Schauen wir uns doch an, was die Iraner in der letzten Zeit alles gelungen ist bzw. sein soll:

Sind die technischen Erungenschaften des Iran auf die Keshe-Foundation zurückzuführen?

Von allen Erfindern, welche im Internet kühne Thesen verbreiten, dürfte Mehran Tavakoli Keshe einer der interessantesten sein.Keshe ist ein iranischer Nuklearingenieur und sagt, dass durch Fusionsreaktionen Dunkle Materie, normale Materie undAntimaterie manipuliert werden können und er mit dieser Erkenntnis Technologien entwickelt habe, die an Science Fictionheranreichen. Weiterhin behauptete Keshe in einem Interview auf der PESWIKI-Webseite, dass er vor Jahren dem iranischen Militär diese Technologie übergeben habe, damit dieses Fliegende Untertassen produzieren könne; und tatsächlich meldete derIran im März 2011, eine Fliegende Untertasse entwickelt zu haben.

Wenn die Behauptungen von Keshe wahr sind, können diese Geräte nicht nur das Schwerefeld manipulieren, sondern auch Kraftfelder erzeugen, “Zugstrahlen” emittieren und unbegrenzt Energie erzeugen. Sie besitzen auch Systeme, welches die Trägheitsmomente der Insassen der Geräte so “dämpfen”, dass diese keine Beschleunigungskräfte erfahren.

Kehse erklärt in einer Antwort auf einen Leserbrief am 13. Dezember 2011 , dass die Anlandung der US-Spionagedrohnedurch den Einsatz seiner Technologie möglich gewesen wäre. Wie er sagt, wurde die Drohne in der Luft über Kraftfelder ergriffen und zu Boden gezwungen. Diese Aussage weicht erheblich von der offiziellen Darstellung der Iraner ab, die von einer “Cyberattacke” oder von “Hacking” sprach…….

Quelle und weiter: Irans Raketenabwehrschirm, Freie Energie und die Keshe-Foundation

  1. Schneeberg
    25. Juni 2012 um 14:45

    Etwas anderes:

    Putin: Revision der Geschichte des 2. Weltkrieges unzulässig.

    de.rian.ru/politic/20120625/263866955.html

    Fällt uns da jemand in den Rücken?

    • consuela rodrigez
      25. Juni 2012 um 15:36

      Er gehört ja auch zu den Illuminaten oder? Doch wird es anders kommen, als sie die sog. “Mächtigen” sich es vorgestellt haben. Ich glaube daran ganz fest.

    • Liebe dem Reichsdeutschen Volk
      25. Juni 2012 um 17:21

      Putin tut alles für Rußland. Er hat z.B. geäußert, dass es undenkbar ist, respektlos gegenüber sowjetischen Veteranen zu sein und umsorgt diese.
      Das kann man nicht aufrecht erhalten, wenn man zugeben würde, dass die Sowjetführung einen feigen Überfall plante und im Vergleich zum deutschen Feind weit unmoralischer kämpfte, auch da die Sowjetstreiter die Haager Landkriegsordnung nicht kannten.
      Aus meiner Sicht ist für Putin diese Politik essentiell, da er sein Land auf den Endkampf im 3. Weltkrieg vorbereitet. Dafür ist es wichtig, dass die Russen Stolz auf ihr Militär sind und diesem gerne beitreten. Dies gelingt, indem man dem Volk zeigt, das Militärs angesehen sind und würdevoll behandelt werden, auch im hohen Alter. Es ist auch wichtig, dass sich bei den zukünftigen Feinden Rußlands im 3. Weltkrieg (USA, Westeuropa) eine gewisse Militärverdrossenheit ausbreitet. Nur wenige sind Stolz die Treuhandverwaltung Bundesrepublik zu verteidigen. Auf der einen Seite, weil viele mit den Geschichtslügen des bösen Deutschen Michels geimpft sind, wer das nicht (mehr) ist, weiß evtl. soviel, dass er die Bundeswehr als Ami-Söldnerverein auffasst und vergeblich eine Armee sucht, in welcher er ausschließlich zum Schutze des Deutschen Volkes eingesetzt werden würde.
      Putin hat beim KGB gedient. Er ist ein Schlitzohr, der uns Deutsche bei der “Wiedervereinigung” schon einmal mit verarscht hat, indem das KGB es aussehen lies, als ob die DDR-Verwalteten aufgestanden wären und es überhaupt nichts mit einer Operation des KGB zutun gehabt hätte. Die russische Kriegsführung ist still und unscheinbar, die Amerikanische offensichtlich und prozerisch.

    • Olli
      25. Juni 2012 um 21:20

      Konnte nie verstehen, wieso man Putin zeitweise als Nachfolger nationalsozialistischer Bestrebungen sehen wollte. Der arbeitet nach wie vor für den Weltoktober, genau wie all die Figuren vor ihm.

    • Ostfront
      25. Juni 2012 um 21:45

      Putin: Revision der Geschichte des 2. Weltkrieges unzulässig?

      Putin kann doch quatschen was er will, interessiert mich ergo wie die letzte Wasserstandsmeldung der Moskwa. Ich komme aus der sowjetisch besetzten Zone. Ich konnte die Russen noch nie leiden. Sie waren innerlich schon immer mein Feind( durfte ich in der DDR ja nie sagen)
      Für mich ist die Revision der Geschichte des 2. Weltkrieges nicht nur zulässig ,sondern bitter notwendig für uns Deutsche. Da hat Putin gar nichts zu melden bei mir. Ich kläre jeden Deutschen über die Wahrheit auf.Komme was da wolle und quatsche wer da wolle,
      Wo kämen wir denn da hin.
      So Putin das haste nun davon: hier Die Wahrheit über den 2 Weltkireg

      • Blaue Magnetische Nacht
        26. Juni 2012 um 00:50

        Putin ist auch nur ne Figur in der großen Verars..e

        Alle die ihn für den Deutschfreund halten und den Befreier der russisch (ehemals) besetzen Zonen am Tag X sozusagen wird sich noch wundern……

        Der Russe ist sich nur selbst der Nächste und wenn er die Chance bekommt Europa zu übernehmen (vielleicht auf Absprache mit den USA) wird er wieder über uns herfallen, darauf könnt ihr einen laSSen…….

      • Blaue Magnetische Nacht
        26. Juni 2012 um 01:01

        für den Deutschfreund halten und den Befreier der russisch (ehemals) besetzen Zonen am Tag X

        ….nicht Befreier sondern Beschützer der Zone wollte ich eigentlich schreiben……

        Neeeeneeeee, das ist wunschdenken!!!!

  2. 25. Juni 2012 um 16:13

    Reblogged this on Haunebu7's Blog.

  3. goetzvonberlichingen
    25. Juni 2012 um 17:18

    Dieser Artikel entspricht einer Info, die ich irgendwo schon mal vor Jahren gelesen habe..(:-)Das diei Iraner eine neue Technik entwickeln würden..die denen der US-Amerikaner weit voraus wäre..

    • 25. Juni 2012 um 18:38

      Deswegen will USrael ja auch unbedingt über Syrien in den Iran….
      Es geht nicht um irgendwelche Atombomben oder Massenvernichtungswaffen…
      Im Irak ging es um die Kontrolle irgendeiner alten außerirdischen Technologie, so eine Art Stargate was die Kabalen unter Kontrolle haben wollten…

      • goetzvonberlichingen
        25. Juni 2012 um 20:33

        @Iraner..das kann sehr gut sein..Es geht auf jeden Fall um die alte Einkreisungsvariante (Brezsinski und CO). ein Stargate(Irak) und ein Stargate vor der Iranischen Küste!Letztes Jahr war ja dort eine internationale Armada unterwegs….angeblich wegen der somalischen Piraten(;-)

      • VrilAdler
        25. Juni 2012 um 20:50

        Könnte aber auch sein dass es im Iran RD-Basen gibt…genauso wie es sie im Irak *gab*…?

  4. Sonne
    25. Juni 2012 um 21:04

    Die RD kann man nicht unter Kontrolle bekommen,das ist aussichtslos.Das bedarf überhaupt keiner Diskusion.Alles wird gut,aber auch zur richtigen Zeit.Köpfe hoch.Heil Euch Allen!

    • Blaue Magnetische Nacht
      26. Juni 2012 um 01:03

      ja genau……
      und Heil Dir

  5. Dieter
    25. Juni 2012 um 21:43
    • goetzvonberlichingen
      26. Juni 2012 um 04:23

      @Dieter ..eher wohl BRD-Agenten (;-)

  6. Dieter
    25. Juni 2012 um 21:49

    Gerade im Ticker:

    Zweiter türkischer Jet von Syrien angegriffen
    Istanbul (dpa) – Syrien hat nach Angaben der Türkei einen weiteren türkischen Jet angegriffen. Das Flugzeug sei bei der Rettungsaktion für die abgestürzten Piloten der ersten Maschine attackiert worden, sagte ein Sprecher des Außenministeriums in Ankara der dpa. Syrische Streitkräfte hatten am Freitag eine türkische F4-Phantom abgeschossen. Die Außenminister der 27 EU-Staaten verurteilten das Vorgehen Syriens scharf. Morgen kommt der Nato-Rat in Brüssel zu einer Sondersitzung zusammen, in New York tagt der UN-Sicherheitsrat.

  7. frei
    25. Juni 2012 um 21:55

    Wie wird man zum Schurkenstaat. Der Iran im Angesicht der nächsten Militäraggression

    http://www.alpenparlament.tv/playlist/606-wie-wird-man-zum-schurkenstaat-iran-im-angesicht-der-naechsten-militaeraggression

    vielleicht den Link weiter verbreiten…

  8. Olli
    25. Juni 2012 um 21:58

    Sehr zweifelhaft: dunkle Materie, Antimaterie können durch Kernfusion manipuliert werden und – so scheint es im Artikel herauszuleuchten – Schwerkräfte erzeugen?
    Dunkle Materie ist eine Theorie der Astrophysiker, die zu schwachen Schwerkräfte der Galaxien (sehr witzig) im Nachhinein zu korrigieren, so daß diese auf dem Papier nicht mehr auseinanderfliegen müssen. Überlegt selbst, wie sich das anhört.
    Antimaterie unterliegt ebenso der Gravitation wie gewöhnliche Materie, weil mit träger Masse behaftet, hat lediglich eine umgekehrte Ladungsverteilung, wenn es sich um geladene Partikel handelt – wiederum auf dem Papier.
    Die einzigen Antiteilchen, welche man bisher indirekt erblicken konnte, waren die Interpretation von Ablenkungsspuren in Wilsonschen Nebelkammern und Lichtblitze in Detektoren.
    Kernfusionsreaktoren haben die modernen Mächte bisher noch nicht bauen können.
    Tokamaks, Stellaratoren, Laser und Partikel -Trägheitseinschluß- Verfahren dienten wohl eher anderen Zwecken.
    Diese angebliche Fusion aus Elektrolyse scheint ein anderer Effekt zu sein.
    Hier wurde schon einmal vor etlichen Monaten geschrieben, daß die Sonne höchstwahrscheinlich keine Energie aus der Fusion von leichten zu schweren Elementen bezieht. Leuchtet mir ebenfalls nicht ein. Guckt euch doch einmal das theoretische Modell hierzu rein logisch, nicht gläubig an.
    Bei der Kernspaltung werden aus großen Kernen mit intensiven mutmaßlichen Abstoßungskräften der Kernteilchen gegeneinander (wegen der positiven Ladungen) kleinere. Eine Rakete gewinnt auch Geschwindigkeit durch das Ausstoßen von Masse.
    Bei der Kernfusion müssen hingegen Kernteilchen zweier Atome gegen den “Kraftfeldwall” angestemmt werden, bis diese sich dann plötzlich wegen mutmaßlicher Kernkräfte kürzester Reichweite gegenseitig stark anziehen. Dann packt man den Einstein noch theoretisch hinein und rechnet das Ganze schön. Neutrino und Neutron sei dank!
    Haken: wo sind die Massen von Neutrinos? Keiner hat die je entdecken können.
    Ja, Papier ist geduldig!
    Und Wasserstoffbomben erzeugen Helium? Hat das einer je überprüft, oder beruht die Erhöhung der Sprengwirkung allein auf der besseren Ausnutzung des spaltbaren Materials?

    • Sigrun
      26. Juni 2012 um 00:22

      @Olli,
      genau diese Textstelle mit der dunklen Materie hatte mich ebenfalls zweifeln lassen am Artikel, ohne es erklären zu können. – nur so ein Bauchgefühl ;-)

      Liebe Grüsse
      Sigrun

      • frei
        26. Juni 2012 um 13:41

        Wenn es nach Bauchgefühl geht,
        krempelt sich in mir jedes Mal,
        wenn ich Deinen Namen incl. Texte lese,
        die Hutschnur hoch…

        Sigrun,
        kann sein sein, daß Du nicht ganz gesund bist und ich das fühle?

      • Sigrun
        26. Juni 2012 um 16:31

        @frei,

        “Wenn es nach Bauchgefühl geht,
        krempelt sich in mir jedes Mal,
        wenn ich Deinen Namen incl. Texte lese,
        die Hutschnur hoch…

        Sigrun,
        kann sein sein, daß Du nicht ganz gesund bist und ich das fühle?”

        pfui… ätsche, bätsche… ich bin besser… du bist schlechter… dein Name stinkt mir… deine Texte auch… und wer klein und schwach sein könnte, den schupse ich die Treppe hinunter…. ätsche bätsche… eine Meinung darfst du auch nicht haben… ätsche bätsche… und sowieso, alles was du machst, ist grundsätzlich falsch… ätsche bätsche… und dann stemple ich dich ab und zweifle ganz stark an dir… ätsche bätsche… pfui… und ich sage dir, was du zu denken hast und wie du sein sollst… und wenn mir das nicht in den Kram passt, dann wirst du gehänselt… ätsche bätsche…

        Hatten wir schon mal !

        Glaubst du allen Ernstes, dass mich dieses Niveau beeindruckt?

        Gruss
        Sigrun

      • frei
        26. Juni 2012 um 16:40

        ja, das glaube ich, wo Du das hier schon mal erwähnst bzw. erfragst.

        nur,
        mir ist es gleich-gültig, ob es Dich beeindruckt oder nicht.

      • Sigrun
        26. Juni 2012 um 17:28

        Mich beeindrucken nur die wichtigen und wahren Dinge und Werte, wei zum Beispiel die Gralsgeschichte und alles drumherum. Machtmißbrauch jeglicher Art gehört in die Schublade unwichtig. ;-)

      • frei
        26. Juni 2012 um 20:56

        Dich beeindruckt Geschnatter, Illusion und warten (auf bessere Zeiten)…

        “die Gralsgeschichte beeindruckt Dich,
        nur die wichtigen und wahren Dinge und Werte…”

        Weißt Du,
        Du lebst jetzt hier, bist jetzt hier!
        DAS IST WICHTIG, WAHR und von WERT.

        “pfui… ätsche, bätsche… ich bin besser… du bist schlechter… dein Name stinkt mir… deine Texte auch… und wer klein und schwach sein könnte, den schupse ich die Treppe hinunter…. ätsche bätsche… eine Meinung darfst du auch nicht haben… ätsche bätsche… und sowieso, alles was du machst, ist grundsätzlich falsch… ätsche bätsche… und dann stemple ich dich ab und zweifle ganz stark an dir… ätsche bätsche… pfui… und ich sage dir, was du zu denken hast und wie du sein sollst… und wenn mir das nicht in den Kram passt, dann wirst du gehänselt… ätsche bätsche…”

        Genau Das bist Du!
        Das ist jetzt von mir nicht böse oder negativ gemeint.
        Es ist lediglich eine Feststellung.

        Neidisch, ängstlich, am zweifeln usw…

        Wenn ich sage,
        es geht mir die Hutschnur hoch,
        dann deshalb,
        weil sich beim lesen Deiner Texte mein Körper aufrichtet,
        als wenn jemand Unsichtbares meinen (unsichtbaren) Hut (Kronenchakra) hochzieht und die Leine (Hutschnur) meinen Körper (Hutschnur endet unterm Kinn) nach oben zieht.

        Diese Reaktion erfolgt meistens,
        wenn ein sensitiver Mensch auf Hilfsbedürftige trift.
        Sein Körper richtet sich auf, das Sonnenrad kann so ungehindert rotieren und das eine große Prinzip kann so ungehindert wirken, auch über die Ferne…

      • Sigrun
        26. Juni 2012 um 21:39

        @frei,
        du hast deutliche Symthome, fragst mich ob ich krank bin? Wie geht das denn?

        Schaue einfach auf dich, sei DIR mal wichtig und nicht was andere meinen oder tun oder welche angeblichen Schwächen sie haben könnten, dann verschwinden auch deine Symthome wieder. Dessen bin ich gewiß. Mache dir keine Sorgen um mich, ich bin schon groß. ;-)

        Gruss
        Sigrun

      • frei
        26. Juni 2012 um 22:25

        genau das ist es Sigrun!

        hättest Du gewisse Dinge nicht, würde ich nicht so reagieren…

        Aktion = Reaktion
        und das auch über die Ferne…

        Du glaubst echt noch, daß Du ein Einzelwesen bist, nicht durchleuchtbar…

        z.B. Sondersendung macht unmöglichsten Texte hier auf TG.
        Da muß ich immer lachen, wenn ich diese lese…

        Wenn KHS was schreibt, muß ich grinsen usw…

        Bei Dir passiert das, was ich weiter oben schrieb…

        Du kannst Dich nicht hinter einem anonymen Nick verstecken…
        Tut mir echl leid, Dir das so sagen zu müssen.

        Was meinst Du warum ich schon öfters schrieb, daß mich die RD-s oder andere helfenden Wesen über meinen Nick andoggen sollen…

        Was bei mir funktioniert, geht auch bei Dir, auch wenn es Dir noch unbewußt ist.
        Und bei Sensitiven funktioniet das wie von ganz allein,
        da sie in sich sind und fühliger als nach außen orientierte Menschen…

      • frei
        26. Juni 2012 um 22:37

        Du mußt wissen,
        Dein Nick + Deine Texte sind Du,
        auch wenn niemand Dein Aussehen (= KörperForm) kennt.

        Wenn Du nun vor mir bist (auch ohne persönliches Bild) bist Du doch trotzdem da.

        Dein Wesen ist Sigrun + Text und Dein Wesen strahlt Schwingungen aus,
        die wie von ganz allein vom Bildschirm meines Rechners in mich hinein fließen…

        Wenn Du in einer Singlebörse im Internet bist (auch ohne Bild hochzuladen),
        bist Du doch auch zu Hause,
        aber ein Betrachter Deiner Seite hat Empfindungen…

        Ist nicht der tatsächliche Name z.B. Claudia egal,
        wenn Du Dich in der Singlebörse Petra nennst?

        Es geht doch nur um das senden und Empfangen von Schwingungen.

        Das ist ein ganz natürlicher Vorgang und hat nichts mit gut oder schlecht zu tun.

  9. Dieter
    25. Juni 2012 um 22:20

    US-Armee will sich mit einer Blitz-Waffe ausrüsten lassen
    http://german.ruvr.ru/2012_06_24/79173449/

    • Blaue Magnetische Nacht
      26. Juni 2012 um 01:04

      Der Blitz soll sie beim sc……. treffen ;D

    • goetzvonberlichingen
      26. Juni 2012 um 04:24

      @Dieter…was? damit experimentieren die doch schon lange rum…

    • frei
      26. Juni 2012 um 13:54

      Wenn sich der Mensch den Blitz zu nutze macht und wie ein Vogel durch die Lüfte fliegt,
      dann kommt die Zeit des großen Krieges und die Erde wird auf ihrem Kurs erzittern…

      http://ebookbrowse.com/smaragdtafeln-pdf-d132888751

  10. X
    26. Juni 2012 um 01:08

    Na wenn salami det sacht, denn isset so.

    • Blaue Magnetische Nacht
      26. Juni 2012 um 01:20

      Salami?! Ist das nicht ne Wurst?

    • Blaue Magnetische Nacht
      26. Juni 2012 um 01:23

      Irgendwie kam bei mir was merkwürdiges an bem lesen dieses Namen….

  11. goetzvonberlichingen
    26. Juni 2012 um 04:32

    @consuela rodrigez… bis jetzt dachte ich auch Putin wäre etwas normaler gestrickt..aber bei dem Besuch im Zionsland jetzt kommen mir starke Zweifel. Er ist dann wohl doch der “Joker” im Weltschauspiel..oder er gibt den Affen in Israel nur ein wenig Zucker?!
    Oder hat der seinen Doppelgänger geschickt(:-)und er bleibt sicherheitshalber zu hause?

    • consuela rodrigez
      26. Juni 2012 um 09:41

      goetzvonber…
      Ja das dachte ich auch, aber auch ich habe Zweifel, dass es Putin mit dem deutschen Volk gut meint. Leider wieder eine Hoffnung zerstört. Man sieht dass es wirklich nur das deutsche Volk selbst bewerkstelligen muss um endlich frei zu sein. Meine Hoffnung ist, dass jetzt aufgrund der Krise die Menschen beginnen etwas neugieriger zu werden und dadurch ganz langsam die Wahrheit erfahren.

      • 26. Juni 2012 um 10:14

        Mit dem Namen kannst Du nur hübsch sein!!!

      • goetzvonberlichingen
        26. Juni 2012 um 12:28

        @consuela rodrigez…Ja das wird sich bei zwei Entscheidungen zeigegn:
        1)ESM..Stop!oder EU-Staatsstreich!
        2) Echte verfassung(von 1848/49 iwerder akticvieren oder zweiter Staatsstreich a la BRD-Vasallen Schäuble will evtl. über Artikel 146…neue “Verfassung”s-Debatte und Volksabstimmung und an der Nase herumführen..Wir haben eine echte Verfassung von 1848! Eine neu kreierte bedeutet Einmarsch oder richtigen Krieg der Besatzer!

  12. goetzvonberlichingen
    26. Juni 2012 um 04:43

    Der Mann (Keshe)ist schon interessant..das Video..was man sich schon in Gänze anschauen sollte…

    hier seine Seite:
    http://www.keshefoundation.org/phpbb/viewforum.php?f=5

  13. KHS
    26. Juni 2012 um 14:10

    2012 daSS Jahr der Schirme……Abwehrschirme,Rettungsschirme…….,doch wie verhalten
    die sich in Windkanal???????????????

    • KHS
      26. Juni 2012 um 21:44

      Hauptsache der Schutzschirm der RD`s hält über uns Wacht ………

  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 258 Followern an

%d Bloggern gefällt das: