Startseite > Enthüllungen, Lug&Trug, Manipulation, Nachrichten, Politik, Systemkrise > Vorwürfe: viel höhere Rücktrittzahlen an der Wall Street

Vorwürfe: viel höhere Rücktrittzahlen an der Wall Street

18. März 2012

20.000 + Extra Rücktritte, dass niemand meldet

Reposted McHaffie, NESARA News, 16. März 2012 Mehr als 20.000 Austritte / Hausarrest sichtbar sind anhand von Daten aus der SEC Securities and Exchange Commission. Die Securities Exchange Act von 1934 schreibt vor, dass börsennotierte Unternehmen müssen an die SEC zu melden, wenn ein Mitglied des Vorstands oder bestimmte Offiziere zurücktreten. Außerdem hat die SEC eine Datenbank namens EDGAR, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Nach ein wenig Recherche, was entdeckt wurde, ist, dass Unternehmen muss gesagt werden, Rücktritte auf Formular 8-K, Punkt 5,02 melden. Von dort war es einfach eine Frage der Suche nach nur 8-K Formular in einem bestimmten Bereich von Daten, und einschließlich der booleschen Suchbegriffen “tritt zurück” und “Resignation”…..
Quelle der Goole Übersetzung:  Allegations of Much Higher Resignation Numbers on Wall Street by John McHaffie
  1. 18. März 2012 um 08:49

    Wie kann man diese Wahnsinn stoppen?

    Genau so,

    http://www.slimlife.eu/wordpress/?tag=joseph-papp

  2. Aufstieg des Adlers
  3. KURT
    18. März 2012 um 12:26

    Die matrix ist eine “Schallplatte” die sich ständig wiederholt, und um so öfter ihr in die Wiederholung geht macht Ihr diese matrix kräftiger.

    Die ma…. ist der Ring der uns knechtet!!

    Viele unter uns sind allerdings von den vermeintlich ewigen Widerholung überdüSSig und verlassen die matrix.

    Weiter so………….

    Beste GrüSSe
    APIS

  4. Aufstieg des Adlers
  5. 18. März 2012 um 17:10

    Youtube-Kanal von RT Russia gesperrt:
    Youtube hat den kritischen Sender RT Russia (Webseite) gesperrt. RT Russia hat offen über die Machenschaften der Bankster berichtet, wie die FED, EZB und der IWF die Finanzmärkte steuern, über die Propaganda der Kabale gegen Syrien und Iran, die Medienmanipulation in unserer angeblichen Demokratie, Aufdeckung von “Kony 2012″ und vielen anderen Themen – es ging immer um Aufklärung!

    Der gesperrte Kanal:

    http://www.youtube.com/user/RussiaToday

    Der nicht gesperrte Kanal:

    http://www.youtube.com/user/RTAmerica

    Nachtrag, 18.03.2012, 13:15 Uhr: Der Kanal wurde wieder freigegeben.
    Quelle: http://pravdatvcom.wordpress.com/2012/03/18/youtube-kanal-von-rt-russia-gesperrt/

  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 282 Followern an

%d Bloggern gefällt das: