Archiv

Archive for 7. Oktober 2011

Tripolis Update vom 6.Oktober — von Morris108

7. Oktober 2011 2 Kommentare

Zusammengefasste Übersetzung von Politaia.org:

Überall in Tripolis finden Protestaktionen statt und viel grüne Fahnen wehen  überall. Es gibt heftige Kämpfe, vor allem in den Stadtteilen um den Grünen Platz und in Souq al Juma. In Gurji sind 70 Rebellen getötet und vier Fahrzeuge zerstört worden. Der Grüne Widerstand hat ein gr0ßes Waffenlager mit 30 leichten Panzern und großen Waffenbeständen eingenommen. Die libyschen Marinesoldaten haben Teile der Küstengegend besetzt und ein NATO-Schiff versenkt, welches gerade in internationale Gewässer gezogen wurde. Weiterlesen…

Kategorien:Uncategorized

Wall Street-Besetzung: Bewegung wird immer stärker

7. Oktober 2011 7 Kommentare

Malta zögert: Abstimmung über Rettungsschirm verschoben
Akute Vertrauenskrise am Geldmarkt: Bankenrettung
Minister Rösler: Kein gehebelter Rettungsschirm
Steuerzahlerbund: Zerreißt Banken-Rettungsplan
Banken: Die Profiteure der Krise
Steuerparadies Deutschland: Geheimhaltung und laxe Kontrollen
Aus für »Nabucco«: Gas-Pipeline ist gescheitert
Polen will Atomkraft: Meiler nahe Berlin geplant
Weiterlesen…

Kategorien:Nachrichten, Video

Globale Finanz-Kernschmelze innerhalb der nächsten 3 Wochen

7. Oktober 2011 5 Kommentare

Robert Shapiro, Berater des Internationalen Währungsfonds, ist berüchtigt dafür, dass er die Dinge beim Namen nennt. Der ehemalige Clinton-Berater – der im Sommer 2010 erklärte, dass Barack Obamas Umfragewerte so schlecht seien, dass nur ein Terroranschlag seine Wiederwahl als US-Präsident garantieren würde – sagte nun während einer Sendung des britischen Staatssenders BBC, dass es innerhalb der nächsten drei Wochen zum vollständigen Zusammenbruch des weltweiten Finanzsystems kommen könnte, sollten die politischen Entscheider nicht mit einem „glaubwürdigen Plan“ aufwarten

Zero Hedge, 06.10.2011

Lesen Sie mehr über IWF-Berater: Globale Finanz-Kernschmelze innerhalb der nächsten 3 Wochen von www.propagandafront.de

Kategorien:Systemkrise, Video

Norwg. Nobelkomitee versagt Dr. H. Kohl Friedensnobelpreis

7. Oktober 2011 16 Kommentare

Oslo/Bonn, 07. 09. 2011

www.internet-magazin-les-art.eu  Rubrik: Tagespolitisches 

Wir von „les Art“ begrüßen die weise Entscheidung des norwegischen Nobelpreiskomitees zur Entscheidung, Herrn Dr. Helmut Kohl keinen Friedensnobelpreis zu verleihen.

Wir sind dem Komitee dankbar, daß Sie auf unsere Eingabe zu diesem Thema gehört haben und der Zweifelhaftigkeit einer derartigen Entscheidung, Dr. Helmut Kohl einen derartig gewichtigen Preis zu verleihen, diesen nun selbst in Misskredit gebracht hätte.

Auch zeigt es die Weisheit der Entscheidungsträger, sich nicht gegen den Deutschen Souverän zu stellen, der sich zunehmend gegen die „Amtskriminalität und den damit verbundenen Lügen“ wie der Weigerung in seiner Funktion als Kanzler der ehemaligen BRD, die eigenen Gesetze ausreichend zu wahren wehrt wie eben auch die Geschehnisse um die deutsche Wiedervereinigung und des im Auftrage  vom eben selbigem, besagten Dr. Helmut Kohl in Auftrag gegebenen Staatsstreich gegen Deutschland, zu rechtfertigen. Weiterlesen…

Kategorien:Nachrichten, Politik

Updates David Wilcock

7. Oktober 2011 13 Kommentare

übersetzt v. Dream-soldier
Sonntag 2. Oktober

Es haben wichtige, neu Entwicklungen stattgefunden, einschließlich Geheimberichte, dass so weit wie sechs weitere Basen zerstört wurden, kurz nach den ersten zwei. Ein umfangreicher, neuer Artikel ist auf dem Weg, der jedoch nicht vor Mitte der Woche durch mehrere wichtige Faktoren bei der Arbeit erscheint. Haltet durch!

Donnerstag 6. Oktober

UMFANGREICHE, NEUE ENTWICKLUNGEN: Diese Woche hat es umfangreiche, neue Entwicklungen in dieser Geschichte gegeben, die zu einer weiteren Runde ernsthafter Konsultationen mit unseren wichtigsten Insidern geführt haben. Teil 2 ist fast fertig, die Geschichte ändert sich jedoch schneller, als wir sie schreiben können.

Ich möchte keine Einzelheiten nennen, aber kann ruhig sagen, dass zusätzlich zu den ersten 8 Basen das gesamte Personal und Material auf mysteriöse Weise entfernt wurde. Weiterlesen…

Kategorien:Kommentar, Nachrichten

GR: Rettungsgelder nach Großmoschee jetzt für 400 Kampfpanzer

7. Oktober 2011 6 Kommentare

Vorsicht Plünderer: Pleite-Griechen kaufen mit Geld aus dem nächsten EU-Rettungsschirm 400 Kampfpanzer 

KV: Sitzen Sie gut? Die Athener Regierung fühlt sich wegen der Sparmaßnahmen zunehmend vom eigenen Volk bedroht. Und jetzt kauft sie amerikanische Kampfpanzer. Ein Scherz? Nein, keineswegs.

Hellenic Defence ist eine griechische Webseite, die sich mit Fragen der Landesverteidigung befasst. Und dort wurde jetzt die Bombe veröffentlicht: Die USA haben einem Ersuchen der Griechen nach Lieferung von 400 amerikanischen Kampfpanzern des Typs M1A1Abrams zugestimmt. Zudem werden die USA den Griechen etwa 100 gepanzerte Militärfahrzeuge liefern. Schwedische Journalisten reiben sich verwundert die Augen, Wirtschaftsjournalisten kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus – und in Deutschland schweigen die Medien dazu.  Weiterlesen…

Libyen-Update 07.10.2011 — OZYISM

7. Oktober 2011 3 Kommentare

NATO bombardiert Krankenhaus in Sirte
07/oct/11 9:19 AM
Laut neuen Berichten hat die NATO ein Krankenhaus in Sirte bombardiert. In der Stadt ist nichts sicher; alles, was sich bewegt, wird zum Ziel und getötet. Die NATO zeigt ihre wahre Terroristenfratze und keine Propagande der Welt kann das vertuschen.

Angestellte des Roten Kreuzes haben endlich das Schweigen gebrochen und zugegeben, dass die  NATO  nicht  Zivilisten schützt, sondern in den meisten Fällen zum Ziel macht.

Sind die NATO-Söldner verrückt geworden?
Weiterlesen…

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 300 Followern an