Schweizer Goldinitiative: Erste Umfrageergebnisse schockieren das Establishment

22. Oktober 2014 1 Kommentar

NachtwächterEin Beitrag vom Nachtwächter am 22.10.2014


Egon von Greyerz im Interview mit Eric King von King World News, veröffentlicht am 21.10.2014


Egon von GreyerzGreyerz: “Eric, wie Sie wissen habe ich mit dem Komitee zusammengearbeitet, das hinter der Schweizer Gold-Initiative steckt. Heute wurde etwas veröffentlicht, was das Establishment schockiert hat.

Aber zunächst, die JA-Kampange setzt sich dafür ein, alles im Ausland gehaltene Gold zu repatriieren. Sie wollen das Gold, welches momentan im Vereinigten Königreich und in Kanada gehalten wird, zurück in die Schweiz holen. Dieses Gold repräsentiert 30 Prozent des schweizer Goldes. Wir reden hier über mehr als 1.000 Tonnen.

Der zweite Punkt ist der, dass die Bilanz der Schweizer Nationalbank dann mindestens 20 Prozent an physischem Gold aufzuweisen hat. Dies würde eine sofortige Teil-Golddeckung des Schweizer Franken bedeuten. Der dritte Punkt dieser Initiative ist der, dass es keine weiteren Verkäufe schweizer Goldes geben soll.

Es handelt sich hier um eine private Initiative von schweizer Menschen, die bereits von 100.000 Menschen unterschrieben wurde. Wenn dieses Referendum also durchgeht, dann würde es ein Teil der schweizer Verfassung werden. Dies ist sehr wichtig, denn es bedeutet, dass die Regierung dies ohne eine weitere Befragung des Volks nicht wieder ändern könnte.

Nun ist die erste Meinungsumfrage herausgekommen. Eine schweizer Zeitung hat die Meinungsumfrage gerade veröffentlicht. Das JA-Lager liegt bei 45 Prozent und das NEIN-Lager bei 39 Prozent, wobei 16 Prozent sich noch nicht entschieden haben. Das ist eine schockierende Entwicklung, denn die JA-Kampagne hat noch nicht einmal angefangen…..

Quelle und weiter: http://n8waechter.info/2014/10/schweizer-goldinitiative-erste-umfrageergebnisse-schockieren-das-establishment/

Ex-Deutsche Banker: Entweder Griechenland oder Deutschland müssen aus dem Euro

22. Oktober 2014 1 Kommentar

Angela Merkel im Kreis der EU-Kollegen. Die Geldpolitik in der Euro-Zone führt zu einer neuen Form der Planwirtschaft, kritisiert der Ökonom Thomas Mayer. (Foto: dpa) Angela Merkel im Kreis der EU-Kollegen. Die Geldpolitik in der Euro-Zone führt zu einer neuen Form der Planwirtschaft, kritisiert der Ökonom Thomas Mayer. (Foto: dpa)

Europa am Scheideweg
DWN: Der ehemalige Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Thomas Mayer, erwartet eine Zunahme des Zentralismus und der Planwirtschaft in Europa. Einen Kurswechsel der Geldpolitik werde es erst geben, wenn der Bürger dies politisch erzwingt oder eine neue Krisenwelle das System endgültig zerstört…

Quelle Text und weiter: Entweder Griechenland oder Deutschland müssen aus dem Euro

siehe auch: Elf Banken fallen bei EZB-Stresstest durch

Endzeitstimmung im Flop-Job-Journalismus: Massenverluste bei Massenmedien

22. Oktober 2014 1 Kommentar

Udo Ulfkotte: Geschichte bedeutet Veränderung. Überall da draußen verlieren Menschen ihren Job, weil die Welt sich rasend schnell verändert. Viele Menschen müssen sich an diese Veränderungen anpassen und sich einen neuen Job suchen. Nur Journalisten des Mainstreams stampfen empört auf und gebärden sich wie verzogene Kleinkinder. Sie schreien immer lauter nach staatlicher Hilfe, damit bei ihnen Faulheit, schlechte Recherche und Lügen weiter belohnt werden.

Vor einem Jahrzehnt habe ich den Bestseller So lügen Journalisten verfasst. Darin wurde prognostiziert, dass die aktuelle Form des Journalismus im deutschsprachigen Raum keine Zukunft mehr haben kann. An vielen Beispielen hatte ich dargelegt, wie faul die Journalisten der Leitmedien sind, weil sie per copy & paste immer öfter Pressemeldungen einfach übernehmen, auch wenn in diesen der größte Unsinn steht. Hauptsache politisch korrekt. Und viel wichtiger als die Wahrheit – das war den Lesern am Ende jenes Buches klar – ist es für viele Journalisten, die eigene Meinung oder Weltsicht in Artikeln zu verbreiten. Dummerweise wollen die meisten Menschen da draußen nicht länger die verquere Weltsicht eines obskuren Schreibertrupps, zumindest kein Geld mehr dafür bezahlen müssen…..

Quelle und weiter: Endzeitstimmung im Flop-Job-Journalismus: Massenverluste bei Massenmedien

Kategorien:Kommentar, Nachrichten, Politik, Systemkrise Schlagworte:

……so werden Aliens auf TERRA zum Säufer……..

22. Oktober 2014 1 Kommentar
Fufor InfoAliens - HeimwehFUFOR Sonder-Info
………jo,wenn die dass Elend auf diesem Planeten sehen bestimmt!Somit erklären sich auch die zick zack Flugbewegungen durch alkoholisierte Aliens!Immer eine Flasche Vodka im Schlitschuhfach?Dann sind sicherlich die “Dash Cameras” keine Erfindung der russ.Autofahrer,sondern der…….,na klar!
Nun haben sie sogar schon eigene Kneipen: Jo,artgerechte Haltung?
.
KHS
.

Blitz Nachrichten ~ und Infos ~ von Lesern gefunden

22. Oktober 2014 4 Kommentare

Donezk: Ukrainische Armee setzt Streubomben ein

21. Oktober 2014 2 Kommentare

Die ukrainische Armee soll die Stadt Donezk mit Streubomben angegriffen haben. (Foto: dpa)

Die ukrainische Armee soll die Stadt Donezk mit Streubomben angegriffen haben. (Foto: dpa)

Schwere Vorwürfe

DWN: Das ukrainische Militär kämpft gegen die Separatisten im Osten des Landes offenbar mit Streubomben. Diese gelten als international geächtet, da sie ganze Landstriche verminen. Die Regierungstruppen sollen mit diesen Angriffen auch für den Tod eines Schweizers Rot-Kreuz-Mitarbeiters verantwortlich sein. Das berichtet Human Rights Watch….

Quelle und weiter: Donezk: Ukrainische Armee setzt Streubomben ein

B. Fulford Blogeintrag v. 20. Oktober 2014

21. Oktober 2014 5 Kommentare

ben fulfordübersetzt von Dream-soldier

Hat die Drachen-Familie die Kontrolle über die FED übernommen?

Mehrere Quellen berichten, dass die Drachen-Familie am 17. Oktober die Kontrolle über die internationalen Aktivitäten der FED übernommen hat und als Ergebnis daraus wird die ISIS und Ebola Kampagnen der Kabale, die Verhandlungstaktik waren, abgewickelt. Im Rahmen der Vereinbarungen werden die Vereinigten Staaten, Europa und England ihre eigenen Währungen haben. Allerdings wird die Weltreservewährung nicht mehr länger von den Familien kontrolliert, die die FED besaßen, sagten die Quellen, einschließlich das Pentagon und der CIA.

Eine chinesische Regierungsquelle konnte das nicht bestätigen, dass eine Einigung erzielt wurde. Dennoch betonte sie, dass China, Indonesien und Japan ihre eigenen Dollars gedruckt haben unter dem alten Regime, dass aber alle neuen Dollar-Schöpfung weltweit im Oktober beendet werden. Dies bedeutet, dass jede neu ausgegebene Währung international etwas anderes als Dollars sind und wahrscheinlich ein Korb von Währungen, die auf den chinesischen Yuan zentriert sind.

Eine britische MI5 Quelle sagt seinerseits: „Europa ist nicht in der Verfassung, irgendwelche Vereinbarungen zu treffen, die zukünftig auf den Euro setzen. Italien, Frankreich und Deutschland müssen die Emission von inländischer Währung beschleunigen und das ist jetzt eine anerkannte Tatsache.“

Darüber hinaus gibt es noch eine große Machtgruppe, insbesondere im Nahen Osten und in den Usa, die nicht bereit sind, dieses Abkommen zu akzeptieren, sagen die Quellen der Drachen-Familie. Als Ergebnis dürften sich geopolitische Turbulenzen fortsetzen, bis die letzte Widerstandsgruppe gebändigt und unter Kontrolle ist. Ein Mitglied der Drachen-Familie sagte, sie werden sich mächtig ins Zeug legen, die vollständige Niederlage der Kabale bis zum chinesischen Neujahrsfest abgeschlossen zu haben, was dann der 19. Februar 2015 ist. Weiterlesen…

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 289 Followern an