AfD-Politiker behauptet, KZ-Gaskammern seien erst von den Alliierten gebaut worden

23. Oktober 2014 8 Kommentare

177202013AFDBei den Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen feierte die Alternative für Deutschland (AfD) enorme Erfolge. Doch einige der Menschen werden sich wohl fragen, wer da so in die Parlamente gewählt wurde.
Denn einige Parteimitglieder machen mit höchst kruden Thesen von sich reden. Bei der AfD-Vortragsveranstaltung „Deutsche Selbstwahrnehmung“ im Stockelsdorfer Herrenhaus in Ostholstein zum Beispiel, über den die “Lübecker Nachrichten” (LN) berichten.

„Mut zu Deutschland“ ist das Motto – und der Vortragende ist Dirk Helms, Mitglied des AfD-Kreisverbandes Stormarn.

Und der Mann macht sich Sorgen.

Große Sorgen: Die „wachsende Zahl der Muslime“ sei zwischen Lille und Marseille auffällig — dort denke man, man sei in Afrika“, berichten die “LN”. Er spricht vom „ Einnisten anderer Kulturen“.

Und natürlich macht er sich Sorgen auch um Deutschland: Das Volk sei in Bezug auf seine Identität „völlig verunsichert“ und werde täglich manipuliert.

Von wem? Ach ja, klar: Die Medien missbrauchen ihre Macht und verbreiten Unwahrheiten….

Quelle und weiter: http://www.huffingtonpost.de/2014/10/19/afd-politiker-kz-gaskammern_n_6010082.html

Die bisher größte Sonnenfleckengruppe des Sonnenzyklus 24 wendet sich der Erde zu

23. Oktober 2014 2 Kommentare

Der größte Sonnenfleck des aktuellen Sonnenzyklus 24 hat sich nun so gedreht, dass er nun direkt mit Blick auf die Erde steht. Und die Chance von X-Flares hat sich lt. NOAA auf 55% in den kommenden 48 Stunden erhöht. Der Videoclip von gefiltertem Licht (Oktober 18-22, 2014) zeigen diese erhebliche aktive Region, die 125.000 km breit ist, fast so groß wie der Planet Jupiter, und viele Male die Größe der Erde gesitzt.  >>mehr>>
siehe auch:

Major X1.6 Solar Flare – October 22, 2014

Active Region 12192 produced another major solar flare, this time peaking to X1.6 at 14:28 UTC. Associated with this blast was a R3 radio blackout. No significant Coronal Mass Ejection (CME) has been seen following this eruption.
Kategorien:Astronomie, Leserbeitrag/tipp, Video Schlagworte:

Gibt es ein wirksames Mittel gegen Ebola?

23. Oktober 2014 3 Kommentare

ASuR: Sierra Leone ist eine Republik in Westafrika, die nordöstlich von Guinea, südöstlich von Liberia und an der Küste des Atlantik liegt. Das Land ist neben dem benachbarten Liberia am schlimmsten vom Ebola-Ausbruch betroffen. 1200 Menschen sind dort nach den jüngsten Zahlen der Weltgesundheits-organisation WHO an dem Virus gestorben. Die Medien in Sierra Leone melden ganz aktuell, eine Behandlung der Virusinfektion scheint erfolgreich zu sein. Gleichzeitig wird die Frage gestellt, warum es so viel Widerstand gegen diese Behandlung gibt? Der Informationsminister, Alpha Kanu, hat nämlich berichtet, die Behandlung funktioniert, Menschen geht es besser, aber die Information über die Behandlungsmethode wird von Seiten der FDA (staatliche Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittel-zulassungsbehörde der Vereinigten Staaten) und anderen Organisationen unterdrückt.
Informationsminister Alpha Kanu

Im Moment ist jede Behandlung von Ebola, ob durch künstliche Pharmamittel oder natürliche Stoffe, experimentell. Deshalb ergibt sich die Frage, warum wird nur eine Option gutgeheissen und die andere nicht? Bei dem Stoff den der Informationsminister von Sierra Leone als erfolgreich beschreibt, handelt es sich um Nanosilver, eine Wasserlösung mit 10 ppm Silber, oder auch Silberwasser oder Kolloidales Silber genannt. Interessant ist, die Lieferung dieser Lösung wurde systematisch verhindert….

Gegen Panik: USA trainieren mit EU-Kommission rasche Banken-Schließungen

23. Oktober 2014 7 Kommentare

Banken-Krise – Vorbeuge gegen Bank-Runs Wenn die Men in Black in einer Bank auftauchen, ist es für Anleger meist schon zu spät: Banken sollen übers Wochenende abgewickelt werden, die Amerikaner trainieren die EU bereits. (Foto: dpa)

Wenn die Men in Black in einer Bank auftauchen, ist es für Anleger meist schon zu spät: Banken sollen übers Wochenende abgewickelt werden, die Amerikaner trainieren die EU bereits. (Foto: dpa)

DWN: Die US-Finanzbehörden haben in einem geheimen Workshop Vertretern der EU erklärt, wie man ein Bank über Nacht schließen kann, wenn diese pleite ist. Vor Bekanntgabe des EZB-Stresstests steigt die Nervosität in der EU und den Mitgliedsstaaten: Offenbar sind mehrere Banken aus Sicht der EZB nicht überlebensfähig. Wenn sie nicht rasch von einem Konkurrenten übernommen werden können, drohen Bank-Runs. …..

Quelle und weiter:  Gegen Panik: USA trainieren mit EU-Kommission rasche Banken-Schließungen

Peer-to-Peer-Kredite werden offiziell unter weitgehender Ausschaltung einer Bank vergeben. Es handelt sich dabei um Privatkredite. (Foto: dpa)siehe auch: Ex-Pimco-Chef El Erian setzt auf Peer-to-Peer Banking

Peer-to-Peer-Kredite werden offiziell unter weitgehender Ausschaltung einer Bank vergeben. Es handelt sich dabei um Privatkredite. (Foto: dpa)

Kategorien:Aktion, Nachrichten, Politik, Systemkrise Schlagworte:

Trifft’s genau

23. Oktober 2014 2 Kommentare

ARD_ZDF negativaktuelle Karikatur von Wiedenroth über die
GEZecken-Ausbeutungs- und Propaganda- Anstalten ARD und ZDF
im Stil der “Aktuellen Kamera” der DDR sehr zutreffend:
PK141016_Journalismus_Medien_Propaganda_Luegen_Demoskopie

Eine Universität für Al-Qaida? In einer Terroristen-Akademie in einem US-Gefangenenlager im Irak wurden die ISIS-Führer ausgebildet

Der US-Autor Mike Whitney untersucht die Beteiligung der USA und anderer NATO-Staaten an der Bewaffnung und Ausbildung der ISIS-Terroristen.
Mike Whitney

“Seit 2003 haben Großbritannien und die USA mit Al-Qaida verbundenen islamistischen Terroristengruppen im Mittleren Osten und in Afrika heimlich und offen direkte und indirekte Unterstützung zukommen lassen. Diese schlecht konzipierte, an Flickwerk erinnernde Geostrategie ist ein Vermächtnis des ständig wachsenden Einflusses der neokonservativen Ideologie, die gekennzeichnet ist durch langjährige, aber häufig widersprüchliche Bestrebungen, alle regionalen Ölvorkommen zu kontrollieren, durch die Verteidigung des israelischen Expansionsdrangs und durch die sich daraus ergebende Notwendigkeit, die Karte des Mittleren Ostens neu zu zeichnen.” – Nafeez Ahmed, “How the West Created the Islamic State” [Wie der Westen den Islamischen Staat geschaffen hat, s. hier]

“Die USA selbst haben diese Terroristenorganisationen geschaffen. Deshalb haben sie auch nicht die moralische Autorität, eine Koalition gegen den Terrorismus zu bilden.” – Hassan Nasralla, Generalsekretär der Hisbollah (s. hier)…..

Quelle und weiter: Eine Universität für Al-Qaida? In einer Terroristen-Akademie in einem ..

siehe auch bei Kopp: Direkt in die Hände der Feinde? IS zeigt Video mit neuen Waffen, die von den USA abgeworfen wurden

Blitz Nachrichten ~ und Infos ~ von Lesern gefunden

23. Oktober 2014 8 Kommentare
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 289 Followern an